Bio-Fest mit buntem Programm

Alles frisch: Mitarbeiterin Elke Stettwieser an der großen Käsetheke
Alles begann im Jahr 1989 mit dem Kornhäusle in der Trossinger Hans Lenz Strasse. Vor 30 Jahren also hat Gerhard Brummer seinen Biomarkt eröffnet.

TROSSINGEN - Den Schritt in die Selbständigkeit tat er aus vollster Überzeugung. „Ich war auf der Suche nach einer besseren Handelsform, als ich das Kornhäusle eröffnete“, erklärt Gerhard Brummer. Hochwertige und nachhaltig erzeugte Lebensmittel, neue Ideen, Genuss und Spaß an der Sache, sowie das Einstehen für eine Überzeugung, das ist es, wofür Gerhard Brummer mit seinen Mitarbeitern steht.

Zwischenzeitlich ist das Kornhäusle Vergangenheit, das Ladengeschäft befindet sich seit vielen Jahren in der Ernst Haller Straße und heißt Bio Brummer. Das Einkaufen in diesem Biomarkt, der ein Vollsortimenter ist, lässt keine Wünsche offen und stellt gleichzeitig ein besonderes Erlebnis dar. Einkaufen bei Bio Brummer, in der entspannten Atmosphäre des Geschäftes, ist ein Lebensgefühl, aber auch eine Grundsatzentscheidung.
   
Trossinger Institution: Gerhard Brummer vor seinem Biomarkt, der jetzt Jubiläum feiert. FOTOS: SILVIA MÜLLER
Trossinger Institution: Gerhard Brummer vor seinem Biomarkt, der jetzt Jubiläum feiert. FOTOS: SILVIA MÜLLER
Nämlich für Themen, die Gerhard Brummer und seine Mitarbeiter leben. Nachhaltigkeit, Klimaschutz und innovative Ideen haben in dem Trossinger Biomarkt einen hohen Stellenwert. So ist der Ladeninhaber zum Beispiel eine Zusammenarbeit mit dem „Bodan Netzwerk“ eingegangen, das sich durch die Verwendung alternativer Kraftstoffe und dem Einsatz regenerativ erzeugten Stromes verschrieben hat.

Zudem kann Gerhard Brummer sagen, dass in seinem Ladengeschäft das beste Waschmittel Deutschlands zu haben ist. Das Öko-Waschmittel im Baukastenprinzip wurde unlängst von der Zeitschrift „Öko-Test“ so ausgezeichnet, weil es komplett frei von Mikroplastik ist. Getränke und zum Teil auch Molkereiprodukte in Pfandflaschen, lose Theken für Gebäck, Käse, Obst und Gemüse sind bei Gerhard Brummer eine Selbstverständlichkeit.

Zu 100 Prozent Bioware, die regelmäßigen Kontrollen unterliegt, sowie der Kontakt zu Herstellern, geben dem Geschäftsinhaber die Sicherheit, das Richtige anzubieten. Anlässlich des Jubiläumsfestes wird im Biomarkt eine innovative Nudelverpackung vorgestellt.

Auch nach 30 Jahren führt Gerhard Brummer sein Geschäft mit der selben Überzeugung wie im Jahr 1989. „Das, was so einen Laden ausmacht, sind das Persönliche und ein Einkaufen, das einfach anders ist als in einem großen Supermarkt“, erklärt er seinen Geschäftserfolg.

Zusammen mit seinen Kunden sorgt Bio-Brummer für ein Fortbestehen von kleinen und qualitativen Stukturen im Biohandel, beim Anbau und der Herstellung. SILVIA MÜLLER