Frühling in der Gärtnerei Grad

Foto: Tanja Schittenheim
Als Baumschule 1929 gegründet, wird der Familienbetrieb – die Gärtnerei Grad in Arnach/Bad Wurzach – heute in dritter Generation von Hubert und Matthias Grad geführt.

Auf einer Verkaufsfläche von 350 Quadratmetern findet man mit Topfpflanzen, Accessoires, Keramik oder der Jahreszeit entsprechende Dekorationsartikel, alles rund um die Blume. Hier hat man in modernem und einladendem Ambiente die Möglichkeit, sich ausführlich und kompetent beraten zu lassen. Im hinteren Teil findet man neben saisonalen Pflanzen auch eine große Auswahl an Erde, Dünger oder Pflanzenschutzmittel. Neu ins Angebot aufgenommen haben die Grads nun auch erlesene Säfte, Liköre verschiedene Essig- und Ölsorten von Gourmet Berner.
Die neuen Verkaufsflächen mit moderner Heizungsanlage ermöglichen den beiden Gärtnermeistern Hubert und Matthias Grad mit ihrem Team von sieben Angestellten nun einen optimalen Ganzjahresbetrieb.

Der moderne Familienbetrieb bietet dabei sämtliche floristische Dienstleistungen an, vom klassischen Blumenstrauß, über Blumendekoration für Hochzeiten, Gemüse- Beet- und Balkonpflanzen bis hin zum Trauerkranz. Wobei die Grabpflege und -gestaltung einen eigenen Betriebszweig in der Gärtnerei Grad darstellt.
Auf einer Gesamtfläche von rund einem Hektar findet man direkt im Anschluss an den Verkauf die computergesteuerten Gewächshäuser, die mit speziellem Glas und hoher Raumhöhe ein optimales Klima für den Pflanzenwuchs ermöglichen.
Denn ein Großteil der hier angebotenen Pflanzen, wie Frühlingsblumen, Gemüse- Beet- und Balkonpflanzen werden selbst produziert und von Hand aufgezogen. „Dies garantiert unseren Kunden eine entsprechend hohe Qualität und unseren klimatischen Verhältnissen entsprechend abgehärtete Pflanzen,“ erklärt Hubert Grad.

Seit sechs Jahren bietet Grad mit dem Blumenladen in der Herrenstraße in Bad Wurzach einen zusätzlichen Ort, wo die Kunden mit frischen Blumenarrangements und einer großen Auswahl an Pflanzen bedient werden können.

Baden in satten Farben kann man am 13. und 14 März, wenn das Team der Gärtnerei Grad zur Frühjahrs-Ausstellung einlädt. Frühlingsblüher, attraktive Pflanzenkombinationen oder die ersten Kräuter der Saison, hier in Arnach findet man dazu eine Auswahl in Hülle und Fülle.