Neuer Friedhofsvorplatz Wurmlingen

Die Bänke laden zum Ausruhen ein - mit dem Brunnen ein schönes Bild.
Wurmlingen hat einen neuen Friedhofsvorplatz. Die Gemeinde wollte damit die Aufenthaltsqualität verbessern. Das ist gelungen. Die Fläche ist neu gestaltet und kann ab sofort genutzt werden.

Auch neue Fahrrad-Ständer wurden angebracht. FOTOS:LISA GEHRKE
Auch neue Fahrrad-Ständer wurden angebracht. FOTOS:LISA GEHRKE
WURMLINGEN - „Der ehemalige Vorplatz war aus den 70-er Jahren“, erzählt Klaus Schellenberg, Bürgermeister der Gemeinde Wurmlingen. Nach der langen Zeit seien die Steine und das Pflaster nicht mehr einwandfrei gewesen. „Darum war es an der Zeit, den Platz zu erneuern“, so Schellenberg.

Neben dem neuen Pflaster, wurden auch alle anderen Komponenten modernisiert. So gibt es nun einen neu gestalteten Sitzbereich, einen neuen und modernen Brunnen und auch die mit Blumen bepflanzten Bereiche wurden verschönert.

freiraumwerkstadt

Außerdem sei zwar das Grundstück gleich groß geblieben, allerdings wurde die nun genutzte Fläche um circa die Hälfte verkleinert. „Der Brunnen ist nun ein wenig kleiner als sein Vorgänger“, erklärt Klaus Schellenberg.

Die übrige Fläche auf dem Grundstück wurde zur Wiesenfläche.

Auf diese Weise hätte die Gemeinde noch Fläche als Reserve zur Verfügung, falls die Friedhofsfläche vergrößert werden müsste. LIS