Weinfest Eisenharz

Am Samstag, 3. August ab 19 Uhr wird das 6. Weinfest auf dem Dorfplatz in Eisenharz gefeiert. Bei schlechter Witterung in der Turnhalle. Fotos: privat/Colorbox
Um den neuen schönen Dorfplatz noch mehr zu beleben, ist bei den Mitgliedern des Schützenvereins Eisenharz 2014 die Idee entstanden, ein Weinfest zu veranstalten. „Ein Weinfest, im Stil von den Weinfesten aus den Weinregionen gab es im Allgäu nicht“, erklärt Daniel Stumpf, der gemeinsam mit Christian Wagner die Vorstandsspitze des Schützenvereins Eisenharz bildet.  
  
Käse, Wein und Musik genießen Image 1
Käse, Wein und Musik genießen Image 2
EISENHARZ - „Das Fest wurde sehr gut angenommen und seit dem veranstalten wir es jährlich“, freut sich der 33-Jährige über den Besucherdurchschnitt von knapp 300. Der Dorfplatz wird mit Laub und Blättern dekoriert, Lichterketten und Lampengirlanden verleihen dem Dorfplatz eine gemütliche Atmosphäre. An vier Ständen gibt es Wein aus den Anbaugebieten in Niederösterreich, Rheinhessen, Heilbronn und Südtirol, dazu passende Käse- und Schmalzbrote. Natürlich sind auch Bier aus der traditionellen Bügelflasche und nichtalkoholische Getränke im Angebot. 

Getränkemarkt Zodel
Weinbau & Brennerei  Reinhold Zaiß

Käse, Wein und Musik genießen Image 3
Im großen Verköstigungszelt locken Dinneten vom Bäckermeister, mal herzhaft mit Speck oder vegetarisch mit Kartoffeln zubereitet. „Die sind der Renner!“ sagt Daniel Stumpf und lädt zum 6. Weinfest auf dem Dorfplatz in Eisenharz am Samstag, 3. August ab 19 Uhr ein. Für Musik sorgt das Westallgäuer Gaudi Duo, der Eintritt ist frei.