Weingarten bietet große Bühne im Grünen

Professionelle Fahrzeugaufbereitung dient auch der Werterhaltung des Fahrzeugs. FOTOS:CB
Professionelle Fahrzeugaufbereitung gehört in die Hand eines Profis. Sie beinhaltet ein breites Spektrum. So dient sie der Werterhaltung des Fahrzeugs und ist Garant, dass Sie lange Zeit Freude an Ihrem Fahrzeug haben.

Die Innenaufbereitung umfasst in der Regel die Reinigung des kompletten Innenraums einschließlich der Scheiben und des Kofferraums. Auch die Sitze werden gereinigt. Experten achten auf schonende und zugleich sehr effektive Reinigungskomponenten, die für die jeweiligen Oberflächen optimal sind.

Lange Freude am Fahrzeug

Zur Außenaufbereitung gehören Fahrzeugwäsche und Fahrzeugpolitur. Reifen sowie Kunststoff- und Gummiteile werden schonend gereinigt. Dank einer sorgfältigen Außenreinigung werden hartnäckig anhaftende Verunreinigungen entfernt.

Eine Komplettaufbereitung beinhaltet sowohl das Innere als auch Äußere des Fahrzeugs. Es empfiehlt sich eine Motorreinigung mit Wachsversiegelung. Die Motorwäsche verhindert Verunreinigungen, welche die Korrosion beschleunigen können. Gerade im Winter kann Salz an empfindlichen, elektrischen Teilen obendrein zu Fehlfunktionen führen.

Auch unangenehme Gerüche wie Zigarettenrauch kann der Experte mit speziellen Behandlungen neutralisieren. Eine besondere Lederpflege oder auch das Entfernen von Hundehaaren gehören zu den umfassenden Leistungen einer Fahrzeugaufbereitung.

Die Lackaufbereitung
   
Lack ist zum einen schön für die Optik und zum anderen eine wichtige Schutzschicht für das Blech.
Lack ist zum einen schön für die Optik und zum anderen eine wichtige Schutzschicht für das Blech.
Der Lack dient zum einen der optischen Schönheit für das Auge. Er ist aber auch eine wichtige Schutzschicht für das Blech. Damit der Glanz lange erhalten bleibt, braucht der Lack eine besondere Pflege. Wenn Kratzer oder Schrammen zu lange nicht behandelt werden, kann die Stelle rosten. Vogelkot, Insekten, Harz oder Sonnenmilch können die Klarlackschicht beschädigen. Sie sollten bei Bedarf rasch eine Lackreparatur durchführen lassen. Grundsätzlich gilt für alle Schädigungen der Karosserie, dass diese schnellstens vom Fachmann behoben werden sollten. Ein Tipp: Wenn der Farbton sich verändert oder der Glanz fehlt, sind dies erste Warnzeichen dafür, dass die oberste Schicht des Lackes zerstört ist. Eine professionelle Lackaufbereitung kann die Oxidierung aufhalten. Arbeiten dieser Art sollten Sie vom Fachmann durchführen lassen. Er kennt sich aus mit der unterschiedlichen Beschaffenheit der modernen Lacke. Auch die Beseitigung von Dellen und Beulen muss in die Hand eines Fachmanns. So kann der Wert Ihres Fahrzeugs lange erhalten bleiben. red/lan