Vielfalt und Qualität zum kleinen Preis

Der neue „Netto-Markt“ in Inzigkofen öffnet am Dienstag mit vielen Aktionsangeboten. FOTOS: SCHWARZ

In Inzigkofen feiert „Netto Marken-Discount“ am Dienstag, 19. November, die Neueröffnung seiner Filiale am Standort Zeilen 1 und begrüßt alle Inzigkofener mit attraktiven Aktionsangeboten. Neben frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstartikeln, Molkereiprodukten sowie Brot- und Backwaren erhalten die Kunden im neuen Markt auch Zeitschriften, frei verkäufliche Arzneiprodukte, sowie Wasch-, Putz- und Reinigungsprodukte.  

Mauthe GmbH Architekten + Ingenieure

INZIGKOFEN - Im neuen Netto-Markt wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Neben über 400 Bio-Artikeln und einem großen Mehrwegsortiment tragen gut 280 Netto-Eigenmarkenprodukte das Panda-Logo der Naturschutzorganisation WWF. An ihm erkennen Kunden die nachhaltigeren Alternativen im Netto-Regal. Seit 2015 sind Netto und WWF schon Nachhaltigkeitspartner. Zudem wurde beim Filialneubau auf umweltfreundliche Baustandards und umweltschonende Technologien gesetzt – wie hocheffiziente LED-Beleuchtungskonzepte, Abwärme-Nutzung aus dem Kälteprozess und energiesparende Türluftschleier mit Außentemperaturregulierung. Bezahlen kann man bei Netto nicht nur bar oder per EC- und Kreditkarte, sondern auch kontaktlos via NFC, mobil per Smartphone oder ganz neu per PayPal, Apple Pay und Google Pay. Wer an der Netto-Kasse direkt noch etwas Gutes tun will, sagt beim Bezahlen „Aufrunden bitte!“ und spendet damit einen kleinen Cent-Betrag an soziale Kinderprojekte von „Deutschland rundet auf“. PR/CSC   

Das ist „Netto Marken-Discount“

Netto Marken-Discount gehört mit über 4260 Filialen, rund 76 700 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,3 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel- Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premiumpartner der kostenlosen Deutschland- Card profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“, die sozial benachteiligte Kinder fördert. Mit über 5 200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.