Bad Waldsee: Wiedereröffnung von Poldi Sport + Mode

Prunkstück im renovierten Poldi Sport + Mode ist die leuchtende Ladentheke aus Eichenholz und Glas.                                                FOTOS: STEPHAN AUGAT
Nach Beendigung umfangreicher Sanierungsmaßnahmen feiert der Bad Waldseer Intersport-Fachhändler Poldi Sport + Mode am heutigen Freitag seine offizielle Wiedereröffnung. Das Ladeninnere präsentiert sich jetzt wesentlich moderner und übersichtlicher.

VON STEPHAN AUGAT

BAD WALDSEE - „Alle Umbaumaßnahmen konnten termingerecht und wie geplant umgesetzt werden“, freut sich Geschäftsinhaber Thomas Rettich. Dabei spricht er allen an der Renovierung beteiligten Handwerkern sein höchstes Lob aus. Vor allem die technische Ausstattung – hier insbesondere die Beleuchtung – des 1988 eröffneten Sportfachgeschäfts in der Bad Waldseer Innenstadt, Am Kornhaus 1-2, war in die Jahre gekommen und entsprach einfach nicht mehr den heutigen Standards.

Neue Ladengestaltung

Die neue LED-Beleuchtung lässt das Ladeninnere erstrahlen.
Die neue LED-Beleuchtung lässt das Ladeninnere erstrahlen.
Die neu installierte LED-Beleuchtung sorgt in allen Verkaufsräumen jetzt für eine angenehme und entspannte Einkaufsatmosphäre. Mit dazu bei trägt der neue Anstrich der Decken und Wände. Und auch an der Ladengestaltung hat sich einiges geändert. Es wurden mehr Freiflächen geschaffen und es wurde eine neue Aufteilung vorgenommen, die dem ganzen Ladeninneren einen stärkeren Abteilungscharakter verleiht.

Während der vordere Ladenbereich der weiblichen Kundschaft vorbehalten ist, finden im hinternen Bereich Männer und Kinder das passende Sportequipment. „Unsere Kunden sind begeistert und finden, dass alles viel heller, strukturierter und übersichtlicher geworden ist“, fasst Thomas Rettich die positive Kundenresonanz, die er bislang bereits erfahren durfte, zusammen.

Das Sportfachgeschäft präsentiert die aktuelle Winterkollektion.
Das Sportfachgeschäft präsentiert die aktuelle Winterkollektion.
Prunkstück des neu gestalteten Poldi Sport + Mode ist jedoch die moderne Ladentheke gleich gegenüber vom Eingang. Das hierbei verwendete Eichenholz stammt von einem alten Stadl. In Kombination mit den Glaselementen und der installierten LED-Beleuchtung, die verschiedene Farbtöne ermöglicht, ist die Theke zu einem richtigen Hingucker geworden. Thomas Rettich findet jedenfalls, dass „hier alt und modern ganz wunderbar miteinander verknüpft wurden.“

Heute Wiedereröffnung

Von all dem können sich die Kunden anlässlich der offiziellen Wiedereröffnung am heutigen Freitag gern persönlich überzeugen. Auf sie warten einige Überraschungen und tolle Angebote. Außerdem können sie sich über die soeben frisch eingetroffene Herbst-/ Winterkollektion informieren. Das Warensortiment ist bereits auf die kommende kalte Jahreszeit eingestellt, auch wenn die derzeit noch herrschenden Temperaturen anderes vermuten lassen.