Landjugend Königseggwald feiert

Die etwas andere Party startet am Freitag um 20 Uhr. FOTO: LANDJUGEND KÖNIGSEGGWALD
Die Landjugend Königseggwald veranstaltet am morgigen Freitag, 6. September, die Hashtag-Party in der Tenne auf dem Brauereigelände.
  
Feiern wie früher ist am Freitag möglich Image 1
Feiern wie früher ist am Freitag möglich Image 2
KÖNIGSEGGWALD (red) - Zum fünften Mal feiert die die Landjugend aus Königseggwald die #Hashtag-Party. Es werden um die 1000 Besucher erwartet. Los geht´s um 20 Uhr.

Der Ehrgeiz des Veranstalters ist dieses Jahr, auf jeden Fall an die Besucherzahl des Vorjahres anzuknüpfen; besser noch, sie zu übertreffen. Das Ziel ist hochgesteckt, denn bereits bei der letzten #Hashtag Party waren es knapp 900 Besucher. Dennoch ist die Landjugend zuversichtlich mit ihrem neuen Motto „Feiern wie früher“ eine tolle Party zu gestalten. Auch ein neuer DJ soll mehr Gäste nach Königseggwald locken. Beim Eintritt ist zu beachten: Es ist ein One-Way-Ticket, einmal draußen muss man, bei gewünschtem Einlass, wieder vier Euro bezahlen. Vier Euro kostet der Eintritt und wenn mann fünf bezahlt, gibt es noch einen Shot gleich dazu.
  
In diesem Jahr legt DJ Beats für das Publikum auf. FOTO: EMILY WABITSCH
In diesem Jahr legt DJ Beats für das Publikum auf. FOTO: EMILY WABITSCH
Feiern wie früher ist am Freitag möglich Image 3
Feiern wie früher ist am Freitag möglich Image 4
Was ist ein Hashtag?

Für Partymenschen der Generation Ü50, die nicht wissen was ein Hashtag ist, gilt folgendes zu sagen: „Ein Hashtag hat dieselbe Funktion wie in gedruckten Lexika eine anderswo im selben Werk erklärte Bezeichnung (Schlagwort) zusammen mit einem Sonderzeichen unmittelbar davor oder dahinter als Hinweis auf die Existenz dieser Erklärung“. Wer damit nicht allzu viel anfangen kann, kein Problem. Für die Landjugend heißt es einfach nur: eine lässige, lockere Partyatmosphäre. Um dem Partyvolk richtig einheizen zu können, wurde in diesem Jahr DJ Beats engangiert.