In Spaichingen feiern die Jahrgänger

Der erweiterte Ausschuss des Jahrgangs 1969. FOTO: PRIVAT
In Spaichingen steht wieder das Jahrgangsfest vor der Türe und in wohl keinem anderen Ort wird ein solches Fest so intensiv gefeiert wie dort. Bereits seit Tagen und Wochen fiebert die Stadt an der Prim seinem 50er-Fest entgegen. Am Wochenende vom 19. bis zum 22. Juli ist es dann endlich soweit.
   
Der Jahrgang steckte viel Zeit und Mühen in die Projekte. Links zu sehen ist das Helferteam beim Platzkonzert des 50-iger Festes 2018. Die beiden anderen Bilder zeigen die Arbeiten an dem gemeinnützigen Projekt „Blumenwiese“. Fotos: Privat
Der Jahrgang steckte viel Zeit und Mühen in die Projekte. Links zu sehen ist das Helferteam beim Platzkonzert des 50-iger Festes 2018. Die beiden anderen Bilder zeigen die Arbeiten an dem gemeinnützigen Projekt „Blumenwiese“. Fotos: Privat
SPAICHINGEN – Der Ausrichtende Jahrgang ist dieses Mal 1969, aber traditionell feiern die Geburtsjahrgänge 1929, 1939, 1949 und 1959 mit. Ein Spaichinger 50er-Fest ist stets mit großem Aufwand verbunden – den der Ausschuss aber gerne leistet.

Traditionell spendiert der Spaichinger 50er-Jahrgang seiner Stadt etwas Gemeinnütziges. In diesem Jahr haben die Mitglieder viele Arbeitsstunden auf dem Feld investiert: Sie legten eine heimische Blumenwiese samt Obstbäumen an. Dabei achtete der Jahrgang genau darauf, eine heimische Blumenmischung zu säen. Das ist wichtig, weil viele Bienen- und Insektenarten auf bestimmte Pflanzen spezialisiert sind und diese zum Leben brauchen.
  
In Spaichingen feiern die Jahrgänger Image 1
In Spaichingen feiern die Jahrgänger Image 2

Festprogramm

Freitag, 19. Juli

17 Uhr: Begrüßung im Martin-Luther Haus
18:30 Uhr: Totengedenken in der Friedhofshalle, Gräberbesuch
19:30 Uhr: Treffen der jahrgänger ohne Partner im „Rössle“

Samstag, 20. Juli

17 Uhr: Jahrgangsfoto an der Erwin-Teufel Schule
18 Uhr: Sektempfang in der Stadthalle
19 Uhr: Heimatabend mit buntem Programm und Tanz mit der Band „Intakt“ aus Rottweil

Sonntag, 21 Juli

17 Uhr: Platzkonzert in der Stadthalle, anschließend „geselliges Zusammensein“ im 7 Wind

Montag, 22. Juli

8:30 Uhr: Abfahrt mit dem Bus auf den Dreifaltigkeitsberg
9:30 Uhr: Ökumenischer festgottesdienst
12 Uhr: Abfahrt Überraschungsausflug und Abschluss
In Spaichingen feiern die Jahrgänger Image 3
In Spaichingen feiern die Jahrgänger Image 4
In Spaichingen feiern die Jahrgänger Image 5
In Spaichingen feiern die Jahrgänger Image 6
In Spaichingen feiern die Jahrgänger Image 7