Ein Kunden-Center zum Wohlfühlen

Blick in die neuen Räume. FOTOS: SU
„Ich habe einige Kunden beim Betreten unserer neuen Räumlichkeiten beobachtet und bei allen die gleiche Reaktion erlebt“, berichtet Ralf Müller, der Leiter des Kunden-Centers der AOK in Laichingen. „Ein ’Wow’ oder ’Wahnsinn’“.

Tatsächlich ist es ein völlig anderes Gefühl als bisher, wenn Kunden die neue Geschäftsstelle betreten: ebenerdig, eine beleuchtete, einladende Empfangstheke und im Hintergrund leuchtet eine Ansicht der Stadt Laichingen, wie wenn man durch ein Fenster ins sommerliche Laichingen blicken würde.
  
Ein Kunden-Center zum Wohlfühlen Image 1
Anstatt des Großraumbüros haben die Gesundheitsberater nun diskrete Einzelbüros zur Verfügung. Die Wartezeit können die Kunden im angenehm eingerichteten Warteraum überbrücken. Für die Kinder steht eine gemütliche Spielecke zur Verfügung. Flauschiger Teppich in den Farben schwarz und grün sorgt für eine ruhige und gemütliche Atmosphäre.

Klug durchdacht ist die Innenarchitektur mit vielen schallschluckenden Elementen. „Die Wohlfühlatmosphäre ist wichtig für die Kunden, aber auch für die Mitarbeiter“, sagt Laichingens Bürgermeister Klaus Kaufmann bei der offiziellen Einweihung der neuen Räume in der Feldstetter Straße.

  
  
Ein Kunden-Center zum Wohlfühlen Image 2
Auch von außen ist das Gebäude mit seinem beigefarbenen Streichputz markant und wertet die Feldstetter Straße auf. Bepflanzte Stahltröge und eine Sitzgelegenheit bereichern den öffentlichen Raum.

„Unsere Kunden halten sich hier wenige Minuten auf, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dagegen den ganzen Arbeitstag“, betont Ralf Müller. Daher habe man vor allem auf ein gesundes, gutes Arbeitsumfeld geachtet. Die Beratungszimmer sind mit ergonomischen Büromöbeln ausgestattet und intelligenten Lampen, die sich stets an die herrschenden Lichtverhältnisse anpassen.

ott_architekten

Verwurzelt in der Region

Ein Kunden-Center zum Wohlfühlen Image 3
Zudem gibt es einen attraktiven Aufenthaltsraum mit einer gut ausgestatteten Küche und gemütlicher Sitzecke. „Hier wird tatsächlich gekocht“, betont der Leiter des Kunden-Centers. Zudem besteht für die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich auf der angrenzenden Terrasse aufzuhalten.

„Seit 24 Jahren sind wir in Laichingen vor Ort und waren stets gut untergebracht“, erinnert die Geschäftsführerin der AOK, Dr. Sabine Schwenk. „Nach den Räumen in der Schillerstraße und dann am Marktplatz sind wir hier wieder mitten in Laichingen zu finden, was unser Motto „gesund und nah“ unterstreicht.“ Der Umzug wurde notwendig, da sich mit der stetig wachsenden Zahl der Kunden auch die Anzahl der Mitarbeiter erhöht hat.
  
Ein Kunden-Center zum Wohlfühlen Image 4
Gegenläufig zum allgemeinen Trend möchte sich die AOK nicht aus der Fläche zurückziehen, sondern in der Nähe ihrer Kunden bleiben. „Wir wollen gerne persönlich für unsere Kunden vor Ort sein.

Oft ist es gerade in schwierigen Situationen für die Kunden hilfreich, wenn sie ein Gegenüber haben, mit dem sie ihre Sorgen und Probleme besprechen können“, weiß sie aus Erfahrung.

Auch die Zusammenarbeit mit den überwiegend Laichinger Handwerksbetrieben und dem Architekturbüro lief hervorragend, hob Sabine Schwenk hervor.
 

Willkommen

Am Samstag, 19. Oktober, haben Interessierte zwischen 9 und 13 Uhr die Gelegenheit, sich die neuen Räumlichkeiten der AOK anzusehen.

Bei einem Gewinnspiel können die Besucher drei Gutscheine gewinnen, für die Kinder ist ein Glücksrad aufgebaut.

Wer mag, kann mit dem Smoothie-Bike sein eigenes Getränk herstellen. Zudem gibt eine Ernährungsberaterin Tipps und beantwortet Fragen. Außerdem erhält jeder Besucher ein kleines Geschenk.