„Hellau alaaf“ und „heidenei“

Fasching: Wenn die Narren los sind

Bald sind die Narren wieder los. FOTO: COLOURBOX
Von Annika Schneider 

Manche lieben ihn und manche können gar nichts damit anfangen. Die Rede ist vom Fasching, der Fasnet, Fastnacht, dem Karneval oder anders gesagt: Die fünfte Jahreszeit. Nicht mehr lange, dann kann sich so mancher in ein schickes Kostüm werfen und jemand „anderes“ sein. Doch woher kommt eigentlich der Begriff Fasching oder Fastnacht, wann findet er in diesem Jahr statt und woher kommt das Brauchtum?

REGION – Gute Stimmung, Verkleidung und Ausnahmezustand – für viele ist die fünfte Jahreszeit im Jahr nicht wegzudenken. Wann kann man schon mal in einen Piraten-Kostüm herumtanzen oder in einem Bienchen-Kostüm umherflitzen? Wahrscheinlich nie, außer an Fasching. Doch was heißt überhaupt Fasching? Die süddeutsche, ursprünglich bairisch-österreichische Bezeichnung erscheint bereits im 13. Jahrhundert als „vaschanc“ oder „vastschang“ und wurde als „Ausschenken des Fastentrunks“ verstanden. Der Freudenruf „oho, vaschang!“ wurde in den späteren Jahrhunderten an die Wörter auf „-ing“ angeglichen. Zusammengefügt entstand das Wort Fasching. Hier in der Region spricht man aber vor allem von der „Fastnacht“. Der Begriff entstand aus dem mittelhochdeutschen Begriff „vas(t) (en)nacht“ und bedeutet die „Nacht vor dem Fasten“. Den Begriff Karneval benutzt man überwiegend im Rheinland.

Doch wann beginnt die fünfte Jahreszeit? Eröffnet wird die sogenannte fünfte Jahreszeit offiziell am 11. November, um 11 Uhr 11 und endet mit dem Aschermittwoch – in diesem Jahr am 26. Februar. Im christlichen Kontext ist die Fastnacht die Zeit vor dem österlichen Fasten, in der noch mal so richtig gefeiert und zugelangt wurde, bevor ab Aschermittwoch das große Fasten beginnt – und das 40 Tage lang bis Ostern.

Mit dem schmotzigen Donnerstag – auch Weiberfastnacht genannt – beginnt die eigentliche Fastnachtszeit. Er fällt immer auf den Donnerstag, dieses Jahr auf den 20. Februar, vor dem Aschermittwoch. Doch warum schmotzig? Das Wort bedeutet im alemannischen Dialekt so viel wie „fettig, feiß“. Sprich an diesem Tag und an den darauffolgenden Tagen darf gerne fettig gegessen werden. Man bedenke, dass danach ja die Fastenzeit kommt. Bis ins Mittelalter soll sogar die Tradition zurückgehen, dass Frauen an diesem Tag symbolisch die Macht übernehmen. Seit 1945 ist es verbreitet, dass die Narrinnen am Gumpendonnerstag den Männern den Hut oder die Mütze wegnehmen oder sogar die Krawatte abschneiden. Die Weiberfastnacht ist der Auftakt des wilden Treibens. An den darauffolgenden Tagen bis Aschermittwoch finden in der Region die traditionellen Faschingsumzüge statt, wie etwa in Neuler am Sonntag, 23. Februar, oder am Faschingsdienstag, 25. Februar, in Ellwangen.

Am Rosenmontag, dieses Jahr am 24. Februar, geht es dann weiter. In vielen Gemeinden wird der Rosenmontagsball gefeiert. Dabei dürfen sich die Besucher immer auf ein besonderes Programm mit Musik, Sketchen und Tanzeinlagen freuen. Für einen richtigen Narr gehört dieser einfach dazu. Einen Tag später am Faschingsdienstag endet die fünfte Jahreszeit offiziell an Mitternacht.

Faschingstermine 2020

18. Januar 2020

Neresheim
Narrenbaumaufstellen mit Brauchtumsabend, Narrenzunft Neresheim, Marienplatz, 18 Uhr

Unterrombach
Narrenmesse mit närrischem Vesper, Sauerbachnarren, St. Thomaskirche und Gemeindehaus St. Ulrich, 18.30 Uhr Sonntag, 19. Januar

Waldstetten
24. Waldstetter Gugga-Gaudi, 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr, Kirchberg, Waldstetten

Freitag, 24. Januar

Neresheim-Kösingen
FFK-Ball in der Turn- und Festhalle, Beginn: 19 Uhr, mit dem Showblock „God is a woman“ und tollen Gästen

Samstag, 25. Januar

Westhausen
Jubiläumsparty der Reichenbacher Ruassgugga, ab 17 Uhr Open-air, ab 19 Uhr Festhalle Westhausen

