Tuttlingen: Laufend ins neue Jahr

Medienpartner des Silvesterlaufs sind die Tageszeitung Gränzbote, die mit einem 30-köpfigen Team am Start ist, der „Südfinder“ (Bild) mit 30 Nordic Walkern und die Nordic Walker vom Unternehmen Henke-Sass Wolf. Außerdem sind von mehreren Firmen aus der Region viele Läufer am Start, wie von unserem Titelsponsor CHIRON oder von KARL STORZ. FOTO:FIL
Der Startschuss des Silvesterlaufs Tuttlingen fällt in diesem Jahr bereits zum siebten Mal – am 31. Dezember. Und er gewinnt an Beliebtheit: Mit deutlich mehr als 100 Anmeldungen gibt’s einen neuen Teilnehmer-Rekord.

TUTTLINGEN - Das Sport-Event der Tuttlinger Sportfreunde (TSF) erfreut sich immer größerer Beliebtheit und hat auch dieses Mal wieder verschiedene Wettbewerbe im Aufgebot. Nachdem die Bambini und Schüler ab 11 Uhr ihre sportliche Leistung rund um die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule auf einer Strecke zwischen 250 und 1000 Meter unter Beweis stellen werden, sind die Erwachsenen an der Reihe. Um 12 Uhr fällt der Startschuss über fünf Kilometer. Fünf Minuten später dürfen auch die Nordic Walker losziehen.

Jung und Alt finden ein großes Streckenangebot vor. FOTO: TSF
Jung und Alt finden ein großes Streckenangebot vor. FOTO: TSF

Der Hauptlauf über zehn Kilometer wird um 13 Uhr an der Steinbeis-Schule gestartet. Dort erwarten die Tuttlinger Sportfreunde das größte Starterfeld. Deshalb wird dieser Lauf in zwei Blöcken gestartet. Zunächst fällt der Startschuss für all diejenigen Läufer, die zehn Kilometer unter 50 Minuten bewältigen können, kurz danach dürfen auch alle anderen loslaufen.

Flacher Rundkurs ist bestenlistenfähig

„Die fünf Kilometer lange Strecke ist gerade für einen sportlichen Jahresausklang hervorragend geeignet“, weiß Organisationschef Rolf Brohammer. Alle Wettbewerbe werden an der Steinbeis-Schule gestartet. Von dort geht es ins Umläufe und entlang der Donau, über die Scala-Brücke in der Weimarstraße flussaufwärts bis zur ersten Fußgängerbrücke im Koppenland.

Mit Bus und Bahn

Der Verkehrsverbund TUTicket ermöglicht allen Teilnehmern die kostenlose Anfahrt und Heimreise mit Bus und Ringzug zum Silvesterlauf Tuttlingen. Alle Teilnehmer erhalten nach ihrer Anmeldung per Mail eine Anmeldebestätigung mit dem Logo von TUTicket.

Bitte beachten: Dieses Schreiben müssen Läuferinnen und Läufer den Busfahrern oder im Ringzug vorzeigen. Weitere Infos zum Verkehrsverbund unter www.tuticket.de

Vorbei am Freibad treffen alle Läufer nach fünf Kilometern im Ziel ein, wo viele Zuschauer und die Moderatoren Michael Fleiner und Pit Jenniches die Sportler mit Musik und viel Applaus empfangen werden. Alle Zehn-Kilometer-Läufer bewältigen die Strecke insgesamt zwei Mal. Übrigens: Der flache Rundkurs wurde vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) offiziell vermessen, ist daher exakt 5000 Meter lang und bestenlistenfähig.

Preise

Mehr als 1200 Sportler nehmen am Silvesterlauf der Tuttlinger Sportfreunde teil. FOTO: ARCHIV TSF
Mehr als 1200 Sportler nehmen am Silvesterlauf der Tuttlinger Sportfreunde teil. FOTO: ARCHIV TSF
Gewinnerpreise erhalten die drei Erstplatzierten in den jeweiligen Wettbewerbs-Altersklassen. Die ersten drei Gesamtsieger des jeweiligen Wettbewerbs bekommen einen zusätzlichen Preis – genauso zehn Nordic Walker, die nach dem Zufallsprinzip bestimmt werden. Obendrauf gibt es für die größte Nordic-Walking-Gruppe ein weiteres Präsent. Alle teilnehmenden Kinder bekommen eine Medaille und eine Urkunde. Die Gruppe mit den meisten Startern insgesamt erhält eine Einladung vom Hauptsponsor der Hirsch Brauerei.

Die Siegerehrungen der Kinderläufe finden kurz nach dem jeweiligen Lauf im Zielbereich statt. Alle anderen Ehrungen finden zeitnah an den jeweiligen Lauf in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums statt. In der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums sorgt das Helferteam der Sportfreunde vor, während und nach der Veranstaltung für das leibliche Wohl der Gäste.

Die Lauftreff-Abteilung der Tuttlinger Sportfreunde planen und organisieren das Silvesterlauf-Spektakel an der Donau seit den Sommermonaten.

An die 100 Helfer aus allen Abteilungen kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf des Sportevents. Außerdem sind mehr als 60 Schüler der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule als Streckenposten aktiv. (schn)

In letzter Minute

Das Anmeldeportal für alle Läufe ist ausschließlich unter www.silvesterlauf-tuttlingen.de noch bis 28.12. erreichbar. Dort gibt es auch alle Infos und die Ausschreibung. Für weitere Fragen steht die Mail-Adresse info@silvesterlauf-tuttlingen.de als erste Anlaufstelle zur Verfügung.

Für Kurzentschlossene sind Nachmeldungen ab 9.30 Uhr am Veranstaltungstag bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf im Immanuel- Kant-Gymnasium möglich. Ab 9:30 Uhr können am dort auch die Startnummern abgeholt werden.