Alles unter einem Dach bei Innovations Medical

Freuen sich ber den gelungenen Neubau: Jochen Kreidler, Winfried Kreidler, Hildegard Kreidler, Kerstin Schändlinger und Michael Schändlinger (v.l).
Das Tuttlinger Familienunternehmen Innovations Medical hat sich vergrößert. Mit dem 3000 Quadratmeter großen Neubau möchte die Firma alle Abläufe unter einem Dach vereinen. Feierlich eröffnet wurde der Erweiterungsbau nun mit einem großen Familienfest.

TUTTLINGEN - Moderner und innovativer: Statt wie bisher an verschiedenen Standorten, ist das Unternehmen Innovations Medical nun komplett unter einem Dach vereint. „Durch den Neubau ist es uns möglich, die Firmenabläufe zu optimieren“, sagt Michael Schändlinger von der Geschäftsleitung. Nicht nur die Arbeitswege konnten dadurch verkürzt werden, auch die Mitarbeiter arbeiten nun an Arbeitsplätzen, die technisch auf dem modernsten Stand sind.
 

Ingenieurgesellschaft für Bauwesen mbH Schweickhardt & Erchinger

„Wir haben außerdem viel in die Gebäudetechnik investiert“, ergänzt Jochen Kreidler von der Geschäftsleitung. So wurde eine moderne Photovoltaik-Anlage mit 210 000 kwp auf dem Dach des Erweiterungsbaus installiert. Auf diese Weise kann Innovations Medical nachhaltig mit eigener Stromproduktion arbeiten. Auch in eine zentrale Ölnebel-Absaugung zur Reinigung und Filterung der Luft im Gebäude hat die Firma investiert.
 
Führungen durch die Produktion gehörten zum Programm bei der Einweihung; links im Bild Geschäftsführerin Hildegard Kreidler FOTOS: LIS
Führungen durch die Produktion gehörten zum Programm bei der Einweihung; links im Bild Geschäftsführerin Hildegard Kreidler 
FOTOS: LIS
Das Familienunternehmen setzt höchste Ansprüche an sein Produktsortiment und arbeitet deshalb mit modernsten Fertigungstechnologien. „Es war uns wichtig, dass unsere Mitarbeiter die Möglichkeit haben, mit der aktuellsten Technik an modernen Plätzen zu arbeiten“, so Michael Schändlinger.

„Für die Zukunft wünschen wir uns ein gesundes Wachstum unseres Unternehmens“, sagt Geschäftsführer Winfried Kreidler. „Deshalb ist es wichtig, die junge Generation aktiv als Geschäftsführer einzubinden“. So wird das Familienunternehmen Heute durch Hildegard und Winfried Kreidler zusammen mit der vierten Generation von Jochen Kreidler sowie Kerstin und Michael Schändlinger geführt.

Im Zuge des Neubaus hat der Betrieb am vergangenen Wochenende ein großes Fest zur Einweihung des Erweiterungsbaus für die Mitarbeiter mit ihren Familien organisiert. „Wir sind sehr dankbar für all unsere Mitarbeiter“, unterstreicht Jochen Kreidler.

Produziert wird in insgesamt drei verschiedenen Bereichen: Sterilcontainer, chirurgische Instrumente und Implantatsysteme für die Mund-, Kiefer-, Gesicht- sowie Handchirurgie. Das Portfolio des Unternehmens umfasst mehr als 6000 Artikel. LIS

Baubüro Jung GmbH

Im Überblick

- Neubaufläche circa 3000 qm

- Neue Produktionsfläche circa 2500 qm

- Neue Bürofläche circa 200 qm, neue klimatisierte Mitarbeiterräume circa 200 qm Neuer umgebauter Raum circa 22.000 m3

- Stahlkonstruktion circa 103 Tonnen Stahl / 3400 qm Trapezblech

- Verbauter Stahlbeton circa 1400 m3

- Modernes Lagersystem mit Lista Aufzügen

- Hochmoderne Zentralsteuerung für Haustechnik im Neubau

- Große Wandglasflächen circa 300 m3 , ideal für natürliche Belichtung

- Stromerzeugung durch PV Anlage 210.000 kWp

- Lüftung: Sehr effiziente Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

- Heizung : Co2 neutrale Pelletheizung ( Holz )