Kreative Köpfe stellen sich vor

Die positiven Erfahrungen aus dem Jahr 2014 (Bild) haben den Gewerbe- und Handelsverein Spaichingen veranlasst, die Aktion „Kunst trifft Wirtschaft“ am kommenden Sonntag, 22. September, zu wiederholen. FOTO: ARCHIV
Die Veranstaltung „Kunst trifft Wirtschaft“, die der Handels- und Gewerbeverein Spaichingen im Jahr 2014 gemeinsam mit dem Kunstkreis durchgeführt hat, war seinerzeit ein großer Erfolg und hat tausende Menschen einen Blick hinter die Kulissen der heimischen Wirtschaft werfen lassen. Nun soll der Event am Sonntag, 22. September, wiederholt werden.

Ziel der Veranstaltung (10 bis 17 Uhr) ist es, dass sich die Spaichinger Unternehmen vorstellen können. „Viele aus Spaichingen und Umland wissen gar nicht, was die Firmen eigentlich machen“, sagt der Vorsitzende des Gewerbe- und Handelsverein, Hermann Früh. Viele könnten es auch als Jobbörse nutzen – oder einfach, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu zeigen. Und für die Künstler bietet sich eine perfekte Plattform für ihre Werke.

Leuchtend grüne und blaue Ballons, die weithin zu sehen sein werden, kennzeichnen die teilnehmenden Firmen in den unterschiedlichen Zonen des Gewinnspiels . Ein attraktives Rahmenprogramm der Unternehmen lässt diesen Tag für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Zudem lockt ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen.

Service

Shuttlebusse werden von 10 bis 17 Uhr zwischen Industriegebiet, Bahnhof und Stadtmitte pendeln und an 28 Haltestellen stoppen - und somit an jedem Unternehmen. Die Busunternehmen Klaiber und Schuhmacher werden mit jeweils einem Bus alle 15 bis 20 Minuten die jeweiligen Parkplätze anfahren, an denen man sein Auto abstellen kann. Diese sind bei den Firmen Heppler und Hewi, an den Supermärkten Lidl und Rewe.
Heppler GmbH

Wer, was, wo?

Kreative Köpfe stellen sich vor Image 2