Stöcklefest in Ebersbach

Nach einem Jahr Pause lädt der Musikverein Ebersbach wieder zum beliebten Stöcklefest an den Musbacher Waldrand ein. FOTOS: MV EBERSBACH / FRICK / BAUR
Letztes Jahr musste das Stöcklefest ausfallen, weil der veranstaltende Musikverein Ebersbach e.V. sein 100-Jähriges feierte. „Dieses Jahr lassen wir die alte Tradition wieder aufleben“, versichert der Musikvereins-Vorsitzende Daniel Rapp lächelnd. Und wie. Vier Tage lang, von Freitag, 2. bis Montag, 5. August, geht’s am Waldrand von Musbach ab, im Festzelt genauso wie im Freien.

EBERSBACH-MUSBACH - Los geht’s am Freitagabend um 20 Uhr mit Party. Die passende Musik dazu gibt’s von Timo Kuchelmeister aus Mengen, besser bekannt als TC DJ’s.

Den zweiten Partyabend in Folge gibt’s dann am Samstag, ebenfalls ab 20 Uhr. Dieses Mal heizt „Triple B“ ein, die Kultband aus Reichenbach. Die sechs Musiker sind als Coverband hauptsächlich in Oberschwaben unterwegs, ihr Repertoire gecoverter Songs reicht von Helene Fischer bis Rammstein, ist also sehr breit angelegt.
  
Stöcklefest in Ebersbach Image 1
Einen musikalischen Schwenk um beinahe 180 Grad bringt dann der Sonntag, der als „Tag der Blasmusik“ firmiert. Los geht’s um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt, den der MV Ebersbach musikalisch umrahmt. Um 11 Uhr legt dann der Musikverein Suppingen zum Frühschoppen los. Und dann ruft auch schon der Mittagstisch, wo es traditionell Braten mit selbstgemachtem Kartoffelsalat gibt. Wer’s lieber eine Nummer kleiner mag, kann auch Steak, Pommes, Bratwurst oder Hamburger ordern. Apropos Essen: Während es den Braten mit „Kadosa“ nur sonntags gibt, ist das kulinarische „Normalprogramm“ an allen Festtagen erhältlich. Obacht! Von Samstag bis Montag bietet der Musikverein auch Dinnetle an, allerdings immer nur abends.

Zurück zum Festsonntag: Um 14 Uhr zeigt die Jugendkapelle „Beatz“, was sie drauf hat. Um 15.30 Uhr fangen dann die Wolfartsweiler Musikanten mit Spielen an. Nachmittags kommen auch die kleinen Festgäste auf ihre Kosten. Die angebotenen Kinderspiele beinhalten u.a. eine Rollenbahn, auch Kinderschminken ist im Programm.

Als Programm für Erwachsene und Jugendliche ist ein Schießstand aufgebaut, den die Schützengilde Ebersbach betreibt. Das darf man sich so ungefähr wie auf dem Jahrmarkt vorstellen: Plastikblumen schießen und bei Hauptgewinn Kuscheltier abholen.

Mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen fühlt der MV Ebersbach seinen Besuchern dann gegen später auf den süßen Zahn. Und ab 19 Uhr lässt dann der Musikverein Denkingen den Festsonntag ausklingen.

Das war’s aber noch nicht am Musbacher Waldrand! Am Montagabend, ab 19.30 Uhr, bespielt der Musikverein Ebersbach den finalen Stöckle-Ausklang höchstselbst. Danach heißt es dann: Auf ein Neues 2020! CHRISTIAN SCHWARZ