Jetzt auch mit professioneller Fußpflege

Nicole Lauber ist in ihrem Element und freut sich in Zukunft noch mehr Menschen glücklich zu machen. FOTOS: TSCH
Nach ihrer Ausbildung zur Nageldesignerin 2008 eröffnete Nicole Lauber in Seibranz ihr Nagelstudio. Nach reiflicher Überlegung hat sie ihr Angebot nun um den Bereich professionelle Fußpflege erweitert. 

SEIBRANZ – Die gelernte Zahnarzthelferin wurde durch eine Bekannte auf den Beruf aufmerksam und hat dann bei abc nailstore in Adelzhausen die entsprechende Ausbildung absolviert, was mit vier Kindern – das jüngste war damals gerade vier Jahre alt – gar nicht so einfach war.
  
Jetzt auch mit professioneller Fußpflege Image 1
Gut zehn Jahre später hat sich Nicole Lauber dann dazu entschlossen ihr Angebot zu erweitern und die Ausbildung zur professionellen Fußpflegerin zu durchlaufen. „Mich hat dieser Bereich schon seit langem interessiert, auch wollte ich wieder im Gesundheitsbereich arbeiten. Um das alles als Mutter von vier Kindern, dem Haushalt und der Bürotätigkeit im Betrieb meines Mannes unter einen Hut zu bringen, habe ich mein Nagelstudio, das sich in entspannter Atmosphäre direkt an unser Haus angliedert, um die professionellen Gerätschaften inklusive Stuhl, die für die Fußpflege benötigt werden, erweitert. Natürlich unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften, wie einem abgeschlossenen Raum mit wischfesten und Desinfektionsmittel-resistenten Boden sowie einen Wasseranschluss“, erklärt Nicole Lauber.

Nicole Lauber wollte alles von Grund auf richtig lernen, denn halbe Sachen sind nicht ihr Ding. Dafür hat sie sehr viel investiert und eine intensive Ausbildung bei Allgäu Top-Kosmetik bei Rita Kretschmer-Bergmann in Durach gemacht. „Ich bin jedoch guter Dinge dass sich die Investitionen irgendwann amortisieren werden. Immer weniger Leute üben diesen Beruf aus, daher sind sie auch gesucht und bisher wird meine Arbeit sehr gut angenommen, was mich wirklich freut und mich zufrieden in die Zukunft blicken lässt, da ich meine Aufgabe gefunden habe“, so Lauber weiter.

Dass der Job anstrengend ist, wusste sie schon von der Ausbildung her, wo das Lernpensum beinahe mit dem Basisstudium eines Arztes vergleichbar war, wie sie berichtet. Nach Abschluss der Ausbildung mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung die zur Korrektur zu einem Arzt nach Augsburg geschickt wurde, ist sie seit Ende August geprüfte professionelle Fußpflegerin.

Seitdem bietet sie verschiedene Fußpflege-Bahandlungen an, wie Nagelpflege oder Hornhautentfernung. „Viele Mediziner schicken ihre Patienten gleich zur Fußpflege und behandeln sie gar nicht mehr selbst. Es kommen inzwischen auch immer mehr Männer zur Behandlung.

„Bei Schönen Füßen kann´s ja Jeder“ denke ich mir manchmal. Aber am Ende steht immer wieder das richtig befriedigende Gefühl, den Menschen helfen zu können. Das ist Meins!“, ist sich Nicole Lauber sicher.

Bei den Kosmetik-Produkten setzt sie, wie in der Ausbildung gelernt, auf die Gehwohl-Produkte, bei der auch der Service stimmt.

Auch wenn die Hemmschwelle für viele noch sehr hoch sei, die Behandlungen werden gut angenommen und viele Patienten kommen regelmässig. Dabei zieht sich das Einzugsgebiet von Seibranz über Bad Wurzach und Bad Waldsee bis hin nach Leutkirch. Die Praxis ist barrierefrei zugänglich und Termine kann man ganz einfach telefonisch vereinbaren. (tsch)
  

Info

Nagelstudio & professionelle Fußpflege Nicole Lauber

Sigebrandstr. 24
88410 Seibranz

Telefon 07564 930 9554