Laternensprung mit 26 Gruppen

Am Samstag, den 15. Februar, lädt die Weißnarrenzunft zum Laternensprung nach Hergensweiler ein. FOTOS: VIBE/NZ
Am Samstag, 15. Februar, lädt die Weißnarrenzunft Hergensweiler wieder zum Laternensprung in Hergensweiler ein. Der Umzug mit rund 26 Gruppen beginnt um 16 Uhr.

Von Viktoria Benz
   
Laternensprung mit 26 Gruppen Image 1
HERGENSWEILER - Wenn’s dämmert, verwandelt sich Hergensweiler am Samstag, den 15. Februar, zu einer bunten Kulisse. Alle zwei Jahre findet dort der Laternensprung statt, veranstaltet von der Weißnarrenzunft Hergensweiler. „Das Besondere an unserem Umzug ist, dass er mit 26 Gruppen nicht zu groß ist. Das macht die ganze Veranstaltung gemütlich und familiär“, sagt Verena Stocker, Vorsitzende des Narrenvereins. Etwa 900 Teilnehmer werden erwartet, unter anderem die Narrenzunft Schussenteufel, die Narrenzunft Daaschoraweible Tannheim sowie mehrere Nachbarzünfte, wie die Feuerhexen Wasserburg, die Schönauer Hexen und der Narrenverein Weissensberg. Musikalisch begleitet werden die Gruppen von vier Lumpenkapellen. Der Umzug startet um 16 Uhr in der Hauptstraße, oberhalb des Festzeltes, wandert über die Bahnhofstraße zur Dorfstraße, an der Kirche vorbei und endet an der Leiblachhalle.

Der Narrenruf: D’Libla - Na (die Leiblach - hinunter)

In der Halle und im Schulhof können sich dann die Kinder weiter austoben, während die Erwachsenen mit Kaffee und Kuchen versorgt werden.
    
Laternensprung mit 26 Gruppen Image 2
Wem das nicht Feierei genug ist, der ist im Festzelt nebenan gut aufgehoben: Dort sorgt bis Mitternacht ein DJ für bewegende Abendstunden. Willkommen ist im Partyzelt jeder ab 18 Jahren. In beiden Locations beginnt der Ausschank bereits um 14 Uhr. Wer bei der ganzen Feierei hungrig wird, findet auf dem Schulhof nebenan ein reichhaltiges kulinarisches Angebot: Dort gibt es unter anderem Kässpätzle, Spanferkel, Burger und natürlich Wurst und Pommes.

Erstmalig stehen für die Besucher der Veranstaltung Parkplätze direkt im Ort am Festgelände zur Verfügung. Die Weißnarrenzunft Hergensweiler freut sich auf die Gaudi, die in der Gemeinde heuer zum 16. Mal gefeiert wird.