„Da leuchtet die Gass’“

Der historische Stadtkern von Engen ist eine pärchige Kulisse für einen Weihnachtsmarkt. FOTO: HANS-GEORG FRANK
Am Samstag 30. November, 11 bis 21 Uhr, und Sonntag 1. Dezember, 11 bis 18 Uhr, „leuchtet in Engen die Gass“. Engens historische Altstadt wird sich im schönsten Festtagsgewand präsentieren.

ENGEN - Die Engener Geschäfte und mehr als 100 Verkaufsstände warten mit einem ansprechenden Angebot auf. Viele Geschenkideen erwarten die Besucher.

Krippe mit echten Tieren

Für das leibliche Wohl sorgen die heimische Gastronomie sowie zahlreiche Bewirtungsstände mit einem reichhaltigen Angebot an leckeren Speisen und Getränken.

Musikgruppen und Chöre stimmen an verschiedenen Plätzen auf die Vorweihnachtszeit ein. Die Weihnachtskrippe bei der Stadtkirche mit echten Tieren ist ein besonderer Besuchermagnet.

Märchenmotive und die besondere Weihnachtsbeleuchtung untermalen den zauberhaften Flair der historischen Altstadt. Auch Nachtwächter und die Bürgersfrau sind unterwegs in den Gassen und verkünden den Besuchern was die Stunde geschlagen hat.