Heimatfest - Mariä Geburt

Auch die Schüler und Schülerinnen sind beim bunten Zug dabei. FOTO: PRIVAT
1983 hat der neue Festausschuss, gebildet aus fünf Mittelbiberacher Vereinen, die Organisation des Heimatfests übernommen, das am kommenden Wochenende wieder über die Bühne gehen wird.

MITTELBIBERACH - Das Fest beginnt am Samstag, 7. September: Um 19.30 Uhr marschiert die Historische Bürgerwehr Mittelbiberach durch die Gemeinde zum Schlosshof. Am Rathaus wird Halt gemacht und der Bürgermeister, die Hohe Geistlichkeit sowie die Ehrengäste werden in den Fackelzug mit aufgenommen.

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG

Gegen 20 Uhr findet eine ökumenische Andacht statt und danach wird der „Große Zapfenstreich“ im Schlosshof aufgeführt. Anschließend spielen in der Turn- und Festhalle der Spielmannszug Mittelbiberach und der Musikverein Mittelbiberach.
  
Kinder sind auch im Einsatz FOTO: PEGGY MACHOI
Kinder sind auch im Einsatz 
FOTO: PEGGY MACHOI
Am Sonntag, 8. September um 6 Uhr geht es schon los mit dem Böllerschießen und das anschließende Tagwachspielen des MV Mittelbiberach. Bereits um 8.30 Uhr geht es mit den Abordnungen der Gastbürgerwehren und der historischen Bürgerwehr Mittelbiberach unter dem Kommando von Oberleutnant Robert Riesner zum Pfarrgarten, wo um 9 Uhr der Festgottesdienst stattfinden wird. Der katholische Kirchenchor und die Musikkapelle werden den Gottesdienst mitgestalten. Danach marschiert der bunte Zug mit den Gardisten zum Frühschoppen ins Festzelt.
  
Die Historische Bürgerwehr. FOTO: PRIVAT
Die Historische Bürgerwehr. FOTO: PRIVAT
Nach der anschließenden Eröffnungsrede durch Bürgermeister Hänle und den anschließenden Begrüßungsworten mit Ehrungen durch den Festausschussvorsitzenden und Hauptmann der Historischen Bürgerwehr Mittelbiberach 1599 e.V., Robert Piesche, wird ab 11 Uhr ein reichhaltiger Mittagstisch angeboten.

Nach dem Mittagessen werden die Kinder der Kindergärten aus Mittelbiberach und Reute auf der Bühne ihre Darbietungen vorführen. Als Angebot für die Kinder gibt es wieder eine Spielstraße und natürlich die Möglichkeit sich von Petra Romer schminken zu lassen. Es gibt auch wieder Bastelspaß für Kinder mit Karin Maucher.
  
Die Halle ist gut besucht FOTO: ROBERT PIESCHE
Die Halle ist gut besucht 
FOTO: ROBERT PIESCHE
Anschließend unterhält der Musikverein Reute die Gäste im Festzelt. Auch der hiesige Männergesangverein unter der Leitung von Joachim Rampf wird mit ein paar Lieder vortragen. Kaffee und Kuchen wird am Sonntag in der Halle serviert.