Riedlinger feiern 22. Fischerfest mit vielen Gästen und Fischspezialitäten

Beim Fischerfest werden am Sonntag deftige Fischgerichte serviert. FOTO: MARION BUCK
Immer im Juni feiert der Fischereiverein Riedlingen ein großes Fest. Es hat einen festen Platz im Terminkalender. Nicht nur aufgrund der leckeren Fischspezialitäten. Auch wegen der Geselligkeit, schließlich verstehen es die Petrijünger zu feiern, zu verwöhnen und zu unterhalten.

RIEDLINGEN - Zum 22. Mal wird das Fischerfest in der Donaustadt am kommenden Sonntag, den 16. Juni, zelebriert. Fischer mögen das Wasser und seine Fauna, doch von oben bevorzugen sie den Sonnenschein. Bekanntlich ist Petrus zurzeit nicht gerade in Sommerlaune. Die Besucher des Fischerfests brauchen jedoch keinen Schirm. In der „Neuen Markthalle“ lässt es sich auch bei feucht-fröhlicher Stimmung trocken festen.
Auch einen Blick in die Räucherkammer kann man beim Fischerfest werfen. FOTO: MARION BUCK
Auch einen Blick in die Räucherkammer kann man beim Fischerfest werfen. FOTO: MARION BUCK
Der Fischereiverein Riedlingen lädt ab 10 Uhr am Sonntagvormittag ein. Die Speisekarte ist fein bestückt, es wird Wert auf regionale Speisen gelegt. Die Fischgerichte stammen aus heimatlichen und vertrauten Gewässern. Wie erwartet werden in der Hauptsache Fischspezialitäten serviert. Man kann den Köchen in die Pfannen blicken, oder sogar in den Räucherofen.

Fisch zu speisen ist am Sonntag dennoch keine Pflicht, es gibt deftige Alternativen. Wer für die Daheimgebliebenen eine geräucherte oder gebratene Forelle mitbringen möchte, kein Problem. Der Verein ist schon seit 20 Jahren im Trend und bietet zu diesem Zweck „take-away“ an.

Zum Frühschoppen und Mittagsschmaus spielen ab 11 Uhr die Altbachmusikanten aus Pflummern. Für den süßen Gaumen haben die Gattinnen der Riedlinger Fischer ihr beliebtes Kuchenbüffet gezaubert.

Nachmittags mit Kinderprogramm

Nachmittags werden auch die Kinder unterhalten. Anstatt echtem Fisch dürfen sie Magnetfische angeln oder beim Zielweitwurf zeigen, wie geschickt sie sind.

Die Jugendgruppe wird Besucher über den Verein und die Mitgliedschaft informieren. Mitglied kann man ab zwölf Jahren werden. Der Fischereiverein freut sich auf zahlreiche Gäste (kli/red.).