FV Molpertshaus bietet jede Menge Spaß beim Pfingstturnier

Fußball, Musik, Spiel und Spaß erwartet die Festbesucher bei der 41. Auflage des von den Verantwortlichen des FV Molpertshaus veranstalteten traditionellen Pfingstturniers. FOTOS: FV MOLPERTSHAUS
Der FV Molpertshaus richtet am Wochenende sein traditionelles Pfingstturnier aus. Drei Tage lang erwartet die Festgäste jede Menge Spaß bei Fußball, Musik und Tanz.

MOLPERTSHAUS - Los geht diem Samstag, 8. Juni, mit dem letzten Spieltag der Saison. Um 17 Uhr kommt es zum entscheidenden Duell um die Meisterschaft in 41. Auflage des vom FV Molpertshaus 1964 e.V. veranstalteten Pfingstturniers a
 der Kreisliga B II. Ein Sieg des Tabellführers FV Molpertshaus gegen den SV Weißenau würde den Aufstieg in die Kreisliga A I bedeuten. Gelegenheit, den heiß ersehnten Meistertitel gebührend zu feiern, bestünde dann bei der DJ-Party „Molpe tanzt“ ab 20 Uhr im Festzelt.
    
Meistertitel winkt Image 1
Meistertitel winkt Image 2
Der Sonntag, 9. Juni, beginnt um 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen, musikalisch begleitet von der Musikkapelle Molpertshaus. Um 12 Uhr beginnt das 5. FuPa Oberschwaben-Elfmeterturnier, an dem Damen- und Herrenmannschaften aus ganz Oberschwaben teilnehmen. Bei „Molpe rockt“ heizt ab 20 Uhr die Live-Band „Midnigth Special“ im Festzelt die Stimmung an.

Spiele der Nachwuchskicker

Am Pfingstmontag, 10. Juni, begrüßt die Musikkapelle Altann ab 11 Uhr die Frühschoppengäste. An diesem Tag sind die Nachwuchskicker dran. Den Anfang macht um 11 Uhr ein Bambiniturnier, ab 13.30 Uhr finden Spiele der C-, B- und A-Jugend statt. Für die Kleinen gibt es ein kleines Kinderprogramm mit Hüpfburg und Kinderschminken. Am Sonntag und Montag werden die Gäste beim Mittagstisch mit Spezialitäten vom Holzkohlegrill wie Hähnchen, Rollbraten und Schweinshaxen sowie Kaffee und Kuchen verwöhnt. sta