Das Bauberatungszentrum Süd sagt Danke!

Tolles Wohnhaus mit 3 Wohnungen in Kressbronn fertiggestellt!

Tolles Wohnhaus mit 3 Wohnungen in Kressbronn fertiggestellt!

Es ist ein Jahr her, dass das Bauberatungszentrum Süd, von Frau B. den Auftrag erhält, in herrlicher Lage von Kressbronn eine Wohnanlage mit drei Wohneinheiten zu erstellen. Nach nur neunmonatiger Bauzeit wurde das tolle Objekt jetzt übergeben. Anlass genug, um der Bauherrin für das entgegengebrachte Vertrauen, auch im Namen aller Handwerker, ein herzliches Danke zu sagen. Wir baten die Bauherrin ein ehrliches Resümee zu ziehen und einige Fragen zu beantworten. Hier das Interview:  

Was war Ihnen besonders wichtig bei der Architektur und Ausstattung?  

Ich hatte keine genaue Vorstellung des Hauses bzgl. der optischen Aspekte. Hier hat mir die Architektin des BBZ sehr kreative Vorschläge gemacht und ein tolles Konzept entwickelt. Die Fassade ist wirklich toll geworden und entspricht genau meinem Geschmack. Meine Schwerpunkte auf große Balkone und einen offenen Dachstuhl wurden sehr gut umgesetzt.

Wie sind Sie auf das BBZ aufmerksam geworden?

Über eine Zeitungsannonce und einen Bauherrenvortrag*. Worauf haben Sie bei der Vorauswahl Ihres Baupartners geachtet? Ich habe verschiedene Baupartner besucht und deren Angebote geprüft. Mir war es besonders wichtig einen verlässlichen Ansprechpartner zu haben, da das Projekt für mich aus der Ferne zu leiten war. Eine gute Kommunikation ist hierfür Voraussetzung und wurde vom BBZ auch sehr gut erfüllt. Andere Firmen, besonders Fertighäuser bzw. schlüsselfertiges Bauen gaben mir zu wenig Spielraum bei der Auswahl der einzelnen Gewerke. Hier hat das BBZ einerseits verlässliche Partner und war andererseits auch genauso offen für eigene Vorschläge. Die Ausschreibungen ergaben zusätzlich Optionen, um sich über Preisgefüge und Qualitätsmerkmale ein Bild zu machen.
   
Das Bauberatungszentrum Süd sagt Danke! Image 2
Was können Sie zur Genauigkeit der Kalkulation sagen?

Die Kalkulation war recht genau und konnte durch den Hinweis auf Subventionen in Hinsicht auf KfW und Energiezuschüsse noch verbessert werden. Meinem angestrebten Budget wurde entsprochen.

Wie verlief die Planungs- bzw. Bauphase?

Die Planungsphase war sehr intensiv. Hier hatte ich aufgrund der Entfernung per Skype regelmäßig Kontakt zur Außen- bzw. Innenarchitektin. Die Kommunikation mit den Behörden wurde mit Nachdruck verfolgt. Herr Gessler hat mich über Baustoffen und Energietechniken ausführlich beraten.

Im Laufe der Bauphase war der Kontakt zum Bauleiter sehr wichtig, unser Bauleiter Herr Zippel hat einen guten Draht zu allen Handwerkern, war immerzu informiert und hat einen hervorragenden Job gemacht.

Wie lief die Kommunikation im Alltag ab?

Wie bereits erwähnt, war durch die Entfernung meinerseits die Kommunikation oft nur über Email oder Skype möglich, was aber in der Regel gut funktionierte. Telefonische Verfügbarkeit war ebenfalls immer gegeben und hilfreich. Wenn etwas akut wurde, waren die Leute immer auf der Baustelle zur Stelle und Probleme wurden ehrlich angesprochen.

Würden Sie das BBZ weiterempfehlen und wenn ja, warum?

Ich kann das BBZ uneingeschränkt weiterempfehlen, da ich mit dem gesamten Verlauf des Hausbaus sehr zufrieden bin. Man merkt, dass die Handwerker der verschiedenen Gewerke sich kennen und ein eingespieltes Team sind. Somit werden viele Missverständnisse von Vornherein vermieden und eine positive Zusammenarbeit gefördert.
  

* ACHTUNG! NEUE BAUHERRENVORTRÄGE: „ALBTRAUM HAUSBAU!?“

Ravensburg 28.10.2019
Biberach 05.11.2019,
Friedrichshafen 06.11.2019
Anmeldung: www.bauberatungszentrum.com

Unter dem Motto “ALBTRAUM HAUSBAU!?“ sollen den Zuhörern viele Tipps an die Hand gegeben werden, um ein böses Erwachen beim Bau des Eigenheims zu verhindern.

Das sagt das Bauberatungszentrum Süd:

Frau B. leitet die Auslandsfiliale eines großen Konzerns in Mittelamerika und war nur partiell in Deutschland.

Für uns kein Problem, mit modernster CAD-Technik konnten wir mit ihr fernmündlich ein Haus in beeindruckender Optik planen. Wir versuchten ein nachhaltiges Konzept zu realisieren, so kam eine geothermische Wärmepumpe als Energieerzeuger zum Einsatz ebenso wie Lüftungsanlagen, hoch wärmedämmende Steine, eine Dachdämmung für den sommerlichen Wärmeschutz und einiges mehr.

Durch die freundliche Art von Frau B. waren auch alle Handwerker sehr motiviert, sodass wir nach neun Monaten mängelfrei ein tolles Haus übergeben konnten.

Das Bauberatungszentrum Süd stellt sich vor!

Das Bauberatungszentrum Süd ist eine Planungsgesellschaft mit Sitz in Ravensburg und Biberach, das sich auf die Planung und den Bau, aber auch die Sanierung von Einfamilienhäuser und Wohnanlagen spezialisiert hat. Gedacht ist unser Konzept für all diejenigen, die ihr Haus mit erfahrenen Architekten und Bauingenieuren individuell, in hoher Qualität und unter höchstmöglichen Kosteneinsparungen planen und bauen wollen, und dabei großen Wert auf eine perfekte Kalkulation, aber auch auf neutrale Beratung aller Baustoffe und Techniken legen.

Sie wollen bauen? Dann laden wir Sie gerne zu unverbindlichen Gesprächen in unseren Räumen in RV oder BC ein, bei dem Sie alles fragen dürfen, was Sie zu Ihrem geplanten Bauvorhaben wissen wollen.
Bauberatungszentrum Süd GmbH & Co. KG

FOLGEVORTRAG „SO BAUE ICH EIN HAUS!“

Peter Gessler, Geschäftsführer
Peter Gessler, Geschäftsführer
Für alle, die demnächst bauen und mehr über Bautechnik, Baustoffe, Energie und alle Gewerke erfahren wollen, veranstalten wir demnächst unseren Workshop: „So baue ich ein Haus!“ in Ravensburg, Biberach und Friedrichshafen. Die Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Die Teilnahme ist kostenlos und auf 30 Teilnehmer begrenzt. Anmeldung erforderlich unter info@bauberatungszentrum.com oder: Tel.: 0751 / 3614040