Hotel Sonnenhof - Tag der offenen Tür

25.11.2018 ab 13 Uhr

Das Restaurant bietet den passenden Rahmen für Weihnachtsfeiern.
Tag der offenen Tür am Sonntag, 25. November von 13 bis 17 Uhr

Am Sonntag, den 25. November gibt es von 13 bis 17 Uhr die Möglichkeit, das Bodenseehotel Sonnenhof kennenzulernen und zu besichtigen. Bei kleinen Führungen werden verschiedene Zimmer und Suiten, die modernen Tagungsräume, aber auch der großzügige Wellness-Bereich präsentiert. Auf der Terrasse lässt sich bei Glühwein und Punsch hervorragend die Aussicht genießen. Sogar Boxer-Legende Robin Krasniqi hat sich für einen Besuch angesagt. Live-Musik mit der Band Moodflow, kleine Stationen mit Fingerfood, ein Gewinnspiel mit Tombola zugunsten eines sozialen Zwecks, aber auch Kinderschminken runden das Programm ab.

Küchenchef Mike Schulze serviert feine regionale Speisen von bester Qualität.
Küchenchef Mike Schulze serviert feine regionale Speisen von bester Qualität.
Genuss und Erholung pur im Bodenseehotel Sonnenhof

Kressbronn. Hervorragend essen in einem stilvollen Ambiente bei bester Aussicht auf den Bodensee? Das geht im Restaurant des Bodenseehotels Sonnenhof im Kressbronner Ortsteil Retterschen. Seit Juli hält dort Küchenchef Mike Schulze das Zepter in der Hand und sorgt für den kulinarischen Genuss seiner Gäste. Er legt großen Wert auf regionale Produkte mit hervorragender Qualität. „Wir verwenden frischen Fisch vom See, beste Allgäuer Weiderinder und Schweinefleisch aus artgerechter Haltung“, beschreibt er die Strategie. Die Speisekarte punktet beispielsweise mit Cappuccino vom Kürbis mit Chili, geräuchertem Kartoffelschaum und Vanille oder mit einem klassischen Dry Aged Entrecôte mit verschiedenen Soßen und Rosmarinkartoffeln. Für Liebhaber der internationalen Küche serviert der 39-jährige eine kross gebratene Fjord Forelle mit Steckrübe, Wasabi und rotem Reis oder ein halbes Stubenküken mit Traubensoße, Birnen-Apfelragout und Walnuss Risotto. Viele Gäste schätzen seine abwechslungsreichen vegetarischen oder veganen Gerichte wie ein pikantes Linsenragout mit Kokosmilch oder ein cremiges Tomatenrisotto mit wildem Broccoli und jungem Spinat. „Wir freuen uns, den Gästen aus der Region zu zeigen, was unser Team in Küche und Service leisten kann“, erklärt Inhaber Robert Manhardt. In den vergangenen Monaten habe es durch längere Krankheitszeiten gerade in der Küche einen Personalengpass gegeben. Dieser sei jetzt behoben. „Ein Dank geht an die beiden Sous-Chefs Till Belle und Christian Dohr sowie ihr Team, die mit großem Engagement alles am Laufen gehalten haben.“, lobt der Inhaber. 

Bodensee-Hotel Sonnenhof

Ideal sind die Räumlichkeiten für private oder geschäftliche Weihnachtsfeiern. „Gerne empfehlen wir dafür ein individuelles Menü“, sagt Martina Manhardt, die das Hotel zusammen mit Krisztian Treitz führt. Das gilt natürlich auch für kleinere und größere Familienfeste, für die das Restaurant den passenden Rahmen bietet. 

Das Panoramahallenbad und die großzügige moderne Saunalandschaft steht auch externen Gästen zur Verfügung. Fotos: Bodenseehotel Sonnenhof
Das Panoramahallenbad und die großzügige moderne Saunalandschaft steht auch externen Gästen zur Verfügung. Fotos: Bodenseehotel Sonnenhof
Das Bodenseehotel Sonnenhof bietet nicht nur kulinarischen Genuss, sondern ebenso Entspannung für Körper und Geist. Seit kurzem ist Janos Kocsis mit seiner Praxis „Auszeit“ dort vertreten und bietet auch Gästen aus der Region seine Leistungen an. Dazu gehören Heilbehandlungen der Traditionellen Chinesischen Medizin, Qi Gong & Do In (japanische Heilgymnastik) sowie medizinisches Spa und Wellness-Massagen. Ob es um Rückenschmerzen, Schlafprobleme oder andere Beschwerden geht, der ausgewiesene Experte für TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) geht den Ursachen auf den Grund. „Wichtig ist mir, dass dem Menschen bewusst wird, was zu den Beschwerden geführt hat. Wenn er weiß, welcher Weg in die Krise führte, erkennt er auch den Ausweg“, so Janos Kocsis’s Philosophie. „An erster Stelle stehen für uns die Behandlungsqualität, das Wohlbefinden und die Gesundheit der Gäste“, beschreibt Robert Manhardt die Gründe für die Zusammenarbeit mit der Praxis „Auszeit“. Der Wellness-Bereich mit großzügigem Panorama-Hallenbad und einer modernen Saunalandschaft stehen nach einem anstrengenden Arbeitstag oder am Wochenende nicht nur Hotelgästen zur Verfügung, sondern kann auch extern gebucht werden. Der Tagespreis beträgt 25 Euro. Wer möchte, kann anschließend den Abend noch im Restaurant oder in der Bar gemütlich ausklingen lassen. „Wir nehmen gerne Bestellungen bis 22 Uhr an, solange hat die Küche geöffnet“, so Mike Schulze. Ob die Gäste ins Restaurant oder in den Wellness-Bereich kommen, es gibt genügend Parkplätze. Reservierungen für das Restaurant, den Wellness-Bereich oder die Praxis „Auszeit“ nimmt das Team im Bodenseehotel Sonnenhof gerne entgegen.