Fliesen steigern den Komfort

Holzoptik, die keine Pflege braucht: Moderne Bodenfliesen aus Feinsteinzeug überstehen Temperaturwechsel und starke Beanspruchung über Jahre in ursprünglicher Schönheit. FOTO: DJD/DEUTSCHE-FLIESE/VILLEROY & BOCH FLIESEN
Ein Wintergarten bietet ein Plus an Lebensqualität. Er steht für naturnahes Wohnen in der kalten Jahreszeit und dient oft als zweites Wohnzimmer. Mit großzügig zu öffnenden Türelementen erweitert er in den wärmeren Jahreszeiten die Terrasse und bietet dennoch Wetterschutz.

REGION - An der Grenze zwischen drinnen und draußen ist der Boden eines Wintergartens größeren Belastungen ausgesetzt als in anderen Räumen - Eltern und Tierhalter wissen davon ein Lied zu singen. Zu bevorzugen ist daher ein Bodenbelag, der keine Flecken annimmt, leicht zu reinigen und höchst widerstandsfähig ist.

Barrierefrei und optisch großzügig

Bodenfliesen aus Feinsteinzeug oder die bewährte strangextrudierte Keramik erfüllen diese Anforderungen. Ihre gebrannte Oberfläche ist nahezu unverwüstlich, trotzt Sonnenlicht und Wasser lässt sich umweltfreundlich reinigen. Gestalterisch bieten die Fliesenkollektionen deutscher Hersteller Optiken für jeden Geschmack. Beliebt sind täuschend echt wirkende Holzdekore, die auch haptisch die Maserung von Holz besitzen. Im Unterschied zum „Original“ verkratzen sie nicht, benötigen keine Beschichtungen und müssen nicht alle paar Jahre aufgearbeitet werden.

Auch bei intensiver Nutzung bleiben sie für Jahrzehnte schön. Ebenfalls im Trend liegen Natursteinnachbildungen oder Beton- und Zementanmutungen im XL-Format.

In Wintergärten kommt es häufig zu extremen Temperaturschwankungen. Selbst im Winter heizen sich Luft und Bodenfläche bei Sonne stark auf, und auch im Sommer kann der Boden nachts stark abkühlen. Kurzfristige Temperatursprünge von 30 Grad und mehr sind keine Seltenheit. Diese tägliche Belastungsprobe überstehen Feinsteinzeugbodenfliesen sowie strangextrudierte Keramikplatten problemlos.

Eine durchgängige Bodengestaltung in einheitlicher Optik, vom Wohnzimmer über den Wintergarten bis auf die Außenflächen, ist architektonisch ansprechend und schafft optische Weite: Innen und Außen verschmelzen übergangslos.

Deutsche Markenhersteller führen viele Kollektionen mit Terrassenfliesen und passenden Bodenfliesen für Innenräume. (djd)

Aktuell

Da Fliesen ebenso im Freien verlegt werden können, lässt sich der Boden im Haus, im Wintergarten und auf der Terrasse einheitlich gestalten, wodurch sich die Fläche zudem optisch vergrößert. Markenhersteller bieten zahlreiche Fliesenserien, die auch als Outdoorvariante in frostsicherer und rutschhemmender Ausführung erhältlich sind.

Problemloser Einbau

In der kalten, dunklen Jahreszeit halten Rollläden die wertvolle Heizenergie in den Innenräumen und schirmen Eindringlinge und unerwünschte Blicke ab. FOTOS:DJD/SCHANZ ROLLLADENSYSTEME 
In der kalten, dunklen Jahreszeit halten Rollläden die wertvolle Heizenergie in den Innenräumen und schirmen Eindringlinge und unerwünschte Blicke ab. FOTOS:DJD/SCHANZ ROLLLADENSYSTEME 
Sie sorgen für kühle Köpfe in den Wohnräumen im Sommer, helfen beim Energiesparen in der kalten Jahreszeit und steigern den Komfort im Eigenheim: Rollläden sind echte Allroundtalente. Allerdings sollten sie regelmäßig gewartet und bei Bedarf rechtzeitig erneuert werden, um für Wohlfühlatmosphäre in den Innenräumen sorgen zu können.

REGION - Es empfiehlt sich, einmal im Jahr die Beschattungssysteme durch einen Fachbetrieb eingehend überprüfen zu lassen. Meist bietet sich dazu das Frühjahr an, wenn nach den kalten Tagen auch das Pflegeprogramm der Rollläden ansteht. Sollte sich bei diesem Check-up herausstellen, dass die in die Jahre gekommenen Schattenspender erneuert werden müssen, sollte man die Sanierung nicht zu lange aufschieben. Inzwischen gibt es Modelle mit kompakten Rollladenkästen auf dem Markt, die sich problemlos für den nachträglichen Einbau eignen, selbst bei schwierigen Montagesituationen. Egal ob symmetrisch oder asymmetrisch, ob spitz, schräg oder rund: Die Aluminium-Rollläden werden für nahezu jede Fensterform angefertigt. Zudem gibt es sie auch mit praktischen Lichtschienen, die auch im geschlossenen Zustand des Rollladens gesundes Tageslicht in die Innenräume einfallen lassen, ohne die Wohnung an heißen Sommertagen unangenehm aufzuheizen. Die Anzahl der Lichtschienen können die Nutzer je nach Bedarf und Geschmack selbst festlegen.
    
Es gibt inzwischen auch Rollläden mit Lichtschienen, die selbst im geschlossenen Zustand noch gesundes Tageslicht einfallen lassen.
Es gibt inzwischen auch Rollläden mit Lichtschienen, die selbst im geschlossenen Zustand noch gesundes Tageslicht einfallen lassen.
In der kalten Jahreszeit verrichten sie auch einen wichtigen Dienst. Im geschlossenen Zustand bildet sich zwischen Rollladenpanzer und Fensterscheibe ein Luftpolster, das einen Verlust der kostbaren Heizwärme minimiert. Dadurch lassen sich nicht nur die eigenen Heizkosten senken, sondern auch Umwelt und Klima schonen.

Die Sanierung der Sonnenschutzsysteme bietet auch die Gelegenheit, eine automatische Steuerung nachzurüsten. Manuelle Gurtwickler und Kurbelantriebe für Beschattungslösungen haben inzwischen ausgedient. Die moderne Technik samt Zeitschaltuhr ermöglicht es, dass die Rollläden zu bestimmten Zeiten hoch- und herunterfahren. Über ein Smart-Home-System ist die Bedienung von unterwegs per App möglich. In Urlaubszeiten oder in der dunklen Jahreszeit wird auf diese Weise Langfingern der Einstieg erschwert. Durch Sensoren reagieren die Rollläden obendrein auf unterschiedliche Wetterbedingungen wie starke Sonneneinstrahlung oder Frost. (djd)
   

Auf einen Blick

Rollläden werten nicht nur optisch die Gestaltung einer Fassade auf. Sie bieten auch viele Funktionen, die entscheidenden Einfluss auf die Wohnqualität in den eigenen vier Wänden haben. Deshalb sollte die Erneuerung in die Jahre gekommener Rollläden nicht zu lange aufgeschoben werden, schließlich ist ihr Austausch oder nachträglicher Einbau inzwischen mühelos möglich.