Tag der offenen Tür bei Miller

Das neue Firmengelände in Leutkirch bietet unter anderem auf zwei Ebenen eine große Ausstellungsfläche mit 3 500 Quadratmetern. Fotos: rudau.com
Nach 25 Jahren in Aichstetten ist die Firma Miller, die Maschinen und Werkzeuge zur Holzbearbeitung vertreibt, zurück nach Leutkirch gezogen. Dorthin also, wo Firmengründer Friedrich Miller 1975 mit einem Schärfdienst mit Werkzeughandel den Grundstein für den Betrieb legte. Mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 6. Oktober, möchte die Firma allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich zwischen 9 und 17 Uhr die neuen Firmenräume in den Bögen 11 anzuschauen.

LEUTKIRCH (pam) – „Als Leutkircher freut es uns, dass wir jetzt wieder hier unser Firmengelände haben. Und natürlich wollen wir auch allen interessierten Bürgern die Möglichkeit geben, sich anzuschauen, was wir hier machen“, erklärt Kilian Miller, der die Firma, zusammen mit seinem Bruder Josef Miller führt. Miller vertreibt Maschinen, Werkzeuge und Zubehör für den gesamten Bereich der Holzbearbeitung – vom großen CNC-Bearbeitungszentrum bis zur Klebepistole. „Zu unseren Kunden gehören große Handwerksbetriebe genauso wie Hobby-Handwerker“, so Kilian Miller. Diese kommen vor allem aus dem gesamten süddeutschen Raum, immer mehr aber auch aus ganz Deutschland und Europa. Ein großer Teil des Umsatzes läuft inzwischen über den Online-Handel.
Die dadurch benötigten größeren Lagerflächen seien auch einer der Hauptgründe für den Umzug von Aichstetten nach Leutkirch. „Dort hatten wir insgesamt etwa 2 500 Quadratmeter zur Verfügung, in Leutkirch sind es nun 7 500 Quadratmeter. Neben dem Lager mit etwa 3 500 Quadratmetern konnten wir so auch eine Ausstellungsfläche auf zwei Ebenen mit 3 500 Quadratmetern realisieren“, erklärt Kilian Miller. Alles, was im firmeneigenen Katalog oder Online-Shop www.mima.de angeboten wird, wird auch hier ausgestellt und kann gleich mitgenommen werden. Ab dem 1. Januar 2019 wird es zusätzlich auch noch eine Gebrauchtmaschinen-Ausstellung mit 500 Quadratmetern geben. Alle online angebotenen Gebrauchtmaschinen können auf Wunsch aber auch jetzt schon angeschaut werden.

Eröffnungsangebote

Neben vielen Eröffnungsangeboten gibt es beim Tag der offenen Tür ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Kinderwerkstatt und musikalischer Unterhaltung. Und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zur Eröffnung gibt es außerdem zehn Prozent Eröffnungsrabatt auf alle Katalogartikel (außer bereits reduzierte Angebote, Mafell und Gutscheine).

Miller GmbH

Info

Weitere Infos zum Unternehmen, den Stellenausschreibungen und dem angebotenen Sortiment gibt es online unter www.miller-maschinen.de und www.mima.de.

„Sehr gutes Betriebsklima“

Josef Miller (li.) und Kilian Miller führen den Familienbetrieb. Derzeit sind dort etwa 40 Mitarbeiter beschäftigt. Durch die gute Entwicklung in den letzten Jahren ist die Firma auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern. Fotos: rudau.com
Josef Miller (li.) und Kilian Miller führen den Familienbetrieb. Derzeit sind dort etwa 40 Mitarbeiter beschäftigt. Durch die gute Entwicklung in den letzten Jahren ist die Firma auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern. Fotos: rudau.com
„Eine glückliche Fügung“ nennt es Geschäftsführer Josef Miller, dass man mitbekommen habe, dass ein passendes Gelände in Leutkirch verfügbar war. Durch die nun knapp dreimal so große Betriebsfläche, wurde auch die Zahl der Mitarbeiter erhöht – und es werden noch weitere gesucht.

LEUTKIRCH (pam) – „Ich würde schon sagen, dass wir ein sehr guter Arbeitgeber sind und dass bei uns ein sehr gutes Betriebsklima herrscht“, ist Kilian Miller überzeugt. Im Vorfeld des Umzuges habe man den Mitarbeiterstamm schon sukzessive aufgebaut, habe aber durch das starke Wachstum in den letzten Jahren aktuell noch fünf bis sechs offene Stellen, die noch nicht besetzt wurden.

Er hofft, dass einige den Tag der offenen Tür auch dazu nutzen, sich die Firma Miller unter dem Blickwinkel des potentiellen zukünftigen Arbeitgebers anzuschauen.