Der Musikverein Neufra startet mit einem Highlight in den Frühling

Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Neufra freuen sich auf viele Besucher
Echt Schwäbisch zu geht es am Sonntag beim Frühlingsfest des Musikvereins Neufra.

NEUFRA - Mit dem Jahreskonzert im Januar unter der Dirigentin Rebecca Rohusch startete der Musikverein Neufra das Jahr 2019 musikalisch mit einem besonderen Highlight. Das traditionelle Frühlingsfest findet am 7. April in der Donauhalle Neufra statt. Hierzu lädt der Musikverein Neufra herzlich ein.

Am Sonntag sind wieder einige Programmpunkte geboten. FOTOS: OH
Am Sonntag sind wieder einige Programmpunkte geboten. FOTOS: OH
Das Fest beginnt um 9.15 Uhr mit einem Gottesdienst in der Donauhalle. Umrahmt wird dieser vom gemischten Chor Neufra. Im Anschluss spielt die Musikkapelle Zwiefaltendorf zur Frühschoppenunterhaltung.

Ab 13 Uhr unterhält die Musikkapelle Pflummern. Um 15.15 Uhr wird ein Baum zu Ehren von Hermann Hennes am neuen Spielplatz beim Kindergarten gepflanzt. Anschließend zeigt die Jugendkapelle Neufra ihr Können. Zur Abendunterhaltung lädt der Musikverein Altheim ein.

Während der Veranstaltung werden den Gästen schwäbische Spezialitäten wie Saumagen, Kässpätzle, Maultaschen, Wurstsalat, Ochsenmaulsalat und verschiedene Beilagen angeboten. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

Abschließend klingt das Fest bei schwäbischem Vesper aus. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz, für sie wird es neben vielen weiteren Attraktionen auch wieder die Rollenrutsche geben. (Red.)