Hier gibt’s die aktuellen Modelle von Volkswagen und Audi zu sehen

Der neue „Audi e-tron“ ist im Autohaus Ehingen zu erleben.


Das Autohaus Ehingen wird am verkaufsoffenen Sonntag, 7. April, von 13 bis 17 Uhr wieder seine Pforten zum Tag der offenen Tür öffnen. Auf die Besucher warten eine große Ausstellung aller aktuellen Modelle von Audi und Volkswagen sowie mehr als 300 Neu-, Jahres- und Dienstwagen.

EHINGEN – Es ist wieder soweit: Das Autohaus Ehingen lädt am verkaufsoffenen Sonntag, 7. April, wieder alle Kunden und Auto-Interessierten von 13 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Und wie immer warten auf die Besucher eine große Ausstellung der aktuellen Modelle von Audi und Volkswagen sowie im Gebrauchtwagenzentrum des Autohauses rund 300 Jahreswagen, Tageszulassungen und Dienstwagen. Außerdem biete das Autohaus Ehingen, als größtes Autohaus der großen Kreisstadt Ehingen, zum verkaufsoffenen Sonntag wieder Sondermodelle und Sonderkonditionen an, sagt Franz Ehe.

„Auf neuem Level der E-Mobilität“

Der Verkaufsleiter betont, dass die Experten des Autohauses Ehingen alle Interessierten beim Tag der offenen Tür am verkaufsoffenen Sonntag ausführlich beraten und alle Fragen kompetent beantworten werden. Mit Florian Schweitzer und Stephano Damiano würden zwei neue Verkaufsberater das Verkaufs- und Beraterteam des Autohauses Ehingen verstärken und beim Tag der offenen Tür den Besuchern Rede und Antwort stehen, so Verkaufsleiter Franz Ehe.

Florian Schweitzer (re) und Stephano Damiano, die beiden neuen Verkaufsberater im Autohaus Ehingen, werden beim Tag der offenen Tür den Kunden Rede und Antwort stehen. FOTOS:KHB
Florian Schweitzer (re) und Stephano Damiano, die beiden neuen Verkaufsberater im Autohaus Ehingen, werden beim Tag der offenen Tür den Kunden Rede und Antwort stehen. FOTOS:KHB
„E-Mobilität“ wird beim Tag der offenen Tür im Autohaus Ehingen ein großes Thema sein. Auf die Besucher warten der „e-Golf“ von Volkswagen und der neue „Audi e-tron“. „Dieses Auto hat ein neues Level der Elektromobilität erreicht“, sagt Franz Ehe über den „Audi e-tron“. Das erste rein elektrische Serienmodell von Audi hat eine elektrische Reichweite nach WLTP-Norm von 400 Kilometern.

„Der Audi e-tron ist ein Oberklasse-SUV, der beweist, dass sich kompromissloser Fahrspaß und Umweltbewusstsein nicht ausschließen“, so Ehe. Die typische Audi Formensprache werde im Exterieur durch stilprägende Details ergänzt, die den Elektrocharakter aufgreifen. Das Interieur sei großzügig gestaltet und biete innovative Infotainment-Ausstattung und für hervorragende Traktion und Dynamik sorge eine neue Generation des quattro-Antriebs: „Der elektrische Allradantrieb“, erklärt Franz Ehe. „Der Audi e-tron ist alltagstauglich und sportlich zugleich“.

„Die Wechsel- und Umweltprämie ist noch immer zu haben“, betont der Verkaufsleiter außerdem. „Wer seinen alten Diesel der Kategorie Euro 1 bis Euro 5 verschrottet und einen Euro 6-Diesel oder einen Benziner kauft, kann eine Prämie von bis zu 9500 Euro bekommen. Auch darüber werden wir beim Tag der offenen Tür informieren“.

Alle aktuellen Modelle von Volkwagen und Audi, aber auch das breite Angebot des Autohauses Ehingen an Dienst- und Jahreswagen, wird am Tag der offenen Tür im Autohaus Ehingen zu finden sein. „Und dazu bieten wir Finanzierungen ab 0,99 Prozent“, sagt Franz Ehe.

