Freundschaft hat sich über fünf Jahrzehnte bewährt

Vor 50 Jahren: Die Partnerschaft wird aus der Taufe gehoben: Festakt mit den Bürgermeistern Anton Hugger (Wehingen, l.) und Bernard Le Godais (St. Berthevin, r.).
Als eine der ersten Gemeinden im Kreis Tuttlingen hat Wehingen aktiv nach einer Versöhnung mit den Menschen in Frankreich gestrebt. Der Neubeginn der Beziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg manifestiert sich in der Freundschaft mit St. Berthevin. Die Partnerschaft existiert mittlerweile seit 50 Jahren.

WEHINGEN - Am 15. Mai 1969 wird sie besiegelt: Vertreter der Kommunen unterzeichnen in Wehingen den Vertrag, gleiches geschieht am 29. Juni in St. Berthevin nochmals. Seither hat es beiderseitig zahlreiche Besuche gegeben, Vereine sind in die Partnergemeinde gefahren, Schüleraustausche wurden organisiert und auch private Freundschaften, halfen mit, die Beziehung lebendig zu halten.  
Zur 40-Jahr-Feier 2009 pflanzen die Bürgermeister Josef Bär und Yannick Borde einen Freundschaftsbaum.
Zur 40-Jahr-Feier 2009 pflanzen die Bürgermeister Josef Bär und Yannick Borde einen Freundschaftsbaum.

Programm