In Grünkraut ist gut feiern und schaffen

Wirtschaft und Natur sind in Grünkraut und Gullen eng miteinander verknüpft. FOTOS: ROSA LANER
In Grünkraut und Gullen gibt es viele schöne Fleckchen sowie interessante Firmen und Geschäfte zu entdecken.

GRÜNKRAUT - So kann man in ländlicher Idylle eine starke Wirtschaftskraft mit einem breit gefächerten Branchenmix vorfinden - ein attraktiver Gewerbestandort in bevorzugter Lage. Die gute Infrastruktur, eine kompetente Gemeindeverwaltung und engagierte Vereine tragen zu einer hohen Wohnqualität bei.

Krautfest
So lädt der Musikverein Grünkraut herzlich ein zum beliebten Krautfest. Es findet am Sonntag, 6. Oktober, in der Festhalle Grünkraut statt. Ab 11 Uhr sind die Besucher zum Frühschoppen eingeladen, für musikalische Unterhaltung sorgen der Musikverein Obereschach e. V. und die Jugendkapelle Bodnegg-Grünkraut.

Zum Mittagstisch können die Besucher verschiedene warme Gerichte, die sich alle ums Kraut drehen, genießen. Danach gibt es leckere Kuchen und Kaffee.
  
In Grünkraut ist gut feiern und schaffen Image 1
Die Buchmann GmbH ist seit mehr als 80 Jahren als Familienunternehmen am Markt. Verbunden wird traditionelles Fleischerhandwerk mit modernster Technologie und zeitgemäßem Qualitätsmanagement. Buchmann ist der Fleisch- und Wurstspezialist aus Oberschwaben und der regionale Partner für ernährungsbewusste Großverbraucher, die anspruchsvolle Gastronomie, Handelsunternehmen, Metzgereien und die eigenen Fleischer-Fachgeschäfte. Die Kunden werden versorgt sowohl mit Frisch- als auch Convenience-Produkten und von langjährigen und sehr kompetenten Mitarbeitern bedient. Buchmann ist auch Partner der regionalen Aktionen Bioland, LandZunge und PrimaRind.

Außerdem wurde die Initiative „Buchmann’s LandSchwein“ und „Buchmann's BioRind“ zur Stärkung der heimischen Landwirtschaft ins Leben gerufen.

Nähere Infos zu den Convenience Produkten findet man ganz leicht auf der Webseite.
  
In Grünkraut ist gut feiern und schaffen Image 2
Fristen für alte Öfen!
Der Gesetzgeber schreibt vor, alte Holzfeuerstätten in mehrstufigen Fristen auszutauschen oder stillzulegen. Die nächste Austauschfrist endet am 31.12.2020. Bis zu diesem Termin müssen Feuerstätten - Einbau bis Baujahr 1994 - ausgetauscht werden. „Gerne beraten wir Sie und finden mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung!“

Gefa Gmbh
Lagerstraße 26
88287 Grünkraut-Gullen
Tel: 0751-33510

Auf der Homepage www.feuertraum.de erfährt man jede Menge Wissenswertes über den Meisterbetrieb für Kachelöfen, Heizkamine und Kaminöfen. red/lan