Drei Tage Nikolausmarkt in Bopfingen

Drei Tage lang findet die beliebte Veranstaltung statt. FOTOS: MARTIN BAUCH
Festliche Beleuchtung, kulinarische Köstlichkeiten, musikalische Darbietungen und vieles mehr – Einwohner und zahlreiche Besucher aus der Region freuen sich auf den Bopfinger Nikolausmarkt, der von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Dezember, stattfindet. An allen drei Tagen wird ein buntes Programm geboten, bei dem sicherlich jeder in eine besinnliche Stimmung verfällt.

Auch der Nikolaus darf natürlich nicht fehlen.
Auch der Nikolaus darf natürlich nicht fehlen.
BOPFINGEN - Am Freitag beginnt der Nikolausmarkt um 17 Uhr, die offizielle Eröffnung mit Bürgermeister Gunter Bühler und dem Vorsitzenden des Gewerbe- und Handelsvereins, Peter Altrichter, erfolgt um 18.15 Uhr. Danach kündigt sich großer Besuch an, denn der Nikolaus wird auf dem Markt vorbeischauen und die kleinen Gäste beschenken. Für die musikalische Umrahmung des besinnlichen Treibens rund um den Marktbrunnen wird die Stadtkapelle Bopfingen sorgen. Ein besonderes Highlight für Kinder sind der Kids-Room und das Kinderkino. Der Aufenthaltsraum im „warmen Ipflöchle“ wird vom evangelischen Kindergarten Bopfingen betreut.

Der Nikolausmarkt lockt stets zahlreiche Besucher an.
Der Nikolausmarkt lockt stets zahlreiche Besucher an.
Am Samstag, 8. Dezember, öffnet der Nikolausmarkt bereits um 11 Uhr. Dreimal, um 14, 16 und 17.30 Uhr, wird an diesem Tag wieder der Nikolaus zu Gast sein, um die jungen Besucher der Veranstaltung mit allerlei Süßkram zu erfreuen. Von 14 bis 17 Uhr gibt es außerdem weihnachtliches Basteln im Rathaus-Foyer mit dem Kindergarten Sonnenschein aus Schloßberg. Die Erstklässler der Schule am Ipf werden um 15 Uhr den Weihnachtsbaum schmücken. Danach darf man sich wieder auf besinnliche Musik von der Stadtkapelle Bopfingen freuen. Wie schon am Freitag heißt es dann wieder Weihnachts-Sound und Winterstimmung rund um den Marktbrunnen.

Auch am Sonntag, 9. Dezember, beginnt der Markt wieder um 11 Uhr. Auf dem Programm stehen unter anderem eine musikalische Darbietung vom Evangelischen Kindergarten sowie ein vorweihnachtlicher Beitrag des Kindergartens Flochberg. Geboten wird auch weihnachtliches Basteln im Rathaus-Foyer mit Mary Poppins. Um 14.30 und 16.15 Uhr schaut erneut der Nikolaus auf einen Besuch vorbei. Adventliche Musik durch die Jungmusiker der Evangelischen Stadtkapelle Bopfingen und das Benefizkonzert des Lions Club Ostalb-Ipf mit dem Maulbronner Kammerchor in der Stadtkirche St. Blasius sorgen für besonders besinnliche Klänge. mm

Weihnachtskaufhaus und Gewinnspiele

Neben besinnlicher Musik, kulinarischen Leckereien und bunten Aktionen für Kinder hat der Nikolausmarkt in Bopfingen noch zahlreiche Highlights mehr zu bieten. Im Weihnachtskaufhaus in der Schranne präsentieren an allen drei Tagen zahlreiche Geschäfte ihr festliches Portfolio. Geöffnet hat das Kaufhaus am Freitag von 18 bis 21 Uhr, am Samstag von 10 bis 21 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Unter sämtlichen Einkäufern werden 20 Christbäume verlost. Die Teilnahmekarten müssen während des Nikolausmarktes in die Losbox an der Kasse eingeworfen werden. Die Verlosung findet am Sonntag um 15 Uhr auf dem Marktplatz statt. Die Gewinne können ab Sonntag um 18 Uhr abgeholt werden, eine Auslieferung der Bäume erfolgt nicht. Jedoch gibt es nicht nur Bäume, sondern auch tolle GHV-Gutscheine zu gewinnen. Für alle vor dem 9. Dezember in einem GHV-Fachgeschäft eingelösten Rabatthefte erhält man eine Teilnahmekarte für die Weihnachtsverlosung am Nikolausmarkt. Die Teilnahmekarte muss vor Sonntag, 9. Dezember, 15 Uhr in die Losbox an der Kasse im Weihnachtskaufhaus eingeworfen werden. Der erste Preis ist ein Gutschein über 200 Euro. Wer die Vielfältigkeit des Nikolausmarktes in vollen Zügen genießt, kann zusätzlich auch noch sparen. Mit dem Nikolaus-Pass kann man sich an zehn verschiedenen Hütten einen Stempel abholen. An der Kasse des Weihnachtskaufhauses erhält man dafür ein volles GHV-Rabattheft im Wert von fünf Euro. mm