So erreichen Sie Schlachters ...

Trotz der Straßensperrungen führen einige Wege nach Schlachters. FOTOS: VIBE/FISCHER
Seit der laufenden Bahnelektrifizierungsarbeiten am Bahnübergang in Schlachters und der gleichzeitigen Kanalarbeiten in der Bodenseestraße - fragt sich so mancher Fahrzeuglenker wie er Schlachters noch erreichen kann. Wir zeigen Ihnen welche Wege nach Schlachters führen, denn Geschäfte und Betriebe sind weiterhin für Sie da.

Von Viktoria Benz

SCHLACHTERS - Noch bis zum 10. Mai müssen die Auto- und Radfahrer geduldig sein, die aus Richtung Lindau und Weißensberg kommen und für gewöhnlich die Strecke über den Bahnübergang in Schlachters nutzen, um in die Sigmarszeller Gemeinde zu gelangen. Denn derzeit werden sowohl dort als auch in Weißensberg und in Heimholz Brückenanhebungsarbeiten aufgrund der Bahnelektrifizierung durchgeführt. Außerdem wird das elektrische Stellwerk in Schlachters erhöht, damit die Schrankung in Zukunft automatisch funktioniert. Deshalb bleibt auch der Radweg entlang des Bahndamms bis dato zwischen Weißensberg und Schlachters gesperrt.

Von Weißensberg aus erreicht man Schlachters über die Weiherstraße.
Von Weißensberg aus erreicht man Schlachters über die Weiherstraße.
Auch über die Hauptverbindungsstraße B308 erreichen Sie Schlachters.
Auch über die Hauptverbindungsstraße B308 erreichen Sie Schlachters.
Weiterhin kann dennoch die Fußgängerunterführung in Schlachters genutzt werden, die jedoch nur auf einer Seite über eine Rampe verfügt. Außerdem bietet sich für Fahrzeuglenker und Radfahrer aus Weißensberg kommend alternativ die Weiherstraße an, die von der Kirchstraße über den Kapellenweg oder die Waldstraße und Mühlenstraße erreicht werden kann. Die Weiherstraße führt über die Autobahnbrücke direkt nach Schlachters. „Auf der Strecke wurde ein Tempolimit von 30km/h angeordnet. Der Weg ist sehr schmal, weshalb es bei Gegenverkehr etwas eng werden könnte. Trotzdem ist es wichtig, dass wir diese Schleichroute erhalten“, sagt Jörg Agthe, Bürgermeister von Sigmarszell/Schlachters. Er selbst habe die Strecke mit dem Fahrrad bereits getestet. „Mit dem Rad sind es gerade mal zwei Minuten Umweg im Vergleich zur gängigen Radwegverbindung. Allerdings ist die Straße nicht immer asphaltiert, sondern zum Teil geschottert“, sagt er.

Die LI 1 sowie die Ortdurchfahrt Witzigmänn ist gesperrt. Stattdessen können Sie über die Tobelstraße und Im Greit Schlachters erreichen. 
Die LI 1 sowie die Ortdurchfahrt Witzigmänn ist gesperrt. Stattdessen können Sie über die Tobelstraße und Im Greit Schlachters erreichen. 
Fahrzeuglenker aus Richtung Bösenreutin kommend können über die Tobelstraße, Im Greit und die Bodenseestraße (links abbiegen) Schlachters erreichen. Die Strecke führt über eine Brücke und einen Waldabschnitt. Oder man nutzt die Hauptverbindung von der B31 kommend über die B 308. Ein zusätzlicher SChlecihweg führt über die Leiblachstraße und Oberhochsteg nach Lindau. „Dort befindet sich derzeit eine Ampelanlage aufgrund des Breitbandausbaus, weshalb mit einer leichten Verzögerung gerechnet werden muss.“ Die Bodenseestraße LI 1 und die Ortsdurchfahrt Witzigmänn ist bis einschließlich 15. Juni voll gesperrt. „Anschließend wird es auf dieser Strecke noch Teilsperrungen aufgrund von Kanalsanierungs- und Straßenbelegarbeiten bis Ende Juli geben.“

Die Gemeinde SIgmarszell bittet um Verständis und bedankt sich in diesem Zusammenhang für die Geduld und vor allem für die gute Zusammenarbeit mit den beteiligten Fiirmen.