Für alle Fragen zu neuen oder gebrauchten Fahrzeugen, zu Sondermodellen, zur Umweltprämie und zu allen anderen Modellen von Volkswagen und Audi, stehen die Fachleute aus dem Autohaus Ehingen am verkaufsoffenen Sonntag den Besuchern zur Verfügung. Außerdem bietet das Autohaus Ehingen den Besuchern die Möglichkeit ihr Auto von den Experten vor Ort bewerten zu lassen und Termine für die „Radwechsel-Tage“ zu vereinbaren. „Da bieten wir den Wechsel von Winter- auf Sommerreifen zu besonders günstigen Preisen“, sagt Ehe. „Und selbstverständlich werden wir den Besuchern beim Tag der offenen Tür wieder Kaffee und süße Köstlichkeiten anbieten“. Karl-Heinz Burghart

LWF Leben - Wohnen - Freizeit

„IQ. Drive“: Der Start in die „Welt des autonomen Fahrens“

„Die IQ. Drive-Sondermodelle haben jede Menge Köpfchen unter der Haube“, sagt Franz Ehe.
„Die IQ. Drive-Sondermodelle haben jede Menge Köpfchen unter der Haube“, sagt Franz Ehe.


Wenn das Autohaus Ehingen am verkaufsoffenen Sonntag, 7. April, von 13 bis 17 Uhr wieder seine Pforten zum Tag der offenen Tür öffnet, wartet nicht nur eine große Ausstellung aller aktuellen Modelle von Audi und Volkswagen sowie mehr als 300 Neu-, Jahres- und Dienstwagen auf die Besucher. „Mit den ‚IQ. Drive‘-Sondermodellen von Volkswagen geben wir einen Einblick ins autonome Fahren der Zukunft“, kündigt Verkaufsleiter Franz Ehe an.

EHINGEN – „Unsere Sondermodelle ‚IQ. Drive‘ bieten für alle VW-Modelle, außer für den Passat, jede Menge modernster Technik und die verschiedensten Assistenzsysteme“, sagt Franz Ehe, Verkaufsleiter im Autohaus Ehingen.

Hinter „IQ.Drive“ seien Innovationen zu entdecken, die Autofahren intelligenter, komfortabler und sicherer machen, so der Verkaufsleiter. „Die Sondermodelle sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch intelligent und haben jede Menge Köpfchen unter der Haube“. Franz Ehe nennt Beispiele für die „intelligente Technik“ der „IQ. Drive“-Sondermodelle: Spurhalte-Assistent, automatische Distanzregelung ACC, Stau-Assistent, Auspark-Assistent, „Blindspot-Sensor“, also ein „Tote Winkel“-Assistent, Parklenk-Assistent inklusive Einparkhilfe, Regensenor und automatische Fahrtlicht-Schaltung.

Die Sondermodelle „IQ. Drive“ gibt’ s im Autohaus Ehingen für alle VW-Modelle, außer für den Passat. FOTOS: OH 
Die Sondermodelle „IQ. Drive“ gibt’ s im Autohaus Ehingen für alle VW-Modelle, außer für den Passat. FOTOS: OH 
„Wir werden die IQ. Drive-Sondermodelle“ beim Tag der offenen Tür zeigen und den Besuchern die Möglichkeit zum Probesitzen und Probefahren geben“, so Ehe. Der Golf sei schon immer ein Sinnbild des Fortschritts gewesen, nennt Franz Ehe den „Golf IQ. Drive“ als Beispiel. Der beeindrucke nicht nur durch sein sportliches Design, sondern auch durch eine Vielzahl intelligenter Assistenzsysteme. Franz Ehe über „Emergency Assist“: „Übernimmt im Notfall eine Teilsteuerung des Fahrzeugs und bringt es zum kontrollierten Stillstand“.

Der Verkaufsleiter betont, dass die Experten des Autohauses Ehingen alle Interessierten beim Tag der offenen Tür am verkaufsoffenen Sonntag ausführlich beraten und alle Fragen, auch zu den „ IQ. Drive- Sondermodellen“, kompetent beantworten werden. Karl-Heinz Burghart