Samstag, 1. Februar

Neuler
Narrenball, 19 Uhr, TV-Halle Neuler

Ohmenheim
Feuerwehrball, 20 Uhr, Turn- und Festhalle Ohmenheim

Waldstetten
20. Gugga-Mäba Männerballett-Turnier, Wäschgölten, 19 Uhr

Neustädtlein
Dirndl-Fasching, 19 Uhr, Tanzmetropole Neustädtlein

Röhlingen
Guggen-Party, Röhling-Stones, Sechtahalle Röhlingen

Sonntag, 2. Februar

Röhlingen
Faschingsumzug, 13.11 Uhr + Partydorf rund um die Sechtahalle

Freitag, 7. Februar

Bühlertann
Erste Prunksitzung, Fasnachtskomitee Bühlertann e.V., 19 Uhr, Bühlertalhalle, Moosbachstraße 24

Röttingen
Wild Wild West Faschingsparty Vol. 10, 20.30 Uhr, Bürgersaal

Unterkochen
Narrenmesse, 9 Uhr

Samstag, 8. Februar

Bühlertann
Zweite Bühlertanner Prunksitzung, 19 Uhr, Fasnachtskomitee Bühlertann e. V., Bühlertalhalle Bühlertann (Moosbachstraße 24)

Unterkochen
Prunksitzung, Narrenzunft Bärenfanger, 19 Uhr

Oberkochen
Prunksitzung für Menschen mit Behinderung, Dreißentalhalle, 13 Uhr
Sonntag, 9. Februar

Abtsgmünd
60 Jahre Kinderfasching des Musikverein Abtsgmünd e.V., „Das Original in Abtsgmünd“, 14 Uhr, Kochertalmetropole Abtsgmünd

Bühlertann
Dritte Bühlertanner Prunksitzung, 18 Uhr, Bühlertalhalle Bühlertann, Moosbachstraße 24

Unterkochen
Fasnetsumzug Narrenzunft Bärenfanger, 13.31 Uhr

Wasseralfingen
Kinderfasching, 15 Uhr, Karlsplatz 2

Donnerstag, 13. Februar

Rattstatt
Frauenfasching, Dorfhaus Rattstatt

Freitag, 14. Februar

Bühlerzell
1. Programmfasching, Musikverein Bühlerzell e.V., Rudolf-Mühleck-Halle Bühlerzell

Ohmenheim
Nacht der WeinbergWeibla, 20 Uhr, Turn- und Festhalle Ohmenheim, Faschings- und Brauchtumsverein Ohmenheim

Westhausen
1. Prunksitzung, 19 Uhr, Festhalle Westhausen

Samstag, 15. Februar

Bühlerzell
2. Programmfasching, Musikverein Bühlerzell e.V., Rudolf-Mühleck-Halle Bühlerzell

Aalen-Hofherrnweiler
Sängerball mit „KirRoyal“, 19.30 Uhr, im Sängerheim

Rosenberg
Faschingsveranstaltung Sportfreunde Rosenberg, Virngrundhalle

Hofherrnweiler-Unterrombach
Kinderfasching mit TSG-DJ-Team, 14 Uhr, TSG-Halle

Essingen
Prunksitzung, Amselweg 16, 19.30 Uhr

Oberkochen
Kostümierte Prunksitzung, Dreißentalhalle, 18.30 Uhr

Sonntag, 16. Februar

Ellenberg
Ellenberger Faschingumzug, 13.33 Uhr

Lauchheim
Faschingsumzug des Karnevalsverein: Bettelsack-Narra, 13.30 Uhr

Dienstag, 18. Februar

Neuler
Mäntelesball der Neulermer Narren 1906 e. V. , 20 Uhr, Musikerheim „Sonne“ Neuler

Donnerstag, 20. Februar

Waldstetten
Weiberfasching

Bühlertann
Gumpendonnerstagsball des MSV Bühlertann e.V., 20 Uhr, Bühlertal-Halle Bühlertann

Schrezheim
Seniorenfasching in der St. Georg Halle, Vereinsheim, 14.30 Uhr

Stödtlen
Rathaussturm im Rathaus Stödtlen, 18 Uhr

Hofherrnweiler
Gumpendonnerstagsparty mit „WE – Die Band“ und „Happy Hour“, 20 Uhr, TSG-Vereinsheim

Neuler
Aufstellung des Narrenbaumes, 17.30 Uhr, Dorfplatz Neuler

Hüttlingen
Gumpendonnerstagsball der Jugendfeuerwehr im Feuerwehrgerätehaus Hüttlingen

Fachsenfeld
Rathaussturm in Fachsenfeld, 16.59 Uhr, Rathaus Fachsenfeld, Veranstalter Schloß-Gugga e.V.

Aalener Sportallianz
Gumpendonnerstagfasching, 20.02 Uhr, Sportzentrum Spiesel

Abtsgmünd
Hollywood Party mit Band „The Candys“, 20.30 Uhr, Einlass: 20 Uhr, Kochertalmetropole

Wasseralfingen
Gumpendonnerstag, Aalener Sportallianz, Sportzentrum Spieselstraße 23

Unterkochen
Hmmadloddr-Umzug, Narrenzunft Bärenfanger, Rathaus, Vorplatz, Rathausplatz 9, 16.30 Uhr

Samstag, 22. Februar

Fachsenfeld
Kinderfasching SVG-Fachsenfeld, 14 Uhr, Einlass 13.30 Uhr, Turn- und Festhalle Fachsenfeld

Bopfingen-Kerkingen
Faschingsumzug und Straßenfasching (Zelt beim Feuerwehrhaus – Zelt am Gemeindehaus und im Dorf an unterschiedlichen Verkaufsstellen), Beginn: 14 Uhr (Warm-up ab 11 Uhr im Schlagerzelt)

Pfahlheim
Bürgerball in der Kastellhalle Pfahlheim, 19.30 Uhr

Schrezheim
Restart-Fasching im Vereinsheim der St. Georg Halle, 22 Minuten vor 20 Uhr, Einlass ist Freitag

Hofherrnweiler
Kinderfasching mit TSG-DJ-Team, 14 Uhr, TSG-Halle

Hofherrnweiler
Faschingssamstagsball viel Programm und viel Tanz mit Big Fun, 19.30 Uhr, TSG-Halle

Kerkingen
Faschingsumzug und Straßenfasching, 14 Uhr (Zelt beim Feuerwehrhaus – Zelt am Gemeindehaus und im Dorf an unterschiedlichen Verkaufsstellen)

Bühlerzell
Faschingsumzug, 13.30 Uhr, anschließend Straßenfasching und Partymeile (Rudolf-Mühleck-Halle)

Elchingen
Rot-Kreuz-Faschingsball, 20 Uhr, ehemaliges „Gasthaus Zum Bock“, DRK Ortsverein Elchingen

Aalener Sportallianz
Kinderfasching, 14.30 Uhr, Sportzentrum Spiesel

Unterkochen
30 drunter/drüber, Faschingsparty, Festhalle, Waldhäuser Straße 102/1

Essingen
Sportlerfasching, 20 Uhr

Sonntag, 23. Februar

Aalen
Bockfrühschoppen mit Weißwurstessen, 10 Uhr, Vereinsheim der Böhmerwäldler

Bühlertann
Bühlertanner Faschingsumzug, 13.30 Uhr

Hohenstadt
Bockmusik, 11.11Uhr im Eiskeller Hohentadt, Musikverein Hohenstadt e.V.

Neuler
Großer Faschingsumzug in Neuler, 13.30 Uhr

Unterschneidheim
Kinderfasching XXL, 13.33 Uhr, Turnhalle Unterschneidheim

Unterkochen Familienfasching des Turnverein 1884 Unterkochen e.V., 14 Uhr, Unterkochen Sporthalle

Stödtlen
Prunksitzung in der Lias-Halle, 19 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr

Wört
Wörter Faschingsumzug, 13.30 Uhr

Essingen
Faschingsumzug, Haugga-Narra, 13.30 Uhr; 18 Uhr Kehraus mit Hexenverbrennung, Remshalle

Montag, 24. Februar

Hohenstadt
Rosenmontagsball des Musikvereins Hohenstadt e.V., Eiskeller, 18.59 Uhr

Ohmenheim
Rosenmontagsball des Sängerkranz Ohmenheim, 20 Uhr, Turn- und Festhalle Ohmenheim

Bühlerzell
Rosenmontagsball mit Programm (Rudolf-Mühleck-Halle), 19 Uhr

Trochtelfingen
Fasnetumzug, 13.31 Uhr, Bopfingen-Trochtelfingen

Pfahlheim
Rosenmontagsumzug, 13.30 Uhr

Hofherrnweiler
Rosenmontagparty die 2. der Sauerbachnarren TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, 19 Uhr, TSG-Halle

Jagstzell
Kinderfasching des Sportverein Jagstzell

Dienstag, 25. Februar

Kösingen
Kehraus Faschingsfreunde Kösingen e. V., 19 Uhr, Turn- und Festhalle Kösingen

Stödtlen
9 Uhr Presssackessen in der Lias-Halle Stödtlen, Umzug mit anschließendem Kinderfasching, 13 Uhr, Lias-Halle Stödtlen

Aalen-Hofherrnweiler
Kehraus mit „Sascha“, 15 Uhr, Sängerheim

Hohenstadt
Kinderfasching des Musikverein Hohenstadt e.V., 14.31 Uhr, Eiskeller

Ellwangen
Faschingsumzug, 14 Uhr