Generalinstandgesetzte Marienplatztiefgarage nach 2,5 Jahren Bauzeit mit 170 Stellplätzen wieder geöffnet

Komfort und Sicherheit!

Die Tiefgarage am Marienplatz ist wieder geöffnet. Es ist eine deutliche Verbesserung für die Parkenden mit innovativen Lösungen. FOTOS: MARIUS HARTINGER
Nach ca. 2,5 Jahren Schließzeit öffneten am Freitag, 15. November 2019, zwei Ebenen in der Marienplatzgarage. An dem im Jahre 1989 eröffneten Bauwerk waren nach einem Brand im Jahr 2014 umfangreiche Tausalzschäden festgestellt worden, die seit Mai 2017 aufwendig instandgesetzt werden mussten.

RAVENSBURG - Im Zuge der Auswertung einer Bausubstanzaufnahme im Jahr 2015 hatte sich gezeigt, dass ein Großteil der Parkdecks durch Tausalz stark beschädigt war. Die Instandsetzung vieler Deckenflächen war nur durch einen Abbruch und einen Neueinbau dieser Bereiche möglich.

Damit war auch klar, dass die Tiefgarage über einen längeren Zeitraum geschlossen werden musste.

Frankenhauser Architekten

Nach dem Beginn der Arbeiten am 02. Mai 2017 mussten vor allem die Abbrucharbeiten im Sommer 2017 nach Asbestfunden schon wieder eingestellt werden. Der notwendige Ausbau der asbesthaltigen Bauteile hatte eine Bauzeitverlängerung bis zur Teileröffnung von ca. einem Jahr zur Folge. Mit dem vollständigen Ausbau der asbesthaltigen Bauteile ist die Tiefgarage nach aktuellem Kenntnisstand schadstofffrei und fit für die Zukunft.

Die Zukunftsfähigkeit zeigt sich im völlig neuen technischen Ausbau. Neben einer massiven Erhöhung des Sicherheitsstandards für den Brandfall ist auch der Komfort deutlich angehoben worden.
   
Die Betreiber, die Stadtwerke Ravensburg, mit dem E-Käfer in der neuen Tiefgarage.
Die Betreiber, die Stadtwerke Ravensburg, mit dem E-Käfer in der neuen Tiefgarage.
Nach Abstimmung zwischen Brandschutzgutachter, Feuerwehr und Bauordnungsamt sind in der Folge eine flächendeckende Sprinkler- und Brandmeldeanlage montiert worden, die eine Brandfrüherkennung sicherstellen bzw. eine Brandausbreitung verhindern sollen. Um einen Brand möglichst auf ein Geschoss einzudämmen, wurden die Rauchschutzvorhänge bzw. Brandschutztore zwischen allen Ebenen erneuert. Mit der leistungsfähigen Lüftungsanlage ist jetzt auch eine effektive Ableitung von heißen Brandgasen möglich. Dies und die Installation einer flächendeckenden Gebäudefunkanlage ermöglicht der Feuerwehr in der Zukunft im Brandfall sichere Löschangriffe. Die Summe dieser Maßnahmen führt dazu, dass die Tiefgarage die gesetzlichen Anforderungen deutlich übererfüllt und zeigt, dass die Stadtwerke als Eigentümer größtes Augenmerk auf die Sicherheit in der Tiefgarage legen.

Stadtwerke Ravensburg

Kontakt

Stadtwerke Ravensburg
André Schute
Schussenstraße 22
88212 Ravensburg
Telefon 0751 804-1145
Telefax 0751 804-1345
Andre.schute@tws-netz.de

Dank Maßnahmen sicher und modern

Die Marienplatz-Tiefgarage war in die Jahre gekommen. Aufgrund massiver Mängel wurde sie grundlegend saniert. Bild oben: Der Treppenaufgang ist mit Blick zum Blaserturm. FOTOS: MARIUS HARTINGER
Die Marienplatz-Tiefgarage war in die Jahre gekommen. Aufgrund massiver Mängel wurde sie grundlegend saniert. Bild oben: Der Treppenaufgang ist mit Blick zum Blaserturm. FOTOS: MARIUS HARTINGER
Neben den Sicherheitseinrichtungen für den Brandfall sind auch die Sicherheitseinrichtungen für den Nutzer auf den neusten Stand der Technik gebracht worden.

RAVENSBURG - Dazu zählt vor allem der Einbau einer flächendeckenden Videoüberwachung und einer Notrufanlage. Mit diesen Anla- gen ist gewährleistet, dass sich jeder Nutzer in der Tiefgarage überall „sicher“ fühlen kann und im Notfall oder bei Fragen jederzeit ein Mitarbeiter der TWS erreichbar ist.

Neben der Erneuerung der Sicherheitstechnik wurde die Marienplatzgarage auch in Sachen Nutzerkomfort fit für die Zukunft gemacht. Dazu zählt u.a. die Vergrößerung der WC-Anlagen, der Aufbau eines flächendeckenden WLAN-Netzes, der Einbau eines internen Parkleitsystems und die Einrichtung von Ladepunkten für Elektrofahrzeuge. Durch den Einbau einer Trafostation können im Endausbau bis zu 80 Ladepunkte in der Tiefgarage installiert werden.
   

Die Gesamtheit der Maßnahmen machen die Marienplatzgarage zu einer der sichersten und modernsten Tiefgaragen in ganz Deutschland. Nach Abschluss der Generalinstandsetzung im Sommer 2020 ist der sichere und komfortable Weiterbetrieb der zentralsten und wichtigsten Tiefgarage in Ravensburg für die nächsten Jahrzehnte gewährleistet.

Stadtwerke Ravensburg