Verstehen, was gebraucht wird

FOTOS: LAR
Die Welt der Medientechnik dreht sich immer schneller - da braucht man einen Partner, der versteht, was gebraucht wird, passende Lösungen entwirft, und der einen von der ersten Beratung bis zum Service danach begleitet. Das hat sich Bellgardt Medientechnik schon vor 40 Jahren zur Aufgabe gemacht. Seit Juni 2019 bietet das Haus seine Dienste von Meckenbeuren aus an. Neben einem Showroom wird die moderne Technik auch im neuen Solution Center präsentiert.

Von Larissa Rusche

MECKENBEUREN - „Überall, wo Besprechungen oder Veranstaltungen stattfinden, kann unsere Medientechnik eingesetzt werden“, sagt Projektleiter Joachim Hopp.
    
FOTOS: LAR
FOTOS: LAR
Seit 40 Jahren beschäftigt sich das Familienunternehmen Bellgardt mit Medientechnik. Anfangs im Radio- und Fernsehbereich angesiedelt, entwickelte es sich schnell zum professionellen Anbieter für moderne Medientechnik. „Vom ersten Kundegespräch über die Montage, der Schlusseinweisung und der Betreuung danach stehen wir unseren Kunden zur Seite“, sagt Hopp.

Gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet das Bellgardt-Team die beste Lösung. „Die wichtigste Frage ist: Was braucht der Kunde?“, so der Projektleiter. Dann wird untersucht, welche Produkte am geeignetsten sind. Dafür gibt es im Neubau der Firma extra einen Testraum, in dem die Systeme probeweise aufgebaut werden.

Doch Bellgardt Medientechnik liefert weit mehr als nur Lautsprecher oder Bildschirme: Die Experten kümmern sich um die technische Umsetzung und beziehen das gesamte Raumkonzept mit ein. Wie sind die Lichtverhältnisse, wie die Ausstattung - solche Faktoren spielen bei der Planung eine Rolle: „Wir übernehmen nicht nur die Beratung, sondern verbauen die Technik auch selbst. Außerdem arbeiten wir mit Planern und Architekten zusammen, um das Beste aus jedem Raum rauszuholen.“

Sharp

Tag der offenen Tür

Verstehen, was gebraucht wird Image 1
Was ist Medientechnik und vor allem was kann sie? Das können Interessierte am Tag der offenen Tür, 29. November, von 10 bis 14 Uhr, bei der Firma Bellgardt in der Käthe-Paulus-Straße 3 in Meckenbeuren erleben. Sie erhalten Einblicke in die neuen Räumlichkeiten der Firma und erfahren durch die Mitarbeiter Wissenswertes und Spannendes rund zum Thema Medientechnik.

Bellgardt Medientechnik Vertriebs GmbH

Medientechnik greifbar machen

FOTOS: LAR
FOTOS: LAR
Modernste Medientechnik kombiniert mit einem durchdachten Raumkonzept: Seit Juni 2019 bietet Bellgardt Medientechnik diesen Service im neuen Gebäude in Meckenbeuren an.

Von Larissa Rusche

MECKENBEUREN - „Das alte Firmengebäude in Langenargen war einfach zu klein“, sagt Hopp. Der Neubau in der Käthe-Paulus-Straße 3 überzeugt nicht nur mit neuen Büroräumen, sondern vor allem mit einem großen Showroom: „Die Geräte sind nicht nur zum Ansehen da, sondern können auch getestet werden“, sagt Hopp. Präsentiert werden die größten Partner. Mit den meisten verbindet die Firma eine jahrelange Zusammenarbeit.
    
FOTOS: LAR
FOTOS: LAR
FOTOS: LAR
FOTOS: LAR
Auch das Lager konnte deutlich vergrößert werden: „So können wir schnell und unkompliziert Lösungen für unsere Kunden bieten“, freut sich Joachim Hopp. Ein weiterer Vorteil ist die eigene Werkstatt.

Im dritten Obergeschoss hat Bellgardt sein Solution Center eingerichtet. Dort können Veranstaltungen, Vorträge und Schulungen abgehalten werden. „Dieses Angebot gilt auch für Externe und Hersteller. Wir wollen damit den optimalen Umgang mit der modernen Medientechnik erklären und näherbringen“, lädt Joachim Hopp ein.