Das „Hangar Restaurant“ am Flugplatz Bad Saulgau hat wieder geöffnet

Stephan Zimmermann kam als Fallschirmspringer und ist nun Wirt des „Hangar Restaurants“ auf dem Bad Saulgauer Flugplatz. FOTOS (4): NICOLE FRICK
Das Bad Saulgauer Flugplatzrestaurant „Hanger Restaurant“ hat nach dem Brand im Februar nach dreimonatiger aufwendiger Renovierung, ab Samstag, 1. Juni, 11 Uhr, wieder geöffnet.

BAD SAULGAU - Der 36-jährige Stephan Zimmermann, gelernter Koch, Bäcker und Konditormeister ist seit 16 Jahren in seinen Berufen und in der Gastronomie tätig und seit 2006 in der Selbstständigkeit. Durch die Liebe, und nicht nur die zum Springen, kam der gebürtige Trierer in das oberschwäbische Bad Saulgau. „Ich war gelegentlich bei der Fallschirmgruppe in Bad Saulgau beim Springen und habe das nette Lokal immer wieder leerstehend gesehen und auch das Potential, was man alles daraus machen und was man den Leuten hier alles bieten kann“, sagt der neue Pächter.
Im Innern des „Hangar Restaurants“ finden 50 Gäste Platz, draußen 80 weitere. 
Im Innern des „Hangar Restaurants“ finden 50 Gäste Platz, draußen 80 weitere. 
Neuer Glanz nach der Renovierung.
Neuer Glanz nach der Renovierung.
Am Herd zuhause – nur Fliegen ist schöner

Kulinarische Höhenflüge wie mit einem butterweichen Zwiebelrostbraten oder dem bodenständigen würzigen Wurstsalat – bei Stephan Zimmermann stehen verschiedene Gaumenschmäuse auf der Speisekarte.

Auch diejenigen, die es eher süß mögen, kommen im „Hanger Restaurant“ auf ihre Kosten. Selbst gemachte Torten und Kuchen stehen immer für die Gäste bereit. Auch Eis gibt es für die Schleckermäuler.

Die Karte bietet viele verschiedene Köstlichkeiten und auch Vegetarier finden hier mehrere Gerichte zur Auswahl. „Am Herd zu stehen ist meine Leidenschaft und wenn leere Teller wieder zurück in die Küche kommen, dann ist das meine Bestätigung und nur Fliegen ist schöner“, erklärt Zimmermann.

Das „Hanger Restaurant“ am Flugplatz Bad Saulgau bietet für viele Anlässe die entsprechenden Räumlichkeiten.

Mit 50 Innenplätzen und ca. 80 Außenplätzen ist das modern eingerichtete Lokal für viele Veranstaltungen geeignet, vom Grillbuffet im Sommer für Betriebe über deftig rustikales Abendessen für Familie und Freunde bis hin zum eleganten Fünfgänge-Menü für die Hochzeit.

Individuelle Feste erhalten ein abgestimmtes Menü zur Auswahl, an das sich die Festgäste sicher noch lange erinnern werden. „Es ist auch möglich, dass wir ein Zelt aufstellen und dann kann die Festgesellschaft bis zu 350 Gäste haben, die bewirtet werden können“, so Stephan Zimmermann. Nicole Frick

Verstärkung

Das fünfköpfige Team sucht noch nach weiterer Verstärkung im Service und einer Hilfskraft in der Küche. Ruf uns an und bewerbe Dich unter: Tel. 01590 / 136 56 74