Leutkirch, Bad Wurzach und Hauerz öffnen Freibäder

Der Leutkircher Stadtweiher hat bei gutem Wetter täglich von 8.30 bis 20 Uhr geöffnet. FOTOS: STADT LEUTKIRCH/COLORBOX
Was gibt es Schöneres, als faul in der Sonne zu liegen? Das Plätschern des Wassers im Ohr und den Duft von Pommes und Bratwurst in der Nase. Zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass - und der Tag ist perfekt.

REGION (red) - Damit der Badespaß auch ungetrübt bleibt, sind Fachangestellte für Bäderbetriebe für Sicherheit und Sauberkeit zuständig. Hätten Sie’s gewußt? Fast 60 Prozent der Zehnjährigen in Deutschland können nicht sicher schwimmen. Dieses alarmierende Ergebnis ergab im vergangenen Jahr eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Die Ursachen dafür sind vielfältig und kurzfristig nicht zu beheben. Umso wichtiger sind die gut ausgebildeten Frauen und Männer, die im Freibad und im Hallenbad, im Spaßbad und im Heilbad am Beckenrand für die Sicherheit von Badegästen verantwortlich sind. Das spannende und verantwortungsvolle Aufgabengebiet von Fachangestellten für Bäderbetriebe geht aber weit über die Beaufsichtigung des Badebetriebs hinaus: Sie sind vor allem auch für die Technik und damit für die jeweilige Wasserqualität zuständig und dem Hineingeben von Chlor ins Wasser zuständig.

Freibäder öffnen ihre Pforten

Die Vorbereitungen für die Saison wurden getroffen und und die beiden Bad Wurzacher Freibäder öffnen am 18. Mai ihre Pforten. Das Hallen- und Freibad am Riedpark in Bad Wurzach und das Freibad im Teilort Hauerz bieten auch in diesem Sommer Spaß und Erholung für die ganze Familie. Der Kartenvorverkauf für die Saisonkarten startet ebenfalls am Samstag, 18. Mai ab 11 Uhr.

Dabei beinhaltet die Bad Wurzacher Sommer-Saisonkarten auch den Eintritt für das Freibad in Hauerz. Erfreulicherweise müssen in diesem Jahr keine Ruhetage mehr eingehalten werden.

Neben der großen Liegewiese rund um das Bad Wurzacher Freibad mit seinen schattenspendenden Bäumen, locken Kinderplanschbecken mit großem Sonnensegel über der Wasserspiellandschaft und ein kleiner Spielplatz. Das Hallenbad mit Dampfbad und Ruheliegen ist das ganze Jahr über geöffnet und kann an Schlechtwettertagen mitbenutzt werden. Dank der zahlreichen ehrenamtlichen Arbeitsstunden an den Wochenenden, ist die Saisoneröffnung gemeinsam mit den Bademeistern nebst Team möglich geworden.

Auch im Freibad in Hauerz ist dank ehrenamtlichem Engagement der Badespaß für die ganze Familie garantiert. Anziehungspunkt für Groß und Klein ist das Freibad mit der großen Liegewiese und schönem Baumbestand. Ein beheiztes Schwimmbecken, Nichtschwimmer- und Kinderplanschbecken sowie ein kleiner Spielplatz sind der ideale Platz für Wasserfans und Sonnenanbeter. Verschiedene Veranstaltungen sind das ganze Sommerhalbjahr über geplant und können unter www.hauerz.de oder unter Tel. 07568 / 209 erfragt werden.