Handgefertigte Krippen entdecken und gewinnen

Anton Schönherr ist einer von sechs Krippenbauern, die dieses Jahr ihre Werke bei den Händlern ausstellen.
Der Bopfinger Gewerbe- und Handelsverein (GHV) lädt zu einem vorweihnachtlichen Einkaufsbummel durch die hiesigen Fachgeschäfte ein. Auch dieses Jahr sind dort wieder handgefertigte Krippen ausgestellt, die mit Liebe zum Detail von den Krippenbauern Egon Rau, Hans Schnele, Luzia Hauber-Vaas, Anton Schönherr, Manfred Birk und Jürgen Schill gestaltet wurden. Wer den Firmen, die sich am Krippenweg beteiligen, einen Besuch abstattet, kann beim „natürlich-bopfingen"- Verlosung teilnehmen und einen von drei GHV-Gutscheinen im Wert von je 50 Euro gewinnen.
   
Auf diesem Stadtplan ist der Krippenweg gekennzeichnet. Fotos: Archiv/GHV Bopfingen
Auf diesem Stadtplan ist der Krippenweg gekennzeichnet. Fotos: Archiv/GHV Bopfingen
BOPFINGEN - In den gekennzeichneten Fachgeschäften (Nummer 1 bis 20) sind in den ausgestellten Krippen Buchstaben versteckt. In der richtigen Reihenfolge zusammengesetzt, ergeben sie ein Lösungssatz. Gewinnspielkarten liegen bei den Händlern aus. Die vollständig ausgefüllte Gewinnspielkarte mit dem Lösungssatz nehmen Arnold GmbH, Elektro Bullinger sowie das Bücher- und Handelsregal entgegen.
   
In teilnehmenden Geschäften erhalten Kunden eine kleine Aufmerksamkeit in Form einer Wurstdose.
In teilnehmenden Geschäften erhalten Kunden eine kleine Aufmerksamkeit in Form einer Wurstdose.
Folgende Geschäfte sind Stationen des Krippenwegs:
1.) Leins Bestattungen & Grabmale, Aalener Straße 40
2.) Schuh Kauffmann, Aalener Straße 16
3.) Orthopädie Schuhtechnik Minder, Aalener Straße 11
4.) Kronenbrauerei Karl, Am Stadtgraben 50
5.) Bestattungen Thomas Winkler, Aalener Straße
6.) Arnold GmbH, Aalener Straße 66
7.) Uhren-Schmuck-Trauringe Nille, Hauptstraße 60
8.) TUI-Reisecenter, Tourist Info, Hauptstraße 56
9.) Optik Peckmann, Hauptstraße 49
10.) Bücher- und Handelsregal, Hauptstraße 45
11.) Allianz Stritzelberger, Hauptstraße 50
12.) Fußpflege Przybilla, Härtsfeldstraße 1
13.) Kreissparkasse Ostalb, Hauptstraße 34
14.) Uhren-Schmuck-Trauringe Pfitzer, Kirchplatz 2
15.) Sanitätshaus Schad, Nürnberger Straße 4
16.) Raumausstattung Köhler, Nürnberger Straße 16
17.) UE-S, Vordere Pfarrgasse 11
18.) Elektro Bullinger, Hauptstraße 2
19.) Bopfinger Bank Sechta-Ries eG, Hauptstraße 1
20.) Schieber Werkstätten, Neue Nördlinger Straße 16

Die Verlosung findet Anfang Januar 2020 statt. Die Gewinner werden im Stadtanzeiger bekannt gegeben und schriftlich benachrichtigt. red
    

Weihnachtskaufhaus und ein Dankeschön

Auch am dritten Adventswochenende öffnet das Weihnachtskaufhaus in der Schranne seine Pforten und lädt die Besucher ein, im stimmungsvollen Ambiente nach Geschenken für die Liebsten zu suchen. Die Öffnungszeiten sind Freitag von 18 bis 21 Uhr, Samstag, von 10 bis 21 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Weihnachten ist der perfekte Zeitpunkt, um innezuhalten und auch mal Danke zu sagen. Daher erhalten Kunden am kommenden Samstag, 14. Dezember, in teilnehmenden Fachgeschäften ein besonderes „Give away“: eine weihnachtlich gestaltete Wurstdose. Nur solange Vorrat reicht.