Amtzell: Tag der offenen Tür beim Hotel und Restaurant „Zum Schloss“

Stephanie und Ralph Fischer freuen sich auf ihre Gäste. 
AMTZELL (rue) - Die Gasträume haben sich sehr verändert, strahlen eine einladende Frische aus und sind um einen Wintergarten erweitert worden: Ralph und Stephanie Fischer haben das Hotel und Restaurant „Zum Schloss“ in Amtzell grundlegend renoviert und laden jetzt zu zwei „Tagen der offenen Tür“ am Freitag und Samstag, 23. und 24. November, ein.

Ralph und Stephanie Fischer führen den Gasthof zum Schloss bereits in der dritten Generationen. Diese Verbundenheit zum Haus, ein sicheres Gespür für zeitgemäßen Stil und für die Belange der Gäste prägte die Renovierung. „Es steckt viel Herzblut und Liebe zum Detail drin“, bestätigt Stephanie Fischer. Ihr und ihrem Mann waren hochwertige Materialen und die Zusammenarbeit mit regionalen Handwerkern wichtig, denen sie nun für ihre Zuverlässigkeit danken.

Alle Räume aufgewertet


Lichtdurchflutet ist der neuen Wintergarten. ALLE FOTOS: BELINDA MAYER
Lichtdurchflutet ist der neuen Wintergarten.
ALLE FOTOS: BELINDA MAYER
Einladend wirkt die umgestaltete Gaststube.
Einladend wirkt die umgestaltete Gaststube.
Die Zirbelstube hat einen eleganten Touch bekommen.
Die Zirbelstube hat einen eleganten Touch bekommen.
Liebevoll eingerichtet sind die 18 komfortablen Hotelzimmer.
Liebevoll eingerichtet sind die 18 komfortablen Hotelzimmer.
Herzstück der Gaststube ist jetzt ein zentraler Empfangsbereich, der die Theke des Restaurants mit der Rezeption des Hotels verbindet. Die Gaststube selbst ist vom Boden bis zur Decke komplett renoviert und neu eingerichtet worden. Auch in der angrenzenden Zirbelstube ist alles erneuert worden. „Sie hat ihren Charakter erhalten, wurde aber mit einem eleganten Touch sehr aufgewertet“, berichtet Ralph Fischer. Ganz neu angebaut wurde ein Wintergarten, der als ganzjährig nutzbarer Restaurantbereich bei den Gästen bereits sehr beliebt ist und im Sommer zur Terrasse hin geöffnet werden kann. Insgesamt stehen nun rund 90 Sitzplätze, verteilt auf drei Räume, für verschiedene Anlässe zur Verfügung: für private oder geschäftliche Feiern, Taufen, Geburtstage, kleine Hochzeiten, Weihnachts- und Jubiläumsfeiern.

Köstliches mit Pfiff

Ralph Fischer zeichnet als gelernter Koch für eine gehobene gutbürgerliche Küche mit modernen Einflüssen verantwortlich. Traditionelle schwäbische Speisen finden sich ebenso auf der Speisekarte wie knackige Salate, feine Fischspezialitäten, schmackhafte Wildgerichte und etwas Vegetarisches. Verwendet werden möglichst regionale und saisonale Produkte. Im Winter gibt es sonntags Ente aus dem Ofen. Beim sonntäglichen Candle-Light-Dinner werden drei Gänge serviert. Werktags stehen beim Mittagstisch meist drei verschiedene Gerichte, davon ein vegetarisches, zur Auswahl.

Neuer Name schafft Klarheit

Und noch eine Neuerung gibt es: Ralph und Stephanie Fischer haben den bisherigen „Gasthof zum Schloss“ umbenannt in „Zum Schloss – Hotel & Restaurant“. Im Grunde haben beide Bezeichnungen dieselbe Bedeutung. Aber mit dem neuen Namen „wollen wir deutlicher zum Ausdruck bringen, dass wir auch ein Hotelbetrieb sind“, erklären Ralph und Stephanie Fischer.

Hotel zum Wohlfühlen

Die 18 komfortablen Hotelzimmer des Hauses sind bereits in den vergangenen Jahren aufwändig renoviert und liebevoll eingerichtet worden. Sie werden gerne genutzt von Geschäftsreisenden, Urlaubern oder auch von Einheimischen, die Verwandtschaftsbesuch gut unterbringen möchten.

Offene Türen

Amtzell: Tag der offenen Tür beim Hotel und Restaurant „Zum Schloss“ Image 1
Familie Fischer lädt zu zwei „Tagen der offenen Tür“ am Freitag und Samstag, 23. und 24. November, jeweils von 11 bis 18 Uhr ein. Es gibt ein Gewinnspiel sowie Hausführungen durch Hotel, Restaurant, Küche und Keller. Für Kinder tritt am Samstag um 14 und 15.30 Uhr ein Clown auf. Ein kleiner Auszug aus der Speisekarte sowie Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl. Kein regulärer Restaurantbetrieb! www.gasthofzumschloss.de