Jetzt in das Berufsleben starten: Viele Ausildungsplätze sind noch frei

In vielen Branchen im Landkreis Biberach sind noch Ausbildungsstellen unbesetzt. Wer sich jetzt bewirbt, hat gute Chancen. FOTO: DJD
LANDKREIS BIBERACH - Der offizielle Ausbildungsstart war zwar in den meisten Branchen bereits am 1. September, doch es sind noch immer viele Ausbildungsplätze unbesetzt. Da auch die Arbeitgeber auf neue Auszubildende angewiesen sind, vermittelt die Agentur für Arbeit auch nach dem Ausbildungsstart noch freie Plätze. Aktuell sind noch 487 freie Ausbildungsstellen allein im Landkreis Biberach zu finden.

Die meisten Stellen sind im Einzelhandel angesiedelt. Es gibt noch die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann, zur Verkäuferin oder zum Verkäufer und auch zur Fachverkäuferin oder zum Fachverkäufer anzutreten.
  
Jetzt in das Berufsleben starten: Viele Ausildungsplätze sind noch frei Image 1
Aber auch im handwerklichen Bereich ist noch einiges frei. So werden beispielsweise noch 21 angehende Maurer oder Maurerinnen und 16 Sanitärtechnikerinnen oder Sanitärtechniker im Landkreis gesucht.

In der Lebensmittelverarbeitung warten ebenfalls noch einige Stellen auf die richtige Anwärterin oder den richtigen Anwärter. Es besteht noch immer die Möglichkeit, in den Bäcker- oder Fleischerberuf zu starten.