Autolackiererei Max Müller feiert 25 Jahre

Max Müller, seine Frau und sein kompetentes Team, bestehend aus 15 Mitarbeitern, arbeiten für ihre Kundenzufriedenheit - und das nun schon seit 25 Jahren im Wasserburger Ortsteil Hege. FOTOS: DAVID KNIPPING
Entdeckt man an seinem Auto, Motorrad oder Wohnmobil einen Lackschaden oder eine Delle, oder hatte man gar einen Unfall, ist für viele der Weg zum Lackierer unausweichlich. Service aus einer Hand bietet die Autolackiererei Max Müller im Wasserburger Ortsteil Hege an – und das schon seit 25 Jahren. Wichtig für den Chef und seine Mitarbeiter: Bei der Arbeit ist immer Herzblut dabei.

WASSERBURG - Als Max Müller vor einem Vierteljahrhundert beschlossen hatte, seine eigene Autolackiererei zu gründen, machte er sich auf die Suche nach einem geeigneten Standort - er wollte die Versorgung der damaligen Kunden im Bodenseeraum in Sachen Lack- und Karosseriereparatur gewährleisten. Fündig wurde der Unternehmer im Gewerbegebiet im Wasserburger Ortsteil Hege, das gerade am Entstehen war. 1994 ging das erste Fahrzeug durch die neu gebaute Halle. Drei Mitarbeiter sorgten dafür, dass neue und gebrauchte Fahrzeuge, aber auch Oldtimer mit Fachkompetenz wieder auf Hochglanz gebracht losfahren konnten.
  
Die Autolackiererei bietet neben Lackierungen & Smartrepair die komplette Unfallinstandsetzung an. 
Die Autolackiererei bietet neben Lackierungen & Smartrepair die komplette Unfallinstandsetzung an. 
Damals verfügte der Betrieb über die modernste Lackierkabine, die bis heute top aktuell ist und optimale Lackergebnisse liefert. Das ist auch heute noch so. Mittels Hebebühnen, Richtbank- und Ausbeulsystemen werden Unfallwagen professionell in Stand gesetzt. Hagelschäden und Parkdellen beseitigt der hausinterne „Dellenprofi“ sanft ohne Lackbeschädigung; kleine Beschädigungen einfach perfekt durch Smartrepair. All dies wird den hohen Ansprüchen von Max Müller für seine Kunden gerecht: Man soll von der Reparatur hinterher nichts mehr sehen.

Fachbetrieb garantiert höchste Qualität

Im Falle einer Reparatur stehen den Kunden sieben Ersatzfahrzeuge verschiedener Klassen zur Verfügung. FOTOS: DAVID KNIPPING 
Im Falle einer Reparatur stehen den Kunden sieben Ersatzfahrzeuge verschiedener Klassen zur Verfügung. 
FOTOS: DAVID KNIPPING

 
Viele Kunden aus der Anfangszeit halten dem Fachbetrieb bis heute die Treue. Mittlerweile stellen 15 Mitarbeiter als Fahrzeuglackierer und Karosseriebauer sowie im Büro ihre Fähigkeiten zur Verfügung. Das ermöglicht den Unfallservice aus einer Hand, auf den Max Müller großen Wert legt. So wird in seiner Autolackiererei ein Unfall ebenso abgewickelt wie eine Scheibenreparatur oder der Austausch einer Scheibe. Sieben Ersatzfahrzeuge sorgen dafür, dass die Kunden mobil bleiben. Für alle Fälle hält die Autolackiererei auch einen Abschleppwagen bereit.

In seiner über 30-jährigen Tätigkeit als Fahrzeuglackiermeister war es für Max Müller stets von großer Bedeutung, auch etwas für die Allgemeinheit zu tun. Vielen Jugendlichen gab er die Möglichkeit, über Berufspraktika in seine Werkstatt zu schnuppern. Einige davon absolvierten im Anschluss in seinem Betrieb eine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer oder Karosseriebauer. Auch verschiedene Vereine und soziale Institutionen hat er immer wieder unterstützt.

Max Müller bietet Autolackierung, Unfallinstandsetzung und Autoglas an

An den WiWass Schautagen des Wasserburger Gewerbegebietes präsentiert Max Müller Interessierten stets eine kleine, feine Oldtimerausstellung und gibt gleichzeitig einen Einblick in das Werkstattgeschehen.
  
Scheibenerneuerung und -reparatur gehören selbstverständlich zu den Leistungen des Betriebes. 
Scheibenerneuerung und -reparatur gehören selbstverständlich zu den Leistungen des Betriebes. 
Was ist Max Müller in all den Jahren besonders in Erinnerung geblieben? Fürs Dornier- Museum in Friedrichshafen hat er, nach Absprache mit Claude Dornier-Enkel Iren Dornier, unter anderem den Alpha Jet lackiert; verschiedene Oldtimer für das Automobilmuseum Fritz B. Busch. Ein Autolackierer zeigt seine Vielseitigkeit, indem er auch andere Gegenstände lackiert, z. B. Musikinstrumente, wie Gitarren oder Konzertflügel, oder auch Hopfensauen, Kühe oder Pferde aus GFK, die diverse Künstler gestalten. Diese werden durch Lackiererhand mit UVSchutz Klarlack versehen.

Mit seinem Team, das aus langjährigen Mitarbeitern besteht, und seiner Frau an seiner Seite gelingt es Max Müller immer noch, die familiäre Atmosphäre seines Betriebes zu bewahren. Das soll auch so bleiben, mindestens in den kommenden 25 Jahren.

Kontakt

Max Müller
Autolackiererei Max Müller
Sandgraben 7
88142 Wasserburg

Telefon: 0 83 82 – 88 82 10
Telefax: 0 83 82 – 88 81 22
E-Mail: info@autolackmax-mueller.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
7.45 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr