Der einfachste Weg zum neuen Bad

Man kann es sich richtig schwer machen: Kataloge wälzen, Baumärkte durchforsten, Angebote checken, Produkte vergleichen, mal hier, mal dort. Oder: Man entscheidet sich für ELEMENTS, den einfachsten Weg zum neuen Bad.

SALEM - Das in bundesweit über 240 Ausstellungen gelebte Konzept mit dem Rundumsorglos-Paket der Profis wurde zwei Mal zum Branchenbesten gekürt: ELEMENTS ist die Nummer 1 der Badausstatter, „Service Champion“ im erlebten Kundenservice. Das Elements-Team um Ausstellungsleiter Karsten Winkler überzeugt in Kooperation mit dem Fachhandwerker – und sorgt ab dem 29. Juni auch im Gewerbegebiet „Am Wasserstall 9“ in Salem-Neufrach dafür, dass aus Träumen Bäder werden.

Elegante Armaturen einer besonderen Design-Linie, ein Dusch-WC für höchste Hygiene, eine freistehende Wanne oder eine verglaste Walk-in-Dusche als Hingucker in der neuen Wohlfühloase. Jedes Bad ist eine Maßanfertigung, zugeschnitten auf die Wünsche und Bedürfnisse seiner Bewohner. Dabei muss der Weg dahin kein schwerer sein. So leicht wie die Konfiguration eines Neuwagens kann auch die Badplanung als komfortable Komplettlösung funktionieren. ELEMENTS Salem macht es ab dem Eröffnungstag am 29. Juni vor.

Der einfachste Weg zum neuen Bad beginnt oftmals dort, wo sich die meisten Menschen zuerst informieren: im Internet. Unter elementsshow.de/3d-badplaner kann jeder vorab seine persönliche Badwelt gestalten und bekommt über den Budgetkalkulator eine Vorstellung davon, was das auf seine Wünsche ausgerichtete Bad kostet. Unter www.elementsshow.de können Besucher auch bequem einen Beratungstermin vereinbaren.
  
Von klassisch bis modern: Die unterschiedlichsten Bäder-Varianten werden in der Ausstellung in Salem gezeigt. FOTOS: MSP
Von klassisch bis modern: Die unterschiedlichsten Bäder-Varianten werden in der Ausstellung in Salem gezeigt. FOTOS: MSP
In der rund 400 Quadratmeter großen Ausstellung von ELEMENTS Salem verfeinern die Experten mit maßgeschneiderten Lösungen die Wünsche des Endkunden. Fachhandwerker und Badverkäufer sorgen für die professionelle Umsetzung – von der Beratung und dem Technik-Check vor Ort bis zur Abnahme des neuen Bades. In den modernen und einladenden Ausstellungsräumen kann der Verbraucher „sein neues Badezimmer“ sehen, fühlen und testen. Unter anderem dank zweier Funktions-Whirlpools kann Wellness erlebt werden. Auch die wohltuende Infrarot-Wärme und gleichzeitige Solariumfunktion eines Sunshower kann innerhalb eines Duschtempels mit allen Sinnen gespürt werden.

Mit einer vagen Vorstellung herein, mit einem richtig guten Gefühl samt maßgeschneidertem Angebot wieder heraus – in Salem erwartet die Besucher ein Rundum-Sorglos-Paket für das neue Traumbad. Am 29. Juni startet die Ausstellung von 10 bis 15 Uhr mit einem Tag der offenen Tür.

„Freuen Sie sich auf eine begeisternde Bäderwelt, Kinderbetreuung, eine Tombola zu Gunsten der Sonnenbergschule, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratunsgzentrum Salem mit vielen praktischen Gewinnen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt“, lädt das Team rund um Karsten Winkler ein.