Bike & Fun: Die Radexperten der Region

Gerold Breimaier setzt auf eine große Auswahl, kompetente Fachberatung und individuellen Werkstattservice. FOTOS: MADER


Vor nunmehr 24 Jahren hat Gerold Breimaier sein erstes Fahrradgeschäft in der Ochsenhauser Poststraße eröffnet, das schon damals mit einer „kleinen“ Teststrecke für Mountainbikes ausgestattet war.

OCHSENHAUSEN - 2007 zog er in die wesentlich größeren Verkaufsflächen in die Brühlstraße um. Vor zwei Jahren hat Breimaier erneut den Standort gewechselt. „In den unteren Wiesen neben dem Edeka haben wir eine tolle Location“, freut sich Breimaier über die hellen freundlichen Räumlichkeiten. Am kommenden Freitag, 15. und Samstag, 16. März, wird der Start in die neue Saison mit tollen Angeboten gefeiert.

Hier kann er seinen Kunden auf mehr als 600 Quadratmetern ein breites Angebot präsentieren. Auch eine Kaffeebar und eine Kinderspielecke stehen zur Entspannung bereit. Ein riesiges Angebot an rund 500 Fahrrädern wie Mountainbikes, Trekking-, Renn- und Kinderräder sowie E-Bikes ist zu sehen, aber auch gern Probe zu fahren.

Bike and Fun

„E-Bikes sind inzwischen mehr als ein Trend“, sagt Gerold Breimaier. Fast jeder Kunde würde sich nach einem neuen E-Bike erkundigen. Die sogenannten Power-Tubes, also die Akkus, die im Rahmen integriert sind., werden besonders nachgefragt.

Auch an Zubehör und an Fahrradbekleidung steht eine große Auswahl bereit. „Wir wollen ein echtes Einkaufserlebnis bieten“, sagt Breimaier, der seinen Kunden mit einer kompetenten und individuellen Beratung vom ersten Schritt an zur Seite steht.

Bike & Fun: Die Radexperten der Region Image 1
Für den Fahrradprofi ist wichtig, dass der Kunde nicht nur ein preiswertes Rad kauft, sondern dass dieses Rad exakt dessen Wünschen entspricht. Für Wartungsarbeiten oder Reparaturen bietet Bike & Fun eine geräumige Werkstatt. Gut, schnell und günstig und „sogar Fremdräder werden angenommen.“

Dabei unterstützen Gerold Breimaier fünf Mitarbeiter Besonderheit bei Bike & Fun ist aktuell die Sitzknochenvermessung, um den Sattel optimal einzustellen. Dabei wird der Abstand der Sitzknochen vermessen, so kann der optimalste, ergonomisch sinnvollste Sattel für jeden bestimmt werden. Das ist besonders wichtig bei Radfahrern mit Rückenbeschwerden.

E-Bikes sind bei Bike & Fun weiter auf dem Vormarsch. Vor allem im sportiven Bereich. „Die Nachfrage wächst ständig bei jüngeren Altersgruppen“, erklärt Breimaier. Die Räder sind ab 1800 Euro zu haben und vielseitig einsetzbar. Breimaier bietet in seinem Fachgeschäft viele renommierte Marken, unter anderem Stevens, Norco, Lapierre, Focus, Kalkhoff und velo de ville.

Kalkhoff und Focus werden den ganzen Samstag über von 9 bis 16 Uhr mit einem Testtruck auf dem Firmengelände von Bike & Fun in Ochsenhausen vertreten sein. mam