Neue Aussteller und noch mehr Infos

Die Besucher der Bildungsmesse können sich über verschiedene Berufsbilder informieren. FOTOS: IHK / DEREK SCHUH
Vom 13. bis 15. Februar geben 130 Aussteller Einblicke in Berufsfelder und informieren über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region. Die kostenfreie Messe bietet Tipps für Berufseinsteiger, -umsteiger und -wiedereinsteiger oder auch für alle, die sich weiterqualifizieren möchten. Neben der Informationsmöglichkeit an den Messeständen gibt es zusätzlich 50 Beiträge der Aussteller auf der Aktionsbühne und in Vortragsräumen.

RAVENSBURG – Bereits zum 16. Mal startet am 13. Februar die Bildungsmesse des Landkreises Ravensburg in der Oberschwabenhalle Ravensburg. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich über verschiedene Berufsbilder, über konkrete Ausbildungsmöglichkeiten und die Rahmenbedingungen in den jeweiligen Betrieben genauestens zu informieren. In diesem Jahr präsentieren sich neben vielen bekannten Unternehmen auch 15 neue Aussteller mit ihrem Bildungsangebot. Insgesamt 130 Aussteller aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk warten auf interessierte Besucher – egal aus welcher Altersklasse. 

Kommunikation auf Augenhöhe

Veranstaltet wird die 16. Bildungsmesse in einer Kooperationsgemeinschaft von Agentur für Arbeit, Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK), Kreishandwerkerschaft Ravensburg, Landkreis Ravensburg und Staatlichem Schulamt Markdorf. Der Eintritt ist an allen Messetagen frei.
 
Neben den vielen Informationen, die es bei den Ausstellern gibt, können die jungen Leute auch ins „Praktische schnuppern“.
Neben den vielen Informationen, die es bei den Ausstellern gibt, können die jungen Leute auch ins „Praktische schnuppern“.
Das Konzept der Bildungsmesse des Landkreises Ravensburg setzt dabei auf eine Kommunikation auf Augenhöhe. So stehen gerade den vielen jungen Messebesuchern Auszubildende aus den Betrieben, wie zum Beispiel die speziell geschulten Ausbildungsbotschafter oder Messe-Scouts, während der gesamten Zeit zur Seite und helfen bei der Orientierung und der Suche nach den gewünschten Informationen für Aus- und Weiterbildung sowie passsenden Angeboten. Der Kontakt zwischen den Ausstellern und den Besuchern soll dabei so einfach und unkompliziert wie möglich sein.
 
Neue Aussteller und noch mehr Infos Image 1
Als Rahmenprogramm wird auch in diesem Jahr wieder viel geboten: 50 Workshops und spezielle Vorträge stellen gezielt einzelne Berufsbilder vor, geben wertvolle Tipps für Bewerbungen oder zeigen Karrierechancen durch Aufstiegsqualifizierungen und Weiterbildungsperspektiven auf. In diesem Jahr gibt es wieder täglich eine Gemeinschaftsaktion der Unternehmen Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG und Rafi GmbH & Co. KG: Die Voting-Show „Don’t ask Google, ask me!“

Hymer

Das Rahmenprogramm am Donnerstag

Während den drei Tagen, an denen die Bildungsmesse Ravensburg stattfindet, gibt es ein spannendes Rahmenprogramm. Interessante Themen und tolle Gäste sorgen so für ein rundum gelungenes Erlebnis.

Treffpunkt für Vorträge im Vortragsraum 2 ist jeweils 10 Minuten vor Beginn an der Information im Foyer oder in der Halle.

Donnerstag, 13. Februar

09 - 9.20 Uhr Vortragsraum 1 - Dein GAP-Year - Überbrückungsmöglichkeiten, Infos zu Auslandsaufenthalten wie Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligendienste, Schuljahr im Ausland.

09.30 - 10.00 Uhr Aktionsbühne - #Traumberuf, Alles ist möglich - die Berufsberatung bringt Dich weiter!

09.30 - 09.50 Uhr Vortragsraum 1 - Ausbildung für den OP. Operationstechnische und Anästhesietechnische Assistenz. Die Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben informiert zu spannenden Ausbildungsberufen im Gesundheitswesen.

09.30 - 09.50 Uhr Vortragsraum 2 - Digitale Welten gestalten, Vorstellung des Bachlor-Studiengangs Mediendesign & digitale Gestaltung an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (RWU).

10.00 - 10.20 Uhr Vortragsraum 1 - Ausbildung und Duales Studium bei der Polizei, Polizei stellt mindestens 1600 Beamtenanwärter ein. Bewerber haben herausragend gute Chancen.

10.00 - 10.20 Uhr Vortragsraum 2 - FSJ, BFD und FÖJ beim Internationalen Bund in Ravensburg. Was ist ein Freiwilligendienst? Welche Möglichkeiten gibt es? Welchen Gewinn haben die Freiwilligen von einem solchen Jahr?

10.30 - 11.00 Uhr Aktionsbühne - Don’t ask Google, ask me! Finde heraus, welche Fragen dir wirklich weiterhelfen. Vielleicht hast du eigene Ideen oder bist gespannt auf die Vorschläge? In der interaktiven Show antworten euch die Auszubildenden und Praktikanten von Vetter und Rafi auf alle Fragen rund um die Berufsorienteirung.

10.30 - 10.50 Uhr Vortragsraum 1 Duales Studium BWL Handel bei ALDI SÜD - Mit unserem dualen Bachelorstudiengang bekommst du gleichzeitig einen international anerkannten Studienabschluss und eine intensive Praxisausbildung in unserer Unternehmensgruppe.

10.30 - 10.50 Uhr Vortragsraum 2 Bundespolizei - mit Sicherheit vielfältig, Aufgaben der Bundespolizei im In- und Ausland.

11.00 - 11.20 Uhr Vortragsraum 1 Bewerbungsgespräch - die letzte Hürde. Sie sind zum Vorstellungsgespräch eingeladen, nun geht es darum, dieses vorzubereiten. Was ist wichtig für die Vorbereitung - was kann ich tun? Tipps und Tricks aus der Praxis helfen, Vorstellungsgesprächen sicher und gelassen entgegen zu sehen.

11.00 - 11.20 Uhr Vortragsraum 2 - Mein Freiwilliges Soziales Jahr, Wie läuft ein FSJ ab und was erlebt man dabei? Felix Aggeler erzählt seine Geschichte zum FSJ in der Stiftung Liebenau.

11.30 - 11.50 Uhr Vortragsraum 1 - Ausbildung und DHBW-Studium bei CHG-MERIDIAN AG, im Vortrag geben wir einen kurzen Einblick über das Ausbildungs- und Studienangebot. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die praktische Ausbildung und das Arbeiten bei CHG Meridian AG.

11.30 - 11.50 Uhr Vortragsraum 2 - Als Patentanwaltsfachangestellte( r) am Puls der Zeit, Patentanwaltsfachangestellte bilden mit Patentanwälten ein Team, um technische Neuerungen, Marken und das Design von morgen rechtlich zu schützen und abzusichern.

13.30 - 13.50 Uhr Vortragsraum1 - Ergotherapie - Logopädie - Physiotherapie am DI Weingarten. Wir stellen die Ausbildungen und ausbildungsbegleitenden Studiengänge in der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie vor und berichten über die Besonderheiten der Ausbildung am DI - Diakonischen Institut für Soziale Berufe in Weingarten.

13.30 - 14.00 Uhr Aktionsbühne - #Traumberuf, Alles ist möglich - die Berufsberatung bringt Dich weiter!

14.00 - 14.20 Uhr Vortragsraum 1 - Ausbildung in Design und Medien - Kreative Köpfe mit Technik-Know-How. Wer auf Zukunft setzt, Kreativität und Technik in einer Branche sucht, ist im Bereich Design und Medien genau richtig. Unsere Auszubildenden stellen die Berufe und der/s Mediengestalter/in Digital und Print vor.

14.00 - 14.20 Uhr Vortragsraum 2 - Studium & Ausbildung im Landratsamt Ravensburg. Bei uns gibt es neben den typischen Verwaltungsberufen auch Ausbildungs- und Studienangebote im technischen, sozialen und handwerklichen Bereich. Lass dich informieren, wähle einen unserer 12 Berufe aus und komme zum 01. September 2021 in unser Team.
 

Info

Die Bildungsmesse findet von Donnerstag bis Samstag, 13. bis 15. Februar, statt. Sie ist am Donnerstag und Freitag von 8.30 bis 15 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Hilfreiche Tipps für Ausbildung, Handwerksberufe, Studienmöglichkeiten, Bildungsabschlüsse und vieles mehr

Die Unternehmen zeigen ihre vielseitigen Ausbildungsangebote und beantworten die Fragen der Besucher. Auch Hochschulen präsentieren ihre Studienmöglichkeiten.. FOTOS:IHK/DEREK SCHUH 
Die Unternehmen zeigen ihre vielseitigen Ausbildungsangebote und beantworten die Fragen der Besucher. Auch Hochschulen präsentieren ihre Studienmöglichkeiten.. FOTOS:IHK/DEREK SCHUH 
Vor Ort sind auch die fünf Beruflichen Schulen des Landkreises Ravensburg. Sie geben Auskunft über Lehrinhalte, Unterrichtsablauf und Bildungsabschlüsse.

RAVENSBURG - Auch Abiturienten kommen bei der Bildungsmesse auf ihre Kosten: Unternehmen zeigen ihr Ausbildungsangebot im Rahmen eines Dualen Studiums, Hochschulen stellen ihre Studienmöglichkeiten vor, Berater helfen bei der richtigen Auswahl der Fächer oder geben Tipps für Bewerbungen an Unis und Hochschulen. In 13 Veranstaltungen gibt es wertvolle Informationen zu konkreten Studiengängen in der Region. Darüber hinaus gibt es Informationen über berufsvorbereitende Bildungsangebote oder Programme zum „Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr“. Spezielle Informationen für Mädchen und Frauen bietet die Messe am Samstag mit dem Programm zum Themenfeld „Frau und Beruf“.

Schülerinnen und Schüler konnten im Vorfeld konkrete Beratungsgespräche bei ihren Wunschausstellern vereinbaren. Dieser zusätzliche Service wird ergänzt durch den Bewerbungsmappen-Check. Interessierte können online unter www.bildungsmesse-rv.de einen konkreten Termin buchen und erhalten dann vor Ort eine sofortige Rückmeldung zu den persönlichen Bewerbungsunterlagen. Auf der Homepage zur Bildungsmesse sind Informationen über die teilnehmenden Aussteller – wie zum Beispiel die Voraussetzungen für deren Ausbildungsangebot – zusammengestellt. So kann der Messebesuch noch besser vorbereitet werden. Online-Terminvereinbarungen sind bis 10. Februar möglich.

Einige Programmhighlights

Donnerstag, 13. Februar

9.30 Uhr #Traumberuf: „Alles ist möglich - die Berufsberatung bringt Dich weiter!“, Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg.

Den Traumberuf finden!

Donnerstag, 13. Februar

10 Uhr (auch am Freitag, 10 Uhr und am Samstag, 10.30 Uhr): Votingshow „Don‘t ask Google, ask me!“ Eine Kooperation der Auszubildenden von Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG und Rafi GmbH & Co. KG.

Freitag, 14. Februar

14 Uhr (auch am Samstag, 14 Uhr): Finanzielle Fördermöglichkeiten zur Unterstützung von Weiterbildung, IHK Bodensee-Oberschwaben.

Samstag, 14. Februar

ganztägig: „Frau und Beruf“ – speziell für Frauen, Vorträge und Workshops zu Themen wie „Bewerbungscoaching“, „Knigge to go – erfolgreich bewerben“ und „Weiterbildung – in Zeiten der Digitalisierung – neu denken“.
 

Infos

Infos und Programm zur Bildungsmesse finden Sie auch auf der Homepage unter: www.bildungsmesse-rv.de

Das Rahmenprogramm Freitag

Alle Infos zur Bildungsmesse Ravensburg auch auf der Homepage www.bildungsmesse-rv.de FOTOS:IHK/DEREK SCHUH 
Alle Infos zur Bildungsmesse Ravensburg auch auf der Homepage www.bildungsmesse-rv.de FOTOS:IHK/DEREK SCHUH 
Freitag, 14. Februar

09.00- 09.20 Uhr Vortragsraum 1 - Studium & Ausbildung im Landratsamt Ravensburg. Bei uns gibt es neben den typischen Verwaltungsberufen auch Ausbildungs- und Studienangebote im technischen, sozialen und handwerklichen Bereich. Lass dich informieren, wähle einen unserer 12 Berufe aus und komme zum 01. September 2021 in unser Team.

09.00 - 09.30 Uhr Aktionsbühne - #Traumberuf. Alles ist möglich - die Berufsberatung bringt Dich weiter!

09.30 - 09.50 Uhr Vortragsraum 1 - Dein GAP-Year - Überbrückungsmöglichkeiten. Infos zu Auslandsaufenthalten wie Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligendienste, Schuljahr im Ausland.

10.00 - 10.30 Uhr Aktionsbühne - Don’t ask Google, ask me! Finde heraus, welche Fragen dir wirklich weiterhelfen. Vielleicht hast du eigene Ideen oder bist gespannt auf die Vorschläge? In der interaktiven Show antworten euch die Auszubildenden und Praktikanten von Vetter und Rafi auf alle Fragen rund um die Berufsorientierung. Außerdem findet ein Voting statt, welche Fragen am besten geeignet sind.

10.00 - 10.20 Uhr Vortragsraum 1 - Ausbildung bei der Pfaff Spedition - spannend und sicher für die Zukunft. Firmenpräsentation - Rahmenbedingungen und Ausbildungsberufe - spannende Aspekte in der Spedition.

10.00 - 10.20 Uhr Vortragsraum 2 - Digitale Welten gestalten. Vorstellung des Bachlor-Studiengangs Mediendesign & digitale Gestaltung an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (RWU).

10.30 - 10.50 Uhr Vortragsraum 1 - Die Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben informiert zu spannenden Ausbildungsberufen im Gesundheitswesen.

10.30 - 10.50 Uhr Vortragsraum 2 - Ausbildung und DHBW-Studium bei CHG-MERIDIAN AG. Im Vortrag geben wir einen kurzen Einblick über das Ausbildungs- und Studienangebot. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die praktische Ausbildung und das Arbeiten bei CHG-MERIDIAN AG.

11.00 - 11.20 Uhr Vortragsraum 1 - Bewerbungsgespräch - die letzte Hürde Sie sind zum Vorstellungsgespräch eingeladen, nun geht es darum, dieses vorzubereiten. Was ist wichtig für die Vorbereitung - was kann ich tun? Tipps und Tricks aus der Praxis helfen, Vorstellungsgesprächen sicher und gelassen entgegen zu sehen.

11.00 - 11.20 Uhr Vortragsraum 2 - Ausbildung bei der Kumavision AG. Als Fachinformatiker - Fachrichtung Anwendungsentwicklung/Systemintegration hast du die Möglichkeit mit uns durchzustarten. Wir freuen uns auf dich!

11.30 - 11.50 Uhr Vortragsraum 1 - Mein Freiwilliges Soziales Jahr. Wie läuft ein FSJ ab und was erlebt man dabei? Felix Aggeler erzählt seine Geschichte zum FSJ in der Stiftung Liebenau.

11.30 - 11.50 Uhr Vortragsraum 2 - Karrierestart im Steuerfach - Der Beruf mit Zukunft. Kurze Vorstellung der Steuerberatungsgesellschaft. Vorstellung Ausbildungsberuf und Studiengang sowie Karrieremöglichkeiten.

12.00 - 12.20 Uhr Vortragsraum 1 - Ausbildung in Design und Medien - Kreative Köpfe mit Technik-Know-how. Wer auf Zukunft setzt, Kreativität und Technik in einer Branche sucht, ist im Bereich Design und Medien genau richtig. Unsere Auszubildenden stellen die Berufe und und der/s Mediengestalter/ in Digital und Print vor.

12.00 - 12.20 Uhr Vortragsraum 1 - Bundespolizei - mit Sicherheit vielfältig. Aufgaben der Bundespolizei im In- und Ausland.

12.30 - 12.50 Uhr Vortragsraum 1 - Medien, Design und Fachhochschulreife in einem. Berufskolleg Multimediale Kommunikation und Dokumentation.

Webseiten und Animationen erstellen, Videos produzieren, Gestaltung und Design von Publikationen und mehr.

12.30 - 13.00 Uhr Vortragsraum 2 - Einstellungsoffensive bei der Polizei - 1600 Neueinstellungen in B.-W. Bewerbersituation für die Ausbildung zum Mittleren Dienst sowie für das Studium zur Kommissars-Laufbahn.

13.15 - 13.45 Uhr Vortragsraum 1 - Warum Biberach? Darum Biberach! - Studieren an der Hochschule Biberach. Die Studienmöglichkeiten an der Hochschule Biberach in den Themenfeldern Biotechnologie, Energie, Bau und Immobilien.

13.15 - 13.45 Uhr Vortragsraum 2 - Interesse wecken - Wie hebe ich mich von anderen Bewerber/innen ab. Ein Vortrag der Zeppelin Systems GmbH.

14.00 - 14.30 Uhr Vortragsraum 1 - Dual zum Erfolg - Studieren an der DHBW Ravensburg. Besonderheiten des dualen Studienkonzepts und das Studienangebot der DHBW Ravensburg in den Bereichen Wirtschaft und Technik.

14.00 - 14.30 Uhr Vortragsraum 2 - Wo gibt es Geld für Weiterbildung? Überblick über die individuelle Investition in Weiterbildung erleichtern und „abfedern“. Der Vortrag gibt einen Überblick über die verschiedenen Förderoptionen.

Das Rahmenprogramm Samstag

Samstag 15. Februar

10.00- 10.20 Uhr Vortragsraum 1 - Studium & Ausbildung im Landratsamt Ravensburg. Bei uns gibt es neben den typischen Verwaltungsberufen auch Ausbildungs- und Studienangebote im technischen, sozialen und handwerklichen Bereich. Lass dich informieren, wähle einen unserer 12 Berufe aus und komme zum 01. September 2021 in unser Team.

10.00 - 10.30 Uhr Vortragsraum 2 - Interesse wecken - Wie hebe ich mich von anderen Bewerber/innen ab. Ein Vortrag der Zeppelin Systems GmbH

10.30 - 11.00 Uhr Aktionsbühne - Don’t ask Google, ask me! Finde heraus, welche Fragen dir wirklich weiterhelfen. Vielleicht hast du eigene Ideen oder bist gespannt auf die Vorschläge? In der interaktiven Show antworten euch die Auszubildenden und Praktikanten von Vetter und Rafi auf alle Fragen rund um die Berufsorientierung. Außerdem findet ein Voting statt, welche Fragen am besten geeignet sind.

10.30 - 10.50 Uhr Vortragsraum 1 - Warum Biberach? Darum Biberach! - Studieren an der Hochschule Biberach. Die Studienmöglichkeiten an der Hochschule Biberach in den Themenfeldern Biotechnologie, Energie, Bau und Immobilien.

10.30 - 10.50 Uhr Vortragsraum 2 - Karrierestart im Steuerfach - Der Beruf mit Zukunft. Kurze Vorstellung der Steuerberatungsgesellschaft. Vorstellung Ausbildungsberuf und Studiengang sowie Karrieremöglichkeiten.

11.00 - 11.20 Uhr Vortragsraum 1 - Als Patentanwaltsfachangestellte( r) am Puls der Zeit. Patentanwaltsfachangestellte bilden mit Patentanwälten ein Team, um technische Neuerungen, Marken und das Design von morgen rechtlich zu schützen und abzusichern. 11.00 - 11.45 Uhr Vortragsraum 2 - Kontaktstelle Frau und Beruf, Bewerbungscoaching kompakt - Durchstarten zum Traumberuf. In diesem Vortrag erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie mit Ihrer Bewerbung bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber punkten! Verschaffen Sie sich einen kompakten Überblick über die wichtigsten Bewerbungstrends und wappnen Sie sich für Ihre bevorstehende Bewerbungsphase. Denise Städele, Personalmanagerin, www.talentschmiede.biz

11.30 - 11.50 Uhr Vortragsraum 1 - Bewerbungsgespräch - die letzte Hürde. Sie sind zum Vorstellungsgespräch eingeladen, nun geht es darum dieses vorzubereiten. Was ist wichtig für die Vorbereitung - was kann ich tun? Tipps und Tricks aus der Praxis helfen, Vorstellungsgesprächen sicher und gelassen entgegen zu sehen.

12.00 - 12.20 Uhr Vortragsraum 1 - Ergotherapie - Logopädie - Physiotherapie am DI Weingarten. Wir stellen die Ausbildungen und ausbildungsbegleitenden Studiengänge in der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie vor und berichten über die Besonderheiten der Ausbildung am DI - Diakonischen Institut für Soziale Berufe in Weingarten.

12.00 - 12.45 Uhr Vortragsraum 2 - Kontaktstelle Frau und Beruf. Knigge to go - erfolgreich bewerben. Beim Übergang von der Schule in den Beruf ändern sich Anforderungen und Erwartungen. Gute Noten können durch ein unangemessenes Verhalten im Vorstellungsgespräch schnell an Wirkung verlieren. Wer moderne Umgangsformen kennt und anwendet ist im Vorteil. Petra Schnierle, lizenzierte Knigge Trainerin, www.impressio-rv.de

12.30 - 12.50 Uhr Vortragsraum 1 - Bundespolizei - mit Sicherheit vielfältig. Aufgaben der Bundespolizei im In- und Ausland

13.00 - 13.30 Uhr Vortragsraum 1 - Ausbildung und DHBW-Studium bei CHG-MERIDIAN AG. Im Vortrag geben wir einen kurzen Einblick über das Ausbildungs- und Studienangebot. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die praktische Ausbildung und das Arbeiten bei CHG-MERIDIAN AG.

13.00 - 13.45 Uhr Vortragsraum 2 - Kontaktstelle Frau und Beruf. Weiterbildung - in Zeiten der Digitalisierung - neu denken. Die Zeiten ändern sich. Wir uns auch? Diese Frage Digitalisierung begegnet uns überall. Wird sie unsere Arbeit wirklich so radikal verändern wie Experten das prognostizieren? Wenn ja, wie gehen wir damit um? Rita Hafner-Degen, Regionalbüro für berufliche Fortbildung.

13.30 - 13.50 Uhr Aktionsbühne - Dein GAP-Year - Überbrückungsmöglichkeiten. Infos zu Auslandsaufenthalten wie Au- Pair, Work & Travel, Freiwilligendienste, Schuljahr im Ausland.

14.00 - 14.30 Uhr Vortragsraum 1 - Einstellungsoffensive bei der Polizei - 1600 Neueinstellungen in B.-W. Bewerbersituation für die Ausbildung zum Mittleren Dienst... sowie für das Studium zur Kommissars- Laufbahn (Gehobener Dienst). Interview mit einem Polizeischüler.

14.00 - 14.30 Uhr Vortragsraum 2 - Wo gibt es Geld für Weiterbildung? Überblick über die individuelle Investition in Weiterbildung erleichtern und „abfedern“. Der Vortrag gibt einen Überblick über die verschiedenen Förderoptionen.