Es wird gekickt und gefeiert: Sportgemeinschaft Altheim veranstaltet Pfingstfest

Viele junge Fußballer werden in Altheim antreten. FOTO: ARC
Bereits zum 44. Mal veranstaltet die Sportgemeinschaft Altheim in diesem Jahr ihr Pfingstfest. Im Mittelpunkt steht wieder der Jugendfußball. Zu den Turnieren werden D-, E- und F-Jugend-Mannschaften sowie Bambinis antreten.

ALTHEIM - Von Samstag, 8. Juni, bis Montag, 10. Juni, ist es wieder soweit: In Altheim steigt zum 44. Mal das Pfingstfest der Sportgemeinschaft und mit ihm die Fußball-Jugendturniere. „Unser routiniert organisiertes Turnier ist für viele Jugendfußballer ein sportlicher Höhepunkt im Jahr. Hier können die jungen Kicker vor zahlreichen Zuschauern ihr Können zeigen“, betonen die Organisatoren der SG Altheim. Den Anfang der drei Turniertage machen am Samstag, 8. Juni, die F2-Junioren, die sich zwischen 13 Uhr und 15 Uhr packende Zweikämpfe liefern werden und so den Zuschauern spannende Fußballspiele bieten. Um 15 Uhr wird das Fußballspiel zwischen SG Altheim II und dem SV Herbertshofen angepiffen und um 17 Uhr spielt SG Altheim I gegen die TSG Rottenacker.

Unter dem Motto „Tomorrow Beats - Best of EDM“ wird DJ Zero Gravity ab 21 Uhr seine Scheiben auflegen. Dazu werden leckere Cocktails gemixt, die für alle Autofahrer auch ohne Alkohol angeboten werden. Die Pfingstfest-Organisatoren weisen darauf hin, dass Jugendliche ab 16 Jahren nur mit Partypass ins Zelt gelassen werden.

Am Sonntag, 9. Juni, steigt ab 10.30 Uhr das „Bambini-Turnier“, bei dem die jüngsten Kicker auf dem Rasen stehen werden. Gespielt wird wieder nach dem bekannten Modus „Drei gegen Drei“ auf Minitore. Und ab 14.30 Uhr dürfen am Sonntag die E-Junioren auf den Platz, um vor zahlreichen Zuschauern dem runden Leder hinterher zu jagen. Der traditionelle Heimatabend des Pfingstfests in Altheim steigt am Sonntag ab 20 Uhr.. Zum Tanz wird wie gewohnt „Hot Chilly“ aufspielen und die SG Altheim verspricht den Besuchern wieder ein unterhaltsames Programm unter dem Motto „The American Way of Life“. „Die Sportler der SG Altheim wollen ihr Publikum dieses Mal mit viel Spaß rund um Amerika unterhalten”, heißt es in der Ankündigung.

Der Pfingstmontag, 10. Juni, beginnt um 9 Uhr mit dem ökumenischen Zeltgottesdienst und dem anschließenden Frühschoppen, zu dem der Musikverein aus Öpfingen gut gemachte Blasmusik liefern wird. Ab 11 Uhr wird die Sportgemeinschaft Altheim ihren Gästen ein „leckeres und preiswertes Mittagessen“ bieten und ab 11.30 Uhr geht das sportliche Fußballprogramm weiter. Dann treten die Mannschaften der D-Jugend zum Turnier an. Und um 15.30 Uhr geht es in die Schlussphase der „drei Altheimer Jugendturniertage“ beim 44. Pfingstfest der SG. Dann wird das Turnier der F1-Junioren angepfiffen. Natürlich versorgen die Helferinnen und Helfer der SG Altheim während der Pfingstfest-Tage ihre Besucher mit Essen und Getränken. Das Festzelt ist beheizt, eine Pilsbar ist aufgebaut und an der „Kaffee- und Kuchen-Bar“ sind an jedem der Festtage selbstgebackene Kuchen und Torten im Angebot. Karl-Heinz Burghart