Bernd Blindow Schule informiert über verschiedene Bildungsmöglichkeiten

Ausbildung oder weiter zur Schule? An den Bernd-Blindow-Schulen Friedrichshafen ist beides möglich. Die Schule infomiert über verschiedene Bildungswege:

FRIEDRICHSHAFEN (red) - Das Ende der Schulzeit naht, aber du weißt noch nicht, wie es danach weitergeht? Ausbildung? Oder lieber weiter zur Schule und erst das Abitur machen? Es gibt so viele Möglichkeiten. Die Bernd-Blindow-Schulen in Friedrichshafen haben bestimmt das richtige Angebot für dich. Komm am Samstag, 25. Mai, zum Tag der offenen Tür und informier dich in der Zeit von 10 bis 13 Uhr über unsere Ausbildungen, Beruflichen Gymnasien und Studienangebote.

Seit über 20 Jahren bilden die Bernd-Blindow-Schulen in Friedrichshafen in Gesundheitsfachberufen, wie Physio-/Ergotherapie und Logopädie sowie in den Bereichen Gestaltung und Wirtschaft aus. Außerdem ist es Schulabgänger/innen auch möglich, die Fachhochschulreife oder das Abitur mit verschiedenen Schwerpunkten zu erwerben.

Werke von Modedesign-Schülern der Bernd Blindow Schulen in Friedrichshafen.
Werke von Modedesign-Schülern der Bernd Blindow Schulen in Friedrichshafen.
Friedrichshafen bietet drei Schulen an, die jeweils schulgeldfrei sind. Der Vorteil: Du machst einen weiteren Schulabschluss und kannst dich durch die Schwerpunktwahl gleichzeitig beruflich orientieren. Eine persönliche Betreuung und kleine Klassen sind ebenfalls gegeben.

Du hast Interesse an visueller Kommunikation? Dann ist das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik für dich geeignet. In nur drei Jahren kannst du die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben, wenn du mindestens den erweiterten Sekundarabschluss I besitzt. Die Ausbildung umfasst allgemeinbildenden Unterricht (Deutsch, Englisch…) sowie weitere Schwerpunktfächer, in denen du Visualisierungstechniken, produktionsspezifische Grundlagen oder BWL behandelst.

Nur drei Jahre dauert auch die Schulzeit an unserem Sozialwissenschaftlichen Gymnasium, das du ebenfalls mit der Allgemeinen Hochschulreife beendest. Voraussetzung sind der erweiterte Sekundarabschluss I (Realschule) oder Versetzung in Klasse 11 am Gymnasium. Es ist die richtige Wahl für alle, die sich für Pädagogik oder Psychologie interessieren und später mit Menschen arbeiten möchten. Auch hier setzt sich der Unterricht aus allgemeinbildenden Fächern und Schwerpunktinhalten aus der Sozialpädagogik und Psychologie zusammen.

Ausbildung und Schule Image 2
Eine weitere Möglichkeit an den Blindow Schulen Friedrichshafen ist das Kaufmännische Berufskolleg Fremdsprachen mit dem Profil Tourismuswirtschaft. Hier wirst du allgemein gebildet und erhältst Know-how in Wirtschaft, Büromanagement, Tourismuswirtschaft, Spanisch, Steuerung & Kontrolle und weiteren Fächern. Nach zwei Jahren Schule hast du nach bestandener Prüfung die Fachhochschulreife und nach zusätzlichen Prüfungen den Berufsabschluss „Staatlich geprüfte/-r Wirtschaftsassistent/-in“. Voraussetzung ist mindestens ein Realschulabschluss.

Du möchtest doch gleich eine Ausbildung machen? Wenn du Kreativität, modeaffin und handwerkliches Geschick mitbringst, dann lern doch Modedesign. Die Ausbildung vermittelt den Schüler/innen Kenntnisse für die Gestaltung von Bekleidung in Verbindung mit handwerklichtechnischen Fertigkeiten. Von der ersten Skizze bis zum fertigen Stück durchlebst du die Produktionsschritte, zudem lehrt man dich berufsbezogene und betriebswirtschafte Inhalte. Das Erlernte setzen die Schüler in Projekten um. Voraussetzung ist der Realschulabschluss und Talent.

Übrigens: Bereits während deiner Ausbildung ist ein Studium möglich. In Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule kannst du beispielsweise voraussichtlich ab dem Wintersemester 2019/2020 ein Fernstudium in der Physiotherapie (B.Sc.) i.V. absolvieren. Auch die Berater/innen aus dem Studienzentrum der DIPLOMA Hochschule, die im selben Gebäude sitzt, sind vor Ort und informieren über deine Studienmöglichkeiten. Mach dir ein eigenes Bild von unserer Schule, sprich mit Beratern, Lehrern und Schülern und gewinne individuelle Einblicke in Unterrichtsinhalte beim Tag der offenen Tür am 25. Mai oder besuch uns zur Ausbildungsberatung, jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr (außerhalb der Schulferien).

Bernd Blidow Schulen