Die Philosophie

Blick in die Almhütte.
„Nur das Gesamtpaket von Ernährung, Bewegung, Sport und Entspannung führt zum Wohlbefinden“, fasst Elke Stof zusammen.

Die Fußpflege. FOTOS: SU
Die Fußpflege. FOTOS: SU
So hat sie auch ihr neues Angebot konzipiert. Im neuen AuszeitStudio in der Schulstraße möchte sie dem Einzelnen helfen, im Kursraum Frei-Raum in der Radstraße soll den Teilnehmern dauerhaft mit passenden Angeboten für Bewegung und Muskelaufbau geholfen werden.

Dabei wird der ganze Körper von Kopf bis Fuß betrachtet, von der Fußmassage, Reflexmassage bis zur Kiefergelenksentspannung R.E.S.E.T.

Entspannung, Mobilisation und Dehnung spielen hier eine große Rolle.

Elke Stof und Dr. Bettina Hunecke.
Elke Stof und Dr. Bettina Hunecke.
Die Philosophie Image 1


Diesem Anspruch werden Elke Stof und ihr Team mit einer Vielzahl von unterschiedlichsten Kursangeboten gerecht.

Sie sieht den Körper als Einheit, den Füßen lässt sie besondere Aufmerksamkeit zukommen. Denn: „Die Füße sind unser Fundament. Unser Körper das Haus.“

Elke Stof hat zahlreiche Ausbildungen und Lehrgänge im Bereich von alternativen Behandlungsmöglichkeiten und Sport absolviert.

Wohlfühlaktion

Der Speck muss weg! lautet das Motto der vierwöchigen Frühjahrsaktion, mit der Elke Stof die Teilnehmer von unnötigem Winterballast befreien möchte.

„Bewusstes Essen und bewusstes Bewegen führt zu mehr Wohlbefinden,“ ist sich Elke Stof sicher.

Im Angebot hat sie Kurse zum sportlichen Muskelaufbautraining mit Walken, Wandern mit Margit Weber, einem Tanzabend, Relaxabenden und weiteren Events - und das zum Aktionspreis.

Parallel kümmert sich Heilpraktikerin Dr. Bettina Hunecke um den Ernährungsteil. Sie bietet den Teilnehmern der Aktion eine individuelle Ernährungsberatung an und erstellt jeweils einen individuellen Ernährungsplan.

In ihrer Praxis testet sie auf Lebensmittelunverträglichkeiten und den Stoffwechsel.

Anmeldungen sind möglich bis zum Freitag, 15. März.

Start der Aktion ist am am 22./23. März.

Das Ende findet mit einem gemeinsamen Rückblick am Gründonnerstag, 25. April, statt.

Willkommen!

Nach der Behandlung ist man tiefenentspannt - um einiges weniger Kopfschmerzen und es wird einem bewusst, wie oft man Stress über den Kiefer abbaut.

Erfahrungsbericht Kopfschmerzen

Jahrelang quälten mich Kopfschmerzen bis zu Migräneanfällen und fand keine Hilfe aus Schmerzmitteln und verschiedenen Behandlungen. Durch Zufall wurde ich auf die R.E.S.E.T.-Behandlung aufmerksam und probierte sie aus. Ich muss sagen, ich bin begeistert. Schon nach der ersten Behandlung war ich schmerzfrei und nicht mehr auf Medikamente angewiesen.

Momentan lasse ich mich im vier-Wochen-Rhythmus behandeln und ich bin voll und ganz davon überzeugt. Ich kann es nur weiterempfehlen.

R.E.S.E.T.

Nach der Behandlung ist man tiefenentspannt - um einiges weniger Kopfschmerzen und es wird einem bewusst, wie oft man Stress über den Kiefer abbaut.

Reflexzone

Eine Reflexzonenmassage bei der „Auszeit“ bedeutet für mich eine kleine Erholungspause vom Alltag für Körper, Geist und Seele in entpannter Atmosphäre. Einfach mal ausprobieren!

Probleme mit dem Lendenwirbel

Blick in den Massagebereich. FOTO: SU
Blick in den Massagebereich. FOTO: SU
Da ich an einem Lendenwirbelproblem leide, befinde ich mich in der „Auszeit“ in Behandlung. Die nette, freundliche Atmosphäre und die extra auf mich zugeschnittene Behandlung und Übungen (kombiniert Dorn-Breuss, R.E.S.E.T., Reflexzonenmassage und Pilates) haben schon nach dem ersten Besuch psychisch und physisch Wirkung gezeigt. Ich kann dies nur weiter empfehlen.

Schmerzen beim Gähnen und Lachen

Seit Jahren plagen mich Kopfschmerzen und Schmerzen im Gesicht beim Gähnen und Lachen.

Keine Knirschschiene, keine Physiotherapie hat wirklich geholfen. Die R.E.S.E.T.-Methode habe ich sehr skeptisch ausprobiert - aber tatsächlich hatte ich nach der ersten Behandlung eine Verbesserung gespürt, nach der zweiten Behandlung waren die Schmerzen weg.

Nun verpasse ich meinen Termin (alle vier Wochen) auf keinen Fall mehr.

Entspannung in der Almhütte

Da ich geschäftlich oft im Stress bin und zur Zeit Probleme mit dem Rücken habe, genieße ich die Erholung und Entspannung in der Almhütte - Stress und Schmerzen sind vergessen bei Whirlpoolwanne, Dampfkabine (milde Saunaform bis 55 Grad Celsius), Infrarotkabine, Liegen und Kaminecke).

R.E.S.E.T.

Entspannend, Kräfte aufladend, nach der Behandlung fühlt man sich komplett bei sich angekommen.