Der Nikolaus kommt und bringt den neuen VW Golf mit

„Der neue Golf 8 bietet Features, die bisher der Oberklasse vorbehalten waren“, sagt Bernd Haller, Verkaufsleiter in Autohaus Ehingen. FOTOS:OH
Er wird als „Ausdruck der Digitalisierungs-Offensive von Volkswagen“ bezeichnet und gilt als Start in die „digitale Zukunft der Kompaktklasse“: Der neue Golf 8. Zur Markteinführung der „achten Generation des Bestseller von Volkswagen“ lädt das Autohaus Ehingen am Freitag, 6. Dezember, von 17 Uhr bis 20 Uhr ein. Dann wird auch der Nikolaus kommen und an Kinder kleine Geschenke verteilen.

EHINGEN - „Der neue Golf 8 bringt die Features, die bislang nur der Oberklasse vorbehalten waren, in die Kompaktklasse und macht sie für jedermann zugänglich“, sagt Bernd Haller, Verkaufsleiter im Autohaus Ehingen. Unter dem Slogan „Demokratisierung von Technologien“, starte die achte Generation des Golf digitalisiert, vernetzt, vorausschauend, intuitiv bedienbar und innovativ elektrisiert, so der Verkaufsleiter. „Nie zuvor war ein Golf progressiver“.

Golf 8: Die Digitalisierungs-Offensive von Volkswagen

Am Freitag, 6. Dezember, wird der neue Golf 8 im Autohaus Ehingen von 17 Uhr bis 20 Uhr exklusiv vorgestellt. „Und weil Nikolaustag ist, laden wir alle Interessierten ein, den neuen Golf in gemütlicher Atmosphäre, bei einem Glas Glühwein oder Punsch und bei leckerem Weihnachtsgebäck und Lebkuchen kennenzulernen“, sagt Bernd Haller. „Dazu wird unser VW-Showroom vorweihnachtlich dekoriert und beleuchtet sein“. Alle Verkaufsberater des Autohauses Ehingen werden vor Ort sein, um alle Fragen rund um den Golf 8, aber auch um alle anderen Modelle von Volkswagen zu beantworten. Der neue Golf 8 kann am Freitag, 6. Dezember, ausgiebig besichtigt werden und es können Termine für spätere Probefahrten vereinbart werden. Und weil ein Nikolausabend ohne Besuch des Nikolauses nicht vorstellbar sei, betont Bernd Haller: „Selbstverständlich wird der Nikolaus kommen. Er wird von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr bei uns sein und kleine Geschenke an alle Kinder verteilen“.
 
Das Interieur des neuen Golf 8: „Eine digitale Revolution“.
Das Interieur des neuen Golf 8: „Eine digitale Revolution“.
Der neue Golf 8 ist Bestandteil der Digitalisierungs-Offensive von Volkswagen, nimmt die seit Jahrzehnten bestehende Rolle des Golf als Vorreiter für Innovationen ein und ist der erste VW mit dem neuen Volkswagen-Logo. Der neue Golf basiert auf der „neuesten Version des Modularen Querbaukastens“ und zeigt sich mit schlanker Scheinwerferpartie und serienmäßigen LED-Scheinwerfern.

„Die Evolution im Exterieur wird mit einer digitalen Revolution im Interieur kombiniert“, sagt Bernd Haller. „Analoge Schalter, runde Tachoscheiben und Tachonadeln waren gestern. Digitale Kombiinstrumente, eine beeindruckende Display-Landschaft mit Schalterinseln und Touch-Technologie, natürlich in optimaler Sichthöhe, zeichnen den neuen Golf aus“. Die Bedienung erfolge intuitiv und unkompliziert, sagt Haller. „Auch dank des Multifunktionslenkrads und der natürlichen Sprachsteuerung“. Mit „Hallo Volkswagen“ und der Anweisung „Mir ist kalt“ oder „Die Scheibe ist beschlagen“ können verschiedenste Funktionen des Golf 8 aktiviert werden. „Windshield Head-up-Display“ heißt eine weitere digitale Innovation, die bislang der Oberklasse vorbehalten war. Im neuen Golf 8 werden relevante Informationen „direkt auf die Straße etwa zwei Meter vor dem Auto“ projiziert.
  
Der Golf 8 schreibt die jahrzehntelange Erfolgsserie des VW-Golf fort. 
Der Golf 8 schreibt die jahrzehntelange Erfolgsserie des VW-Golf fort. 
„Durch den virtuellen Screen muss das Auge des Fahrers nicht ständig zwischen dem Straßenverkehr und den Anzeigen auf dem Display wechseln“, erklärt Bernd Haller.

Der neue Golf 8 ist in den Ausstattungslinien „Golf“, „Life“, „Style“ und „R-Line“ zu haben. Und bei der Markteinführung steht der neue Golf mit sieben Motoren zur Verfügung: Dem neuen e-TSI-Motor, vier Ottomotoren und zwei Dieselmotoren.

Der neue e-TSI ist kombiniert mit dem neuen 48-Volz-Mild-Hybrid-Anrtriebssystem von Volkswagen. „Im neuen Golf 8 stehen Assistenzsysteme auf dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung“, betont Verkaufsleiter Bernd Haller und nennt die „Car2X-Kommunikation“, die via WLANp die Verkehrssicherheit fördert , den Spurwechsel-Assistent „Blind Spot Sensor“, „Travel Assist“, „Lane Assist, Stauassistent, Ausparkassistent, Einparkhilfe, Rückfahrkamera und Verkehrszeichenerkennung als einige Bespiele. „Und natürlich ist der neue Golf mit dem digitalen Ökosystem ‚Volkswagen We‘ ausgestattet, hat WLAN an Bord, ist AlwaysOn und verfügt über ID-Benutzerprofil, das alle Einstellungen des Fahrers speichert, und kann per Smartphone entriegelt werden“, sagt der Verkaufsleiter des Autohauses Ehingen Bernd Haller. khb
 

Ausstellung

Bis zum 7. Januar 2020 präsentiert das Autohaus Ehingen verschiedene Autos der Marken Volkswagen, Audi und Skoda im Ehinger Alb-Donau-Center.

Viele weitere Informationen zum Autohaus Ehingen, zu den Modellen von Volkswagen, Audi und Skoda sind entweder auf Instagram und Facebook oder unter www.automarkt-ehingen.de zu finden.