Renovieren und Werte erhalten

Seit 1962 steht die Schreinerei Diener für smarte Lösungen und bietet seit 20 Jahren die Renovierungskonzepte der Firma Portas mit an. Bei den Tagen der offenen Tür erhalten Kunden und Interessenten einen Einblick in die Werkstatt.

TUTTLINGEN (pm) - Dabei stehen Geschäftsführer Bernd Diener (Bild) und sein erfahrenes Team mit Rat und Tat zur Seite. Wenn es ums Thema umweltfreundliches Renovieren geht, sind Kunden bei dem Portas Fachbetrieb in der Dr. Karl- Storz-Str. 20 genau richtig.

Geschäftsführer Bernd Diener bietet moderne, zeitgemäße und wertbeständige Renovierungslösungen für jedes Zuhause an. Dabei ist er besonders auf Küchen- und Fensterrenovierungen sowie auf Gleittüren, Spanndecken und Treppen spezialisiert. Einen Einblick in die Arbeiten der Schreinerei können sich Kunden nun von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Januar, machen. An vielen Umsetzungsbeispielen zeigt der Renovierungsspezialist zahlreiche Inspirationen für die eigenen vier Wände.

Dabei berät das Team die Besucher und geht verständlich auf individuelle Wohnwünsche ein. „Gerne kommen wir danach persönlich bei unseren Kunden vorbei“, erklärt Bernd Diener. „Wir bringen dann verschiedene Muster mit und testen, welches am besten passt“. Im Allgemeinen bietet eine Renovierung viele Vorteile gegenüber einer Neuanschaffung: Man spart Ressourcen, eine Renovierung macht weniger Aufwand und Schmutz; außerdem ist der Zeitaufwand weitaus geringer. „Und das sind nur einige Vorteile“, sagt Bernd Diener.

Wer gerne mehr erfahren möchte, der findet am Freitag von 14 - 18 Uhr und am Samstag sowie Sonntag von 11 - 17 Uhr Gelegenheit, sich auszutauschen und zahlreiche Inspirationen zu sammeln.