Für zwei Wochen herrscht in Laupheim „Eiszeit“

Isolde Toan und Salvatore Mignanelli freuen sich über die „Eiszeit“. FOTOS: ELISABETH KOPRIVC
Sie ist wieder da, die beliebte „Eiszeit“. Die Aktion der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Laupheim“ läuft traditioneller Weise während der letzten beiden Schulwochen. Von 15. bis 27. Juli dürfen sich die Kunden auf eine kugelrunde Abkühlung freuen.

LAUPHEIM - Bei dieser „Eiszeit“ geht es nicht um arktische Temperaturen, sondern um eine Abkühlung genussvoller Art. So lässt sich der Sommer genießen. Eine süße Erfrischung hilft, sich beim Einkaufen oder Bummeln etwas abzukühlen. Besonders zum Schulschluss und vor den Ferien reiht sich manchmal Termin an Termin, vieles soll noch erledigt werden. Da tut eine Kugel Eis gut, um einen Gang runterzuschalten, kurz zu verschnaufen und die süße Versuchung zu genießen.

Das wissen auch die 40 Laupheimer „Treffpunkt“-Mitglieder und möchten den Kunden eine Freude bereiten. Sie verschenken in den letzten beiden Schulwochen bei einem Einkauf ab zehn Euro Warenwert einen Gutschein über eine Kugel Eis.
  
Eine reiche Auswahl an Eissorten im „Eiscafé Petrini“.
Eine reiche Auswahl an Eissorten im „Eiscafé Petrini“.
Im Café „Milch & Zucker“ und im Eiscafé „Petrini“, beide in der Mittelstraße, kann der Eisgutschein gegen eine süße runde Abkühlung eingetauscht werden. Das kühle Dessert darf auch noch später genossen werden, da die Gutscheine bis zum 30. November Gültigkeit haben.

Isolde Toan, Inhaberin der Kinderboutique „Mezzo“ in der Mittelstraße, organisiert seit Jahren für die Werbegemeinschaft „Treffpunkt Laupheim“ die Gutscheinaktion „Eiszeit“. Sie weiß: „Eis geht immer“, und fügt lachend hinzu: „Und heute sogar zum Frühstück.“ Dass diese Aktion sehr beliebt ist und so manch einer schon darauf wartet, macht Isolde Toan deutlich: „Vor ein paar Tagen hat bereits ein Kind nach den Gutscheinen gefragt.“

Die Aktion läuft parallel zum Sommerschlussverkauf der Einzelhändler. Die Kunden haben dann die Gelegenheit, sich vor den Ferien oder dem Urlaub noch mit passender Kleidung einzudecken. Manche Outfits werden nur zu bestimmten Gelegenheiten aus dem Schrank geholt. Und es kann vorkommen, dass das ein oder andere Stück nicht mehr so richtig gut sitzt wie im Jahr davor.
  
Ein heißbegehrter Gutschein für eine kühle Kugel
Ein heißbegehrter Gutschein für eine kühle Kugel
Da trifft es sich gut, dass im Einzelhandel während des Sommerschlussverkaufs die Preise heruntergesetzt sind. Aber auch bei vielen anderen Dingen kann man ein Schnäppchen machen, sei es für den Haushalt, die Terrasse oder die Reiselektüre zum Beispiel.

Nach dem Einkaufsbummel können sich die Kunden auf ihre kühle Erfrischung in der Mittelstraße freuen. Manche zieht es in das Café „Milch & Zucker“, andere wiederum in das Eiscafé „Petrini“. In letzterem ist Salvatore Mignanelli seit Februar der neue Besitzer. Er betreibt auch in Aulendorf und Sigmaringen ein Eiscafé. Mit der Eisdiele „Petrini“ in Laupheim ist er sehr zufrieden und freut sich über den guten Standort.

Am besten kommen die Standardsorten wie Schokolade, Erdbeere, Zitrone, Vanille oder Nuss bei den Kunden an, vor allem beim älteren Publikum. Junge Leute dagegen probieren gerne Neues aus. „Ich habe drei bis vier Sorten, die ich täglich wechsle“, erklärt Mignanelli. Das sind zum Beispiel Lemon Meringue, Snickers oder Cookies.

Personen, die an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leiden, müssen nicht auf die süße Erfrischung verzichten. Fruchteis und Sorbets sind laktosefrei und vegan. Ein Eis ohne Kekse ist dagegen glutenfrei.

Somit ist es vielen Menschen möglich, ein kühles Dessert zu genießen. eko

www.facebook.com/Treffpunkt.Laupheim
www.treffpunkt-laupheim.de