Blasmusik, House und Metzelsuppe

Blasmusikfans kommen auf ihre Kosten. FOTOS: OH
Bereits zum 45. Mal lädt der Musikverein „Lyra“ aus Unterstadion am Samstag, 12. Oktober, und am Sonntag, 13. Oktober, zu seinem traditionellen Herbstfest in die Oberstadioner Mehrzweckhalle ein. Neben Kesselfleisch und Schlachtplatten stehen wieder viel Blasmusik und in diesem Jahr auch A-cappella-Gesang und ein Abend unter dem Motto „Club Revolution – Reloaded” auf dem Programm.

UNTERSTADION (Red) - Los geht das 45. Herbstfest am Samstag, 12. Oktober, um 20 Uhr mit „Club Revolution – Reloaded” und den beiden bekannten DJs Felix & Dean. „Die Szene, in der sich die beiden DJs bewegen, feiert Namen wie Don Diabolo, Hardwell, Jauz oder DaTweekaz. Alles Namen, die für einen besonderen Style stehen. Felix & Dean, die beiden Jungs aus dem Schwabenland, tragen aus allen Bereichen die besten Songs zusammen und sorgen damit für grandiose Partys”, sagen die Gastgeber des Unterstadioner Musikvereins. „Egal ob Future House, Bass House oder 'Hardstyle’: Immer treffen Felix & Dean den Geschmack ihrer Zuhörer und sind stets nah am Publikum.” Zudem hätten Felix & Dean bereits in nationalen und internationalen Clubs aufgelegt und zählen zu den „Resident-DJs“ der bekannten „Hypercat Clubtour”, so die Unterstadioner Musiker.

Ganz im Zeichen der Blasmusik steht der Herbstfest-Sonntag, 13. Oktober. Ab 10.45 Uhr wird der Musikverein Oggelsbeuren, Leitung Rainer Mäder, zum Frühschoppen aufspielen. Und ab 11 Uhr wird den Gästen die bewährte Metzelsuppe serviert. „Da können die Küchen in der Region getrost kalt bleiben“, sagt Peter Schänzle. „Traditionell stehen auf der Speisekarte unseres Herbstfests Saumagen, Schnitzel, Bratwürste, Kesselfleisch sowie Blut- und Leberwürste. Und als Beilagen servieren wir Spätzle, Sauerkraut und verschiedene Salate.“ Die werden vom erfahrenen und bewährten Küchenteam des Musikvereins „Lyra“ am Sonntagmorgen frisch zubereitet. „Qualität und Frische sind für uns das oberste Gebot“, betont Schänzle.

Zur Kaffeezeit am Nachmittag wird ab 14 Uhr das große Buffet der Kuchen und Torten aufgebaut, die Musikerinnen und Mütter der Jungmusiker zum Herbstfest gebacken haben. Zur Nachmittagsunterhaltung wird zunächst die im Mai zusammengeschlossene Jugendgruppe Unterstadion/Emerkingen unter der Leitung von Alexandra Matheußer aufspielen. Später ist die Jugendkapelle des gastgebenden Musikvereins, Leitung Philipp Betz, zu hören.

„Und gegen 17 Uhr bieten wir unseren Gästen etwas ganz besonderes”, freut sich Peter Schänzle. „Dann gibt’s gut gemachte A-cappella-Songs von Joint five mit einem 'Hauch von Comedy’. Unsere Gäste dürfen echt gespannt sein”, sagt Peter Schänzle und erzählt, dass mit Stephan Engst ein Lyramusiker mit Joint five auf der Bühne zu erleben sein wird. Zur Vesperzeit werden in der Herbstfest-Halle dieselben Gerichte wie am Mittag serviert. „Außerdem bieten wir kalte Schlachtplatten mit Brot an“, sagt der Musikvereinsvorsitzende. Fester und unverzichtbarer Bestandteil des Herbstfests, so Schänzle, sei die Weinlaube. „Hier werden wir wieder edle Tropfen vom Weingut Wolfgang und Ute Kohl aus dem Pfälzer Weinbaugebiet rund um Bockenheim an der Weinstraße ausschenken“. Zu den Winzern hat der Unterstadioner Musikverein eine lange Verbindung. „Schon vor mehr als 40 Jahren haben unsere Musiker bei Festen in Bockenheim für gute Stimmung gesorgt“, weiß der Vorsitzende. „Und zu den guten Tröpfchen aus der Pfalz bieten wir wieder Käsehappen aus dem Allgäu an“, sagt er. Ab 18.30 Uhr wird der Musikverein aus Schmiechen, Leitung Markus Bucher, für einen fröhlich-zünftigen Ausklang des 45. Herbstfests sorgen, bei dem nicht nur die aktiven Musiker des Musikvereins „Lyra“, sondern auch viele Jungmusiker aus der Jugendgruppe und der Jugendkapelle sowie zahlreiche weitere freiwillige Helfer mithelfen. „In mehreren Schichten werden rund 150 Personen im Einsatz sein. Da wird wieder Hand in Hand geschafft, um wie immer einen reibungslosen Ablauf unseres Herbstfests zu gewährleisten“, sagt Peter Schänzle.

Parallel zum Herbstfest des Musikvereins „Lyra” laden die Oberstadioner Firmen Eggert Gewerbebau und Kaufmann-Bau von Freitag bis Sonntag, jeweils zwischen 11 und 16 Uhr zu ihren „Bau- und Klimaschutztagen” ein.

„An den drei Tagen werden wir bei den Firmen im Oberstadioner Gewerbegebiet für Imbisse und Getränke sorgen und die dortigen Gäste am Sonntag zum Mittagessen beim Herbstfest in der Mehrzweckhalle einladen”, sagt Peter Schänzle. Informationen zum Musikverein „Lyra“ Unterstadion sind im Internet unter www.musikverein-unterstadion.de zu finden. Dort gibt’s auch das Programm des 45. Herbstfestes.