Holzbau Zeh – Innovativer Vollholzbau in der Region

30 Bohrungen werden gesetzt und unter hohem Druck ein Buchenholzdübel eingepresst. FOTOS: T.SCH
Bei Holzbau Zeh in Maierhöfen wird nachhaltiger Werkstoff aus Leidenschaft verbaut und das gepaart mit innovativer Architektur. Dabei zieht sich der Werkstoff Holz im Ortsteil Obersteig bereits seit 1881 durch die Firmengeschichte.

MAIERHÖFEN – Seit Juni geht das Unternehmen von Sonja und Ulrike Zeh, welches auf ein Team von 20 Mitarbeitern und vier Zimmerer-Lehrlingen zählen kann, neue Wege im Vollholzhausbau.
  
Bei Holzbau Zeh in Maierhöfen wurden von Generation zu Generation die Erfahrungen weitergegeben und auch weiterentwickelt – bis heute. Links: Die neue innovative Maschine im Vollholzbau. FOTOS: OH
Bei Holzbau Zeh in Maierhöfen wurden von Generation zu Generation die Erfahrungen weitergegeben und auch weiterentwickelt – bis heute. Links: Die neue innovative Maschine im Vollholzbau. FOTOS: OH
„Vor allem aus ökologischen Gründen haben wir uns jüngst einem Schweizer Patent der verdübelten Vollholzwand – leim- und metallfrei – angeschlossen und dazu die technische Ausrüstung angeschafft,“ erklärt die Geschäftsführerin Sonja Zeh. Dabei werden sechs Brettlagen mit je 30 Millimetern Stärke zusammengepresst – waagerecht, senkrecht, diagonal, waagerecht, senkrecht und die untere als Sichtlage für die Innenansicht des Raumes: „Fünf Schichten in Fichte, die Sichtlage meist in Tanne astarm mit Nut und Feder.“ Die diagonale Brettlage dient der statischen Aussteifung. 30 Bohrungen pro Quadratmeter werden gesetzt und unter hohem Druck ein Buchenholzdübel eingepresst. Je nach Energiestandard komme auf die Vollholzwand von meist 18 Zentimetern Stärke noch 16 bis 20 Zentimeter Holzweichfaser und darauf dann eine hinterlüftete Fassade, Putz oder Holz.
  

OBI
Ulrich Zeh GmbH & Co.KG

Holzbau Zeh – Innovativer Vollholzbau in der Region Image 1
Vorteile einer Vollholzwand: Sie setzt sich nicht, besitzt eine hohe Speicherfähigkeit, ist im Sommer kühl, im Winter warm. Der Schallschutz steht einem Mauerwerk keineswegs nach und sogar der Brandschutz ist gewährleistet.

Studien haben bewiesen, dass ein Schlafraum aus Vollholz bis zu einer Stunde Herzarbeit in der Nacht spart und somit für einen ruhigeren Schlaf sorgt. Auch in Kindergärten und Schulen wurde festgestellt, dass das Naturmaterial für eine höhere Konzentrationsfähigkeit sorgen kann. (ts)

Info

Ulrich Zeh GmbH & Co. KG

Obersteig 2
88167 Maierhöfen
Telefon: 083 83 / 9 20 51-0

www.ulrichzeh.de
info@ulrichzeh